Bayer Aktie stürzt ans Crash-Tief ab - ist genau das die Chance?

Bayer hat die Börse mit einem schwachen Ausblick auf 2021 geschockt, der Aktienkurs hat wieder den Bereich des Corona-Crashtiefs aus dem März erreicht. Bild und Copyright: Alfred Sonsalla / shutterstock.com.

Bayer hat die Börse mit einem schwachen Ausblick auf 2021 geschockt, der Aktienkurs hat wieder den Bereich des Corona-Crashtiefs aus dem März erreicht. Bild und Copyright: Alfred Sonsalla / shutterstock.com.

01.10.2020 09:56 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

46,56 Euro - das bisherige Tief für die Bayer Aktie im heutigen Handel… Da war doch mal was? Richtig! Zwar war der Aktienkurs des Unternehmens aus Leverkusen im Zuge des Corona-Crashs auf bis zu 44,86 Euro gefallen. Doch das Tief vom 16. März 2020 ist exponiert im Vergleich zu den Tagestiefs aus der Zeit um diesen Tag herum. Dort hatte sich bei 46,58/46,83 Euro eine „vogelagerte” charttechnische Unterstützung für Bayers Aktienkurs gebildet. Genau dort hat der DAX-Wert heute aufgesetzt, nachdem die gestrigen News von Bayer zum Ausblick auf 2021 heute für einen deftigen Kursrutsch sorgen. Aktuell notiert Bayers Aktienkurs bei 47,27 Euro mit 11,58 Prozent im Minus.

Während sich viele Börsenmedien mit Katastrophenschlagzeilen zur Bayer Aktie schier überschlagen, könnte der erwähnte charttechnische Unterstützungsbereich für den Aktienkurs des Unternehmens aus Leverkusen zu einem Rettungsring werden. Der Intraday-Kursverlauf des DAX-Titels in der ersten XETRA-Handelsstunde zeigt deutliche Stabilisierungstendenzen an der Marke bei 46,58/46,83 Euro, hinzu kommt die in der Nähe liegende starke Supportzone in Form des Corona-Crashtiefs.

Das muss natürlich nicht heißen, dass der Kurseinbruch aktuell schon ad acta gelegt werden kann. Allerdings geben diese beiden charttechnischen Signalmarken der Bayer Aktie Chancen, das Desaster zu begrenzen - und das wäre die Basis für eine mögliche Gegenbewegung auf die Verluste, die ja weit über das heutige Minus hinaus gehen. Zur Erinnerung: Am 23. Juni notierte Bayers Aktienkurs bei 73,63 Euro, es war die bisherige Spitze der Erholungsbewegung nach dem Corona-Crash, die mit dem heutigen Tag nun quasi komplett abverkauft ist. Der weitere Handelsverlauf am Donnerstag könnte für den Anteilschein des Unternehmens aus Leverkusen also enorm interessant werden - mehr dazu im Tagesverlauf und den nächsten Tagen auf 4investors!


Wichtige charttechnische Daten zur Bayer Aktie:

Letzter Aktienkurs: 47,27 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 50,57 Euro / 58,66 Euro
EMA 20: 54,62 Euro
EMA 50: 56,41 Euro
EMA 200: 61,04 Euro

Auf einem Blick - Chart und News: Bayer

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bayer

22.10.2020 - Bayer Aktie: Es kann noch viel schlimmer werden!
20.10.2020 - Bayer Aktie lässt Stärke-Zeichen vermissen - geht die Baisse weiter?
14.10.2020 - Bayer: Erfolg bei klinischer Studie, aber die Aktie…
12.10.2020 - Bayer Aktie: Ergreifen die Anleger die Chance auf eine Bodenbildung?
09.10.2020 - Bayer Aktie: Gelingt das Kaufsignal?
08.10.2020 - Bayer: Klares Minus beim Kursziel der Aktie
08.10.2020 - Bayer Aktie: Land unter! - UBS-Kolumne
07.10.2020 - Bayer: Zu hohe Erwartungen
07.10.2020 - Bayer Aktie: Das wird jetzt spannend!
05.10.2020 - Bayer: Ein interessantes Detail - Neue Hoffnung?
05.10.2020 - Bayer, Covestro, Tesla, Biodiversität - das Wichtigste vom Wochenende
04.10.2020 - Bayer Aktie: Die Woche der Entscheidung - Sturz auf Uralt-Tiefs oder Erholungsrallye?
02.10.2020 - Bayer: Unschön für Investoren – Dividendenprognose für 2021 sinkt deutlich
02.10.2020 - Bayer: Kursziel massiv unter Druck
02.10.2020 - Bayer Aktie: Chance auf Erholungsrallye? Es bleibt riskant!
02.10.2020 - Am Morgen: Bayer, Infineon, Fielmann und Pepsico im Fokus - Nord LB Kolumne
01.10.2020 - Bayer: Gewinnerwartungen werden klar reduziert
01.10.2020 - Bayer: Monsanto als Spielverderber
30.09.2020 - Bayer plant hohe Einsparungen – Milliardenschwere Abschreibungen drohen
29.09.2020 - Bayer Aktie: Die Gefahr ist noch längst nicht vorüber!

DGAP-News dieses Unternehmens

30.09.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden ...
24.06.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erzielt Einigungen in maßgeblichen ...
08.05.2020 - Der unerbittliche Kampf gegen die Zeit - Teil ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...
15.11.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Begebung einer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.