Bayer und Systems Oncology kooperieren bei Brustkrebs-Behandlungsmethoden

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

15.09.2020 13:58 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Systems Oncology meldet eine Lizenzvereinbarung mit Systems Oncology. Gegenstand der Zusammenarbeit ist der Medikamentenkandidat ERSO, Unternehmensangaben zufolge ein oral einzunehmende Medikament zur Behandlung von metastasiertem Östrogenrezeptor-positiven Brustkrebs, das sich derzeit in der präklinischen Entwicklung befindet. Der Wirkstoff habe einen neuartigen Wirkmechanismus, so Bayer am Dienstag. Die Leverkusener lassen sich die Lizenz zunächst eine Vorauszahlung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar kosten. Zudem wurden mit Systems Oncology Meilensteinzahlungen in Höhe von 345 Millionen Dollar sowie Lizenzgebühren für künftige globale Nettoumsätze vereinbart.

„Trotz der allgemeinen Fortschritte bei der Behandlung von Brustkrebs gibt es nur begrenzte Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit fortgeschrittener Erkrankung, insbesondere im metastasierten Stadium“, so Robert LaCaze, Mitglied des Executive Committee der Pharmaceuticals Division und Leiter der Oncology Strategic Business Unit bei Bayer.


Lesen Sie mehr zum Thema Bayer im Bericht vom 14.09.2020

Bayer: Neues Kursziel für die Leverkusener

Auf der Aktie von Bayer lasten noch immer eine Reihe von Unsicherheiten. Wie mit künftigen Glyphosat-Fällen umgegangen wird, ist weiter unklar. Hier unternimmt Bayer derzeit aber eine neuen Versuch der Regelung. Genaue Details sind bisher nicht bekannt. Doch dies könnte ein Hoffnungsschimmer sein, dass es zeitnah zu einer Lösung der Angelegenheit kommen könnte. Zuletzt kam die Meldung, dass der Vertrag von Vorstandschef Baumann verlängert wird. CEO Werner Bauman wird somit mindestens bis 2024 in Leverkusen bleiben. Die Analysten von Morgan Stanley bewerten die Aktien von Bayer unterdessen weiter mit „overweight“. Das Kursziel für die Papiere von Bayer stand bisher bei 83,00 Euro. In der neuen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Bayer-Aktien auf 82,00 Euro. Aus Sicht der Amerikaner ist Bayer an der Börse klar unterbewertet. Bis dieser Abschlag aufgeholt sein wird, dürfte es aber noch eine Weile dauern. Die Analysten der Deutschen Bank haben die ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Bayer

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bayer

01.10.2020 - Bayer: Gewinnerwartungen werden klar reduziert
01.10.2020 - Bayer: Monsanto als Spielverderber
01.10.2020 - Bayer Aktie stürzt ans Crash-Tief ab - ist genau das die Chance?
30.09.2020 - Bayer plant hohe Einsparungen – Milliardenschwere Abschreibungen drohen
29.09.2020 - Bayer Aktie: Die Gefahr ist noch längst nicht vorüber!
28.09.2020 - Am Morgen: Bayer, BMW, MTU und Volkswagen im Fokus - Nord LB Kolumne
25.09.2020 - Bayer Aktie: Das könnte die Chance sein!
23.09.2020 - Bayer: Entkommt die Aktie dem Verkaufssignal?
17.09.2020 - Bayer: Neue klinische Daten für Krebs-Medikament Larotrectinib
16.09.2020 - Am Morgen: Schaeffler, H&M und Bayer im Fokus - Nord LB Kolumne
16.09.2020 - Bayer Aktie: Es wird spannend!
14.09.2020 - Bayer: Neues Kursziel für die Leverkusener
14.09.2020 - Bayer: Leichte Fortschritte
11.09.2020 - Bayer: Monsanto-Streit sorgt für Bewegung
11.09.2020 - Bayer: Baumann bleibt Konzernchef
10.09.2020 - Bayer Aktie: Klar im Abwärtstrend - UBS-Kolumne
10.09.2020 - Bayer: Gute Nachrichten zu Darolutamid
09.09.2020 - Bayer kauft KaNDy - Übernahme abgeschlossen
03.09.2020 - Bayer: Eine vorsichtige Stimme
03.09.2020 - Bayer Aktie: Abwärtstrend intakt - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

30.09.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden ...
24.06.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erzielt Einigungen in maßgeblichen ...
08.05.2020 - Der unerbittliche Kampf gegen die Zeit - Teil ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...
15.11.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Begebung einer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.