Fielmann: Neuer Markteintritt möglich


28.08.2020 16:28 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Der Umsatz von Fielmann verringert sich im zweiten Quartal um 34 Prozent auf 255,6 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn geht um 67 Prozent auf 19,9 Millionen Euro zurück. Netto verdient Fielmann 12,6 Millionen Euro, das ist ein Minus von 69 Prozent. Die Analysten von Independent Research hatten mit einem Gewinn von 11,3 Millionen Euro gerechnet.

Für das Gesamtjahr prognostiziert Fielmann einen Umsatz von mehr als 1,3 Milliarden Euro und ein Vorsteuerplus von mehr als 100 Millionen Euro. Für die Analysten sind dies plausible Ziele. Außerdem plant Fielmann den Eintritt in einen neuen Markt. Dies soll über einen Zukauf möglich sein. Da das Finanzvermögen Ende Juni bei 273 Millionen Euro lag, sollte dies machbar sein.

2020 soll Fielmann aus Sicht der Analysten je Aktie 1,12 Euro (alt: 0,98 Euro) verdienen. Die Schätzung für 2021 liegt weiter bei 1,97 Euro.

Die Experten sprechen wie bisher eine Halteempfehlung für die Aktien von Fielmann aus. Das Kursziel steht unverändert bei 65,00 Euro.

Die Aktien von Fielmann verlieren heute 0,5 Prozent auf 61,15 Euro.

Daten zum Wertpapier: Fielmann
Zum Aktien-Snapshot - Fielmann: hier klicken!
Ticker-Symbol: FIE
WKN: 577220
ISIN: DE0005772206
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Fielmann

11.01.2021 - Fielmann: Digitalisierung und Internationalisierung
07.01.2021 - Fielmann: Erwartungen werden übertroffen
13.11.2020 - Fielmann: Wichtige Trends sind intakt
01.10.2020 - Fielmann: Viel Lob für die Zahlen
30.09.2020 - Fielmann: Prognose könnte übertroffen werden
10.09.2020 - Fielmann: Interessante App
09.07.2020 - Fielmann: „Erhebliche Kosteneinsparungen umgesetzt”
27.04.2020 - Fielmann: Corona-Folgen sorgen für Gewinneinbruch
02.04.2020 - Fielmann: Plus beim Kursziel der Aktie
31.03.2020 - Fielmann: Käufe werden nachgeholt
31.03.2020 - Fielmann: Keine Dividende für 2019
26.03.2020 - Fielmann: Nachholeffekte sind zu erwarten
23.03.2020 - Fielmann gibt Arbeitsplatzgarantie
20.03.2020 - Fielmann: Alles ist zu
27.12.2019 - Fielmann: Der Abstieg ändert wenig
30.08.2019 - Fielmann: Kurs über Kursziel
29.08.2019 - Fielmann: Prognose ist komfortabel machbar
11.07.2019 - Fielmann: Erwartungen steigen
25.02.2019 - Fielmann: Attraktive Dividende
02.11.2018 - Fielmann: Unterschiedliche Ratings

DGAP-News dieses Unternehmens

07.01.2021 - DGAP-Adhoc: Vorläufige Zahlen Gesamtjahr 2020: Fielmann übertrifft Prognose ...
17.12.2020 - DGAP-Adhoc: Fielmann AG: Fielmann übernimmt 80 Prozent der drittgrößten spanischen Optikerkette ...
30.09.2020 - DGAP-Adhoc: Fielmann AG: Vorläufige Zahlen für das dritte Quartal 2020 - Ausblick für das ...
09.07.2020 - DGAP-Adhoc: Fielmann AG: Vorläufige Zahlen zum 30.Juni 2020 - Ausblick für das ...
27.04.2020 - DGAP-Adhoc: Fielmann AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: Fielmann AG: Vorstand und Aufsichtsrat der Fielmann Aktiengesellschaft beschließen ...
19.03.2020 - DGAP-Adhoc: Fielmann AG: Fielmann setzt weitreichende Maßnahmen zur Begrenzung der ...
28.06.2018 - DGAP-Adhoc: Fielmann AG: Fielmann weitet Marktanteile aus, investiert in die ...
31.10.2016 - DGAP-Adhoc: Fielmann AG: ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.