Henkel: Neue Prognose für 2020 vorgelegt


09.10.2020 12:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Henkel hat am Freitag eine neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 vorgelegt. Der Düsseldorfer Markenartikel-Konzern erwartet laut eigener Aussage, gefasst in eine herrliche PR-Sprechblase, ein „organisches Umsatzwachstum von -1,0 bis -2,0 Prozent” - im Klartext also einen Umsatzrückgang auf Konzernbasis. Vor Zinsen und Steuern stellt Henkel eine Marge zwischen 13,0 Prozent und 13,5 Prozent in Aussicht. Belastet werde die Gewinnspanne durch pandemiebedingt rückläufige Umsätze im Industrie- und Friseurgeschäft. Je Vorzugsaktie soll der bereinigte Gewinn im laufenden Jahr um 18 Prozent bis 22 Prozent fallen.

„Der neuen Prognose liegt dabei die Annahme zugrunde, dass die industrielle Nachfrage und die Geschäftstätigkeit in für Henkel wesentlichen Bereichen im vierten Quartal zwar voraussichtlich unter dem Niveau des Vorjahres liegen werden, sich aber nicht in erheblichem Maße eintrüben dürften”, so das Unternehmen. Man rechnet dabei in den wesentlichen Kernregionen mit keinen weitreichenden Lockdowns.

Für das dritte Quartal 2020 meldet Henkel auf Basis vorläufiger Zahlen einen organischen Umsatzzuwachs - diesmal wirklich ein Plus - von 3,9 Prozent. Am 10. November wird Henkel die kompletten Quartalszahlen vorlegen.

Daten zum Wertpapier: Henkel Vz.
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: HEN3
WKN: 604843
ISIN: DE0006048432

Henkel Vz. - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Henkel Vz.

12.01.2021 - Henkel: Einschränkungen sind spürbar
30.12.2020 - Henkel: Nur Procter & Gamble ist günstiger
09.04.2020 - Henkel: Keine Neueinschätzung
08.04.2020 - Henkel: Unterschiedliche Einschätzungen
08.04.2020 - Henkel: Erwartungen werden reduziert
09.03.2020 - Henkel: Investitionen belasten das Ergebnis
05.03.2020 - Henkel erwartet Gewinnrückgang für 2020 - Dividende bleibt konstant
13.12.2019 - Henkel: Dieses Minus kommt nicht überraschend
12.12.2019 - Henkel: Der Markt könnte enttäuscht werden
20.11.2019 - Henkel: Noch nicht auf dem Wachstumspfad
13.08.2019 - Henkel: Warnung zeigt Wirkung
07.05.2019 - Henkel rechnet für 2019 weiter mit Gewinnrückgang
09.04.2019 - Henkel: Warnung bleibt aus
22.02.2019 - Henkel: Schwieriges Umfeld
21.02.2019 - Henkel: Investitionen drücken Marge
21.02.2019 - Henkel erhöht die Dividende - Gewinnrückgang erwartet
24.01.2019 - Henkel Aktie: Der nächste Daumen senkt sich
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Henkel: Vielstimmige Enttäuschung

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.