q.beyond: Nur der Name verändert sich

Bild und Copyright: q.beyond.

Bild und Copyright: q.beyond.

23.09.2020 12:20 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Investoren müssen sich an einen neuen Namen an der Börse gewöhnen. Aus der Kölner QSC wird q.beyond. Die Umfirmierung wurde in diesen Tagen vollzogen.

Die Ziele für 2020 von q.beyond werden jedoch nicht verändert. Der „Namensneuling“ rechnet mit einem bereinigten Umsatzplus von mindestens 13 Prozent auf 143 Millionen Euro. Das EBITDA soll bei -5 Millionen Euro liegen, da man verschiedene Investitionen tätigt. Ab dem vierten Quartal soll es wieder ein positives EBITDA geben.

Bis 2022 will q.beyond einen Umsatz von mehr als 200 Millionen Euro erwirtschaften. Dann soll die EBITDA-Marge bei mehr als 10 Prozent liegen.

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von q.beyond. Das Kursziel steht weiter bei 1,40 Euro.

Im laufenden Jahr rechnen die Analysten bei q.beyond mit einem Verlust je Aktie von 0,12 Euro, 2021 soll das Minus bei 0,06 Euro liegen. Eine Dividende soll es in beiden Jahren nicht geben.

Die Aktien von q.beyond notieren am Mittag unverändert bei 1,302 Euro.



Auf einem Blick - Chart und News: q.beyond

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - q.beyond

15.10.2020 - q.beyond: Neues Beteiligungs-Programm und Aktienkäufe
25.08.2020 - QSC und die Lottogesellschaft
11.08.2020 - QSC: Erwartungen steigen an
10.08.2020 - QSC bestätigt Prognose - Q4/2020 soll positives EBITDA bringen
22.07.2020 - QSC meldet Übernahme von Incloud
27.05.2020 - QSC: Schock wäre die falsche Reaktion
11.05.2020 - QSC sieht sich operativ auf dem Weg in Richtung schwarzer Zahlen
28.04.2020 - QSC: Übernahme noch im zweiten Quartal möglich
23.04.2020 - QSC und TeamViewer vereinbaren Kooperation
21.04.2020 - QSC will 3 Cent Dividende je Aktie zahlen - HV am 20. Mai
06.04.2020 - QSC: Neue Prognosen
02.04.2020 - QSC: Vorstand stockt Aktienanteil auf
02.03.2020 - QSC: „Geschäft nicht nur wachstumsstark, sondern auch skalierbar”
07.02.2020 - QSC: Kontinuität bei der Dividende
03.02.2020 - QSC: „Digitalisierung im Mittelstand ohne Cloud, SAP und IoT nicht umsetzbar”
29.11.2019 - QSC: Die Cloud boomt und SAP drückt auf das Tempo – Interview
27.11.2019 - QSC Aktie: Das Kursziel sinkt - Planungen „realistisch”
25.11.2019 - QSC: „Im Blick: Wachstum vorantreiben”
15.11.2019 - QSC: Erwartungen werden revidiert
11.11.2019 - QSC: „Wir gewinnen Quartal für Quartal neue Kunden”

DGAP-News dieses Unternehmens

08.10.2020 - DGAP-News: Schnellstart für integrierte IT-Landschaft - mit „SAP on Microsoft ...
22.09.2020 - DGAP-News: q.beyond AG: „Wir denken das Business unserer Kunden neu' - QSC vollzieht ...
25.08.2020 - DGAP-News: Sachsenlotto digitalisiert Verwaltung mit ...
10.08.2020 - DGAP-News: QSC wächst weiter von Quartal zu Quartal und bestätigt ...
22.07.2020 - DGAP-News: QSC stärkt Software- und Entwicklungskompetenz mit Übernahme des ...
11.05.2020 - DGAP-News: QSC bestätigt nach gutem Jahresauftakt Prognose für das Gesamtjahr ...
21.04.2020 - DGAP-News: QSC hält ordentliche Hauptversammlung am 20. Mai 2020 als virtuelle Hauptversammlung ...
02.04.2020 - DGAP-News: QSC-Vorstand stockt Anteilsbesitz auf 1 Million QSC-Aktien ...
02.03.2020 - DGAP-News: QSC erwartet für 2020 zweistelliges ...
03.02.2020 - DGAP-News: QSC legt solide Grundlage für das Geschäftsjahr ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.