Knaus Tabbert: Ausgabepreis liegt am untersten Ende der Spanne


23.09.2020 01:21 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Beim Börsengang von Knaus Tabbert werden die Aktien zu je 58,00 Euro ausgegeben. Das ist das unterste Ende der Preisspanne, die von 58,00 Euro bis 74,00 Euro reichte. Schon zuvor musste man die Zahl der zu platzierenden Aktien reduzieren – von 4,945 Millionen Papiere auf 3,478 Millionen Aktien bis 4,0 Millionen Aktien. Abhängig ist die genaue Zahl der Aktien davon, ob die Mehrzuteilungsoption genutzt wird. Offenbar war das Interesse von Investoren geringer als erhofft.

Beim IPO entstammen 350.000 Papiere aus einer Kapitalerhöhung. Somit fließen in die Kasse von Knaus Tabbert brutto 20,3 Millionen Euro.

Heute erfolgt die Erstnotiz der Aktien im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse.

Daten zum Wertpapier: Knaus Tabbert
Zum Aktien-Snapshot - Knaus Tabbert: hier klicken!
Ticker-Symbol: KTA
WKN: A2YN50
ISIN: DE000A2YN504
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Knaus Tabbert

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.