Apple Aktie: Wichtige Unterstützungen nicht vergessen!

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

08.09.2020 15:29 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Aktuell steht die Apple Aktie zwar unter Druck - aktuelle Indikationen kurz vor dem heutigen NASDAQ-Handelsstart notieren bei 114,65 Dollar nach einem gestrigen Schlusskurs bei 120,96 Dollar. Doch diverse andere Faktoren dürfen nicht vergessen werden, nachdem Apples Aktienkurs seit dem Top bei knapp 138 Dollar vom Mittwoch der vergangenen Woche spürbar zurück gekommen ist. Am Freitag vor dem langen Wochenende in den USA notierte das Papier zwischenzeitlich bei 110,89 Dollar, damit noch einmal ein Stück tiefer als die aktuellen Indikationen. Zudem - und nun wird es charttechnisch interessant - sind einige Unterstützungsmarken in der Nähe, die nicht übersehen werden dürfen.

Das untere Ende des Supportclusters bildet ein Aufwärtsgap, das Ende Juli/Anfang August bei 106,42/107,89 Dollar aufgerissen und bisher nicht geschlossen wurde. Der Supportbereich zieht sich bis 109,11/110,29 Dollar und wird zudem von der 50-Tage-Linie bei 109,36 Dollar und dem steigenden unteren Bollinger-Band bei 107,41 Dollar verstärkt. Das ist schon reichlich charttechnisches Porzellan, das die Bären hier zerdeppern müssten - nicht unmöglich, aber auch nicht einfach. Prallt Apples Aktie indes von den Supportcluster nach oben ab, wäre dies wohl als antizyklisches Kaufsignal zu werten, insbesondere wenn im Anschluss die Zone um 115,61/117,16 Dollar überwunden wird.

Wichtige charttechnische Daten zur Apple Aktie:

Letzter Aktienkurs: 120,96 Dollar (Börse: NASDAQ - USA)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 107,41 Dollar / 134,29 Dollar
EMA 20: 120,85 Dollar
EMA 50: 109,36 Dollar
EMA 200: 85,51 Dollar

Daten zum Wertpapier: Apple
Zum Aktien-Snapshot - Apple: hier klicken!
Ticker-Symbol: AAPL
WKN: 865985
ISIN: US0378331005
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Apple

29.03.2021 - Apple Aktie: Bodenbildung? - UBS
08.02.2021 - Apple Aktie: Korrektur könnte sich fortsetzen - UBS
28.01.2021 - Apple: Zahlen sorgen für neues Kursziel
26.01.2021 - Am Morgen: Apple, Siemens Energy, Philips und TSMC im Fokus - Nord LB
20.01.2021 - Apple Aktie: Doppeltop-Risiko und Trading-Chancen
04.01.2021 - Apple Aktie: 10er-EMA im Fokus - UBS-Kolumne
28.12.2020 - Apple Aktie: Obere Trendkanalbegrenzung erreicht - UBS-Kolumne
23.12.2020 - Am Morgen: Apple, Hornbach Holding und Vodafone im Fokus - Nord LB Kolumne
09.11.2020 - Apple Aktie: Weiterer Hochlauf? - UBS-Kolumne
04.11.2020 - Apple: iPhone-Rückgang wird klar kompensiert
02.11.2020 - Apple: 5G sorgt für Impulse – Gewinnerwartung sinkt
02.11.2020 - Apple Aktie: Hält der Trendkanal oder kommt jetzt der Ausbruch? - UBS-Kolumne
30.10.2020 - Am Morgen: Amazon, Apple, Fresenius und VW im Fokus - Nord LB Kolumne
16.10.2020 - Apple Aktie zeigt wieder Stärke: Kommt ein neuer Aufwärtstrend?
14.10.2020 - Apple, Lenovo & Co.: PC-Markt ist im 3. Quartal dank sehr starker Notebook-Nachfrage wieder gewachsen - Commerzbank Kolumne
16.09.2020 - Apple Aktie: Neue Kaufsignale sind möglich, aber…
14.09.2020 - Apple Aktie: Ist der Aufwärtstrend beendet? - UBS-Kolumne
11.09.2020 - Apple Aktie: Starker charttechnischer Supportbereich in Sicht
07.09.2020 - Der Börsensommer könnte noch anhalten - Börse München Kolumne
31.08.2020 - Apple: Langfristige Entwicklung wichtiger als kurzfristiger Eingriff

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.