publity: 10 Milliarden Euro als Ziel


20.08.2020 11:20 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Scale-notierte Immobilienkonzern publity AG will die Assets under Management in den kommenden Jahren deutlich steigern. Von aktuell 5,5 Milliarden Euro soll es über 8 Milliarden Euro im kommenden Jahr auf bis zu 10 Milliarden Euro Ende 2023 nach oben gehen. „Wichtiger Treiber der Entwicklung ist dabei der geplante Ausbau des Eigenbestands an werthaltigen großvolumigen Büroimmobilien durch ihre Konzerntochter PREOS, deren alleiniger Asset Manager die publity ist”, kündigt publity am Donnerstag an.

Die m:access-notierte PREOS soll ihren Assetbestand bis 2024 auf bis zu 8 Milliarden Euro ausbauen, heißt es. Für 2020 seien Zukäufe von 500 Millionen Euro geplant.

„Wir nutzen die Situation am Immobilienmarkt und unsere starke Positionierung zur Forcierung unseres Wachstums. Der zunehmende Anteil des Eigenbestands im Konzern spielt dabei eine zentrale Rolle, denn so können unsere Aktionäre direkt und in vollem Umfang an der Wertschöpfung auf sämtlichen Stufen profitieren”, so Thomas Olek, CEO der publity AG.

Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: PBY
WKN: 697250
ISIN: DE0006972508



Auf einem Blick - Chart und News: publity


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - publity

18.11.2020 - publity: Erfolgreiche Rückzahlung
05.10.2020 - publity: Voll in der Spur
30.09.2020 - publity: Vollplatzierung der Anleihe
24.09.2020 - publity und PREOS Real Estate melden Zahlen: Gewinne gesteigert
08.09.2020 - publity: Kunath übernimmt CFO-Posten
03.09.2020 - publity: Transaktion in Hamburg
28.08.2020 - publity: Anleihe wird aufgestockt
18.08.2020 - publity legt Tauschgebot für Fonds-Anteile in PREOS-Aktien vor
10.08.2020 - publity: PREOS-Aktienplatzierung über die Blockchain
20.07.2020 - publity: Angebot an Investoren
17.07.2020 - publity-Töchter PREOS und GORE mit Immobilien-Deal
02.07.2020 - publity: News aus dem Asset Management
18.06.2020 - publity: Olek ist sehr zufrieden
15.06.2020 - publity blickt ins Ausland
12.06.2020 - publity: „Beste Immobilien in bester Lage bleiben gefragt“
10.06.2020 - Publity Aktie vor Kaufsignal? CEO Thomas Olek exklusiv bei IR-Call!
02.06.2020 - publity: Zeichnung startet
29.05.2020 - publity: Olek macht Angebot
28.05.2020 - publity: Neue Investoren vor dem Einstieg?
27.05.2020 - publity: Anfang Juni geht es los

DGAP-News dieses Unternehmens

18.11.2020 - DGAP-News: publity AG hat 3,5%-Wandelschuldverschreibung (2015/2020) mit 50 Mio. Euro Volumen ...
05.11.2020 - DGAP-News: publity AG verlängert langfristige Mietverträge des internationalen ...
03.11.2020 - DGAP-News: publity AG mit Vermietungserfolg bei Büroimmobilie in Neu-Isenburg ...
28.10.2020 - DGAP-News: publity AG: Internationaler Videospieleentwickler Gunzilla Games wird neuer ...
22.10.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG mit weiterer Zeichnung von Teilschuldverschreibungen der PREOS ...
16.10.2020 - DGAP-News: publity AG: weitere Zeichnung von Teilschuldverschreibungen der PREOS Real Estate ...
09.10.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG zeichnet weitere Teilschuldverschreibungen von nominal 40,0 Mio. ...
30.09.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG platziert weitere Tranche ihrer 5,50 %-Unternehmensanleihe ...
25.09.2020 - DGAP-News: publity AG: PREOS Real Estate AG verkauft 100.000 Quadratmeter Immobilie in ...
24.09.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG steigert EBIT im ersten Halbjahr 2020 auf 74,9 Mio. (Vj. 26,9 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.