Grenke: Investor stockt kräftig auf

Bild und Copyright: Grenke.

Bild und Copyright: Grenke.

08.10.2020 10:40 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei Grenke gibt es eine Veränderung in der Aktionärsstruktur. Die Veränderung geht dabei kaum auf den Erwerb verschiedener Instrumente zurück, vielmehr hat sich ein Investor mit Aktien eingedeckt. Dabei handelt es sich um die Universal-Investment-Gesellschaft aus Frankfurt.

Bisher hielt Universal 0,73 Prozent an Grenke, am 6. Oktober hat man jedoch die Position erhöht. Seitdem liegt der Anteil bei 3,18 Prozent. Davon entfallen 3,01 Prozent (zuvor: 0,73 Prozent) auf Aktien. Das sind fast 1,4 Millionen Papiere. Weitere 0,17 Prozent werden in Form von Instrumenten gehalten. In diesem Fall handelt es sich um Put Optionen.

Die Aktien von Grenke geben heute wieder ab. Das Papier verliert 3,4 Prozent auf 38,92 Euro. In der Vorwoche notierte die Aktie knapp über 30 Euro. Die alten Höhen um die 60 Euro, die vor den Vorwürfen von Shortsellern auf dem Kurszettel standen, sind aber noch weit entfernt. Dabei wurden verschiedene schwere Vorwürfe hinsichtlich des Barmittelbestands inzwischen von Wirtschaftsprüfern entkräftet.



Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: GLJ
WKN: A161N3
ISIN: DE000A161N30


Lesen Sie mehr zum Thema Grenke AG im Bericht vom 07.10.2020

Grenke: Vorwürfe verlieren an Glaubwürdigkeit

In den ersten drei Quartalen sinkt das Neugeschäftsvolumen bei Grenke um 17 Prozent auf 2,173 Milliarden Euro. Die Pandemie macht sich dabei klar bemerkbar. Allerdings hatten manche Beobachter mit einem deutlicheren Minus gerechnet. Wichtig für Investoren ist, dass KPMG die Grenke-Angaben zu den vorhandenen Barguthaben bestätigt. Damit wird ein zentraler Vorwurf des Leerverkäufers Fraser Perring widerlegt. Der Angriff der Briten auf Grenke verliert somit an Glaubwürdigkeit. Der Markt reagiert, der Grenke-Kurs erholt sich deutlich. Die Analysten der Nord LB belassen es vorläufig bei der Aussetzung des Ratings. Gleiches gilt für das Kursziel. Sie wollen erst nach dem Abschluss der Prüfung der Angelegenheit durch die BaFin ihr Votum wieder erneuern. Heute geben die Aktien von Grenke 1,4 Prozent auf 40,54 Euro nach. ... diese News weiterlesen!



Auf einem Blick - Chart und News: Grenke AG


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Grenke AG

17.11.2020 - Grenke: Starke Kursentwicklung – Neue Analystenstimme
06.11.2020 - Grenke: Eine richtige Entscheidung
03.11.2020 - Grenke: Gewinn bricht ein
03.11.2020 - Grenke Aktie: Das Bild hellt sich auf, aber…
29.10.2020 - Grenke: Ein positiver Schritt
29.10.2020 - Grenke: Quartalsgewinn bricht ein - Reaktionen auf Viceroy
20.10.2020 - Grenke Aktie fährt Achterbahn - Neues vom Unternehmen, aber auch von Viceroy
16.10.2020 - Grenke Aktie: Neue Verkaufssignale belasten - und nun?
12.10.2020 - Grenke Aktie: Eine berechtigte Warnung…
08.10.2020 - Grenke Aktie und die Erholungsrallye: Das Duell „Grenke vs Viceroy” ist noch nicht entschieden!
07.10.2020 - Grenke: Vorwürfe verlieren an Glaubwürdigkeit
07.10.2020 - Grenke Aktie: Starke Signale, aber das Spiel ist noch nicht zu Ende…
05.10.2020 - Grenke Aktie: Wieder diese eine Marke…
05.10.2020 - Am Morgen: Grenke, Exxon Mobil, VW, Walmart im Fokus - Nord LB Kolumne
02.10.2020 - Grenke: Auch diese News wird wohl kein Befreiungsschlag im „Kampf” gegen Viceroy
01.10.2020 - Grenke: Neues aus dem Aufsichsrat
30.09.2020 - Grenke: Zentrale Fragen zur „Österreich-Connection” bleiben unbeantwortet - Aktie arbeitet sich ins Plus
29.09.2020 - Grenke Aktie: Das Drama ist noch längst nicht beendet
28.09.2020 - Grenke: Börse zeigt sich von BaFin-News wenig beeindruckt
25.09.2020 - Grenke Aktionär Jupiter: Beteiligung binnen weniger Tage mehr als halbiert

DGAP-News dieses Unternehmens

29.10.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE AG verstärkt Vorstand und integriert das ...
29.10.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: Q3 2020: GRENKE Zinsergebnis trotz COVID-19-Pandemie über Vorjahr ...
20.10.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE berichtet über den Stand der vom Unternehmen beauftragten Prüfungen ...
05.10.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: Status: Zahlungsmittel des GRENKE Konzerns ...
02.10.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE festigt Leasing-Neugeschäft in Q3 2020 bei verstärktem Fokus auf ...
01.10.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: Jens Rönnberg wird interimistisch stellvertretender AR-Vorsitzender der ...
28.09.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE AG sichert Bafin umfassende Kooperation bei Sonderprüfung ...
24.09.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE AG mandatiert Warth & Klein Grant Thornton für unabhängiges ...
21.09.2020 - DGAP-Adhoc: GRENKE AG: Wolfgang Grenke lässt Aufsichtsratsmandat ...
21.09.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: Pressemitteilung begleitend zur ad-hoc 'Wolfgang Grenke lässt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.