wallstreet:online: Geschäfte laufen gut – Neue Prognose für 2020


16.09.2020 18:33 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Geschäfte von wallstreet:online laufen im zweiten Halbjahr besser als gedacht. Vor allem der Media-IR-Bereich sowie der Bereich Derivate & Broker performen stark. Daher heben die Berliner die Prognose für 2020 an.

Bisher rechnete wallstreet:online für das laufende Jahr mit einem Umsatz von 22 Millionen Euro bis 26 Millionen Euro. Das EBITDA sollte bei 3,0 Millionen Euro bis 3,6 Millionen Euro liegen. Laut neuer Prognose wird die Gesellschaft einen Umsatz von 24,5 Millionen Euro bis 29,9 Millionen Euro erwirtschaften. Das EBITDA wird bei 4,1 Millionen Euro bis 5,0 Millionen Euro gesehen. Nicht enthalten ist in dieser Prognose ein außerordentlicher Ertrag von 2,7 Millionen Euro, der durch die Veräußerung der Beteiligung an der Trade Republic Bank entstanden ist. Auch die Zahlen von wallstreet:online sind in der Prognose nicht berücksichtigt. Hier erfolgt bisher keine Konsolidierung.

Erneut angehoben werden auch die Erwartungen an den Smartbroker. Demnach rechnet man bis Ende 2020 mit 83.000 Kunden bei dem Online-Broker. Die alte Prognose stand bei 60.000 Kunden. Auf einer Telefonkonferenz zur Strategie von wallstreet:online war aber bereits jüngst zu hören, dass diese Zahl schon Anfang September überschritten wurde. Daher ist die höhere Prognose keine Überraschung.



Auf einem Blick - Chart und News: wallstreet:online

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - wallstreet:online

09.10.2020 - wallstreet:online: Nächste Woche kommt der Aktiensplit
07.10.2020 - wallstreet:online: Smartbroker als Ertragstreiber
24.09.2020 - wallstreet:online: Starke Ergebnisentwicklung
09.09.2020 - wallstreet:online: „Das Geschäft läuft super“
13.07.2020 - wallstreet:online: Fintech soll deutliche Akzenten setzen
25.05.2020 - wallstreet:online: „Das sind beeindruckende Werte“
18.05.2020 - wallstreet:online: Smartbroker dreht an der Gebührenschraube
14.05.2020 - wallstreet:online: Interessante Kooperation mit der Volkswagen Bank
13.05.2020 - wallstreet:online: Klare Kaufempfehlung
06.05.2020 - wallstreet:online will Online-Broker pushen
06.05.2020 - wallstreet:online: Neue Prognose für 2020
28.04.2020 - wallstreet:online setzt voll auf den Smartbroker
17.04.2020 - wallstreet:online: Verkauf perfekt, Konzentration auf den Smartbroker
16.04.2020 - wallstreet:online erwartet außerordentlichen Ertrag in Millionenhöhe
25.03.2020 - wallstreet:online übernimmt Mehrheit an der wallstreet:online capital AG
24.02.2020 - wallstreet:online vor Wachstumssprung nach Zukäufen
11.02.2020 - wallstreet:online meldet deutliche Zuwächse bei den Seitenaufrufen
06.02.2020 - wallstreet:online: Weiter im Höhenflug
19.12.2019 - wallstreet:online: „Wir wollen in eine neue Umsatz- und Ertragsdimension wachsen“
16.12.2019 - wallstreet:online mischt die Broker-Szene auf

DGAP-News dieses Unternehmens

09.10.2020 - DGAP-News: wallstreet:online AG: Aktiensplit von 1:8 ...
24.09.2020 - DGAP-News: wallstreet:online AG: Im ersten Halbjahr 2020 hoch profitables Kerngeschäft und ...
18.09.2020 - DGAP-News: wallstreet:online AG: Erläuterungen zur Prognoseanhebung, zur starken Entwicklung im ...
16.09.2020 - DGAP-Adhoc: wallstreet:online AG: Anpassung der Planung für ...
13.08.2020 - DGAP-News: wallstreet:online AG: Rasantes Wachstum: Smartbroker verwaltet bereits mehr als 1 ...
18.05.2020 - DGAP-News: wallstreet:online AG: Smartbroker senkt die Gebühren: Trading ab sofort für 0 Euro ...
14.05.2020 - DGAP-Adhoc: wallstreet:online AG: Kooperationsvereinbarung mit der wallstreet:online capital AG ...
06.05.2020 - DGAP-Adhoc: wallstreet:online AG: Konkretisierung der Planung für 2020, Geschäftszahlen für das ...
06.05.2020 - DGAP-News: wallstreet:online AG: wallstreet:online AG stellt weitere Millionen für die ...
17.04.2020 - DGAP-News: wallstreet:online AG: wallstreet:online-Gruppe trennt sich von ihrer Beteiligung an der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.