Bayer Aktie: Die Woche der Entscheidung - Sturz auf Uralt-Tiefs oder Erholungsrallye?

Bayers Aktienkurs ist in den letzten Wochen von 73,53 Euro auf Freitag erreichte 43,87 Euro abgestürzt. Kommen jetzt CHancen auf die Wende auf? Bild und Copyright: dvoevnore / shutterstock.com.

Bayers Aktienkurs ist in den letzten Wochen von 73,53 Euro auf Freitag erreichte 43,87 Euro abgestürzt. Kommen jetzt CHancen auf die Wende auf? Bild und Copyright: dvoevnore / shutterstock.com.

04.10.2020 12:20 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Eine katastrophale Handelswoche der Bayer Aktie endete am Freitag mit einem - allerdings bisher nur temporären - Rutsch unter eine wichtige charttechnische Marke: Mit einem Tagestief bei 43,87 Euro fiel Bayers Aktienkurs knapp unter das Corona-Crashtief aus dem März dieses Jahres, notiert bei 44,855 Euro. Am Ende des Tages konnte der DAX-Wert aber 44,935 Euro (-3,03 Prozent) auf dem Kurstafel bringen. Damit hatte sich das zwischenzeitliche Verkaufssignal auf Schlusskursbasis nicht bestätigt.

Ob damit der Kurssturz aus der jüngsten Gewinnwarnung von Bayer für 2021 - hier die Details - bereits abgearbeitet ist, bleibt abzuwarten. Was dagegen spricht: Die Intraday-Erholung im Freitagshandel könnte vor allem durch Eindeckungen kurzfristiger spekulativer Short-Positionen ausgelöst worden sein, nach dem Kursrutsch war hier einiges an Gewinnen für die „Shorties” mitzunehmen. Dazu kommt ein weiter intakter übergeordneter Abwärtstrend im Chart der Bayer Aktie, der kombiniert ist mit schwachen fundamentalen News und einem schlechten Sentiment für den DAX-Wert. Das könnte alte charttechnische Signalmarken unterhalb von 43 Euro und tiefer wieder ins Visier der Trader bringen.

Es ist also eine Situation, in der viel für die bearishe Seite spricht - aber die auch gerade deshalb mögliche antizyklische Chancen bieten könnte. Viel könnte daher vom Verlauf des Handels am Montag abhängen. Gelingt der Bayer Aktie eine Stabilisierung oberhalb des Corona-Crashtiefs, wäre diese Bärenfalle ein mögliches frühes Signal für eine bevorstehende Erholungsbewegung. Immerhin hat sich Bayers Aktienkurs in den letzten Wochen von 73,53 Euro auf 43,87 Euro deutlich verbilligt, große Teile des Kursrückgangs gehen dabei auf die letzten beiden Handelstage zurück. Noch am Mittwoch beendete der Anteilschein des Unternehmens aus Leverkusen den XETRA-Handel bei 53,31 Euro. Ein Anstieg zurück über das Tageshoch vom Freitag bei 46,30 Euro und den Widerstand bei 46,58/46,83 Euro könnte daher zu einer Erholungsbewegung führen. Rund um die Begrenzungen des Abwärtsgaps bei 48,52/52,85 Euro, das am Donnerstag aufgerissen wurde, wären dann erste Widerstandszonen zu erwarten - vor allem die Zonen 48,25/49,16 Euro und 52,85/53,70 Euro wären dann im Blickpunkt.


Wichtige charttechnische Daten zur Bayer Aktie:

Letzter Aktienkurs: 44,935 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 48,012 Euro / 60,188 Euro
EMA 20: 54,100 Euro
EMA 50: 55,922 Euro
EMA 200: 60,867 Euro

Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: BAYN
WKN: BAY001
ISIN: DE000BAY0017



Auf einem Blick - Chart und News: Bayer


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bayer

23.11.2020 - Bayer Aktie: Hohe Hürden sind zu überwinden!
20.11.2020 - Bayer Aktie: Es ist trist wie ein grauer, nebliger Herbst…
19.11.2020 - Bayer Aktie: 50er-EMA im Fokus - UBS-Kolumne
13.11.2020 - Bayer: Positive CHMP-News für Rivaroxaban
12.11.2020 - Bayer Aktie: Direkt am 50er-EMA - UBS-Kolumne
10.11.2020 - Bayer Aktie verpasst den Befreiungsschlag - das ist die aktuelle Lage
09.11.2020 - Bayer: Gute News aus den USA
06.11.2020 - Bayer: Massive Veränderung beim Kursziel der Aktie
05.11.2020 - Bayer Aktie: Pullback zum Widerstand? - UBS-Kolumne
04.11.2020 - Bayer: Unsicherheiten bleiben existent
04.11.2020 - Bayer: Negative Überraschung
04.11.2020 - Bayer Aktie hat Turnaround-Chance: Jetzt zählt es!
03.11.2020 - Bayer: Langfristige Wachstumsperspektiven intakt
03.11.2020 - Bayer: Zahlen enttäuschen – Aktie ist deutlich unterbewertet
03.11.2020 - Bayer: Konsens verfehlt – Kaufrating bleibt
03.11.2020 - Bayer Aktie: Auch das noch… das Unternehmen enttäuscht mal wieder
31.10.2020 - Bayer Aktie: Aktienexperte sieht Erholungspotenzial
30.10.2020 - Bayer Aktie - katastrophale Performance: Wo könnte die Baisse enden?
29.10.2020 - Bayer Aktie: Abwärtstrend klar intakt - UBS-Kolumne
28.10.2020 - Bayer: Und noch eine Zulassung in den USA

DGAP-News dieses Unternehmens

30.09.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden ...
24.06.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erzielt Einigungen in maßgeblichen ...
08.05.2020 - Der unerbittliche Kampf gegen die Zeit - Teil ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...
15.11.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Begebung einer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.