Aareal Bank: Aareon-Deal ist quasi perfekt - Advent wird Partner bei IT-Tochter

Bild und Copyright: Aareal Bank

Bild und Copyright: Aareal Bank

14.08.2020 11:06 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Aareal Bank macht einen lang erwarteten und von diversen Investoren geforderten Deal nahezu perfekt. Der Immobilien-Finanzierer aus Wiesbaden trennt sich von einer Minderheitsbeteiligung an der IT-Tochtergesellschaft Aareon. 30 Prozent der Anteile werden an den Investor Advent International verkauft. Den Kaufpreis für die Beteiligung beziffert die Aareal Bank auf rund 260 Millionen Euro, der Verkauf erfolge auf einem Unternehmenswert von rund 960 Millionen Euro. Mit dem Deal erziele man einen Verkaufsgewinn von rund 180 Millionen Euro, so das MDAX-notierte Unternehmen.

„Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung des Aufsichtsrats der Aareal Bank AG. Mit dem Vollzug der Transaktion (Closing) wird - vorbehaltlich der üblichen Bedingungen, primär wettbewerbsrechtlicher Freigaben - im Laufe des vierten Quartals 2020 gerechnet”, so die Aareal Bank.

Advent werde als langfristiger strategischer Investor bei Aareon agieren, heißt es am Freitag. Die Gesellschaft soll weiter wachsen. „Beide Partner stimmen darin überein, dass der Zeitpunkt für eine weitere Beschleunigung günstig ist. Bis 2025 soll sich die Aareon zu einem „Rule of 40”-Unternehmen entwickeln, das heißt EBITDA-Marge und Umsatzwachstum sollen sich dann zusammen auf mehr als 40 Prozent addieren”, meldet die Aareal Bank. Dies gehe „im Ergebnis deutlich über den bisher kommunizierten Anspruch der Aareon hinaus, ihr EBITDA mindestens zu verdoppeln”, so das Unternehmen.

Nun soll ein gemeinsamer Plan hierfür entwickelt und umgesetzt werden, bei dem auch M&A-Aktivitäten eine Rolle spielen sollen. Soweit notwendig, wollen die Aareal Bank und Advent das Eigenkapital von Aareon weiter aufstocken. „Als Unternehmen ohne nennenswerte Fremdkapitalfinanzierung ist die Aareon gut positioniert, um über eine angemessene und nachhaltige Kreditaufnahme substanzielle zusätzliche Mittel für M&A zu mobilisieren”, heißt es.

Auf einem Blick - Chart und News: Aareal Bank


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an ihrer IT-Tochtergesellschaft Aareon an Advent International - Langfristig angelegte Partnerschaft vereinbart






DGAP-News: Aareal Bank AG


/ Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung





Aareal Bank veräußert 30 Prozent an ihrer IT-Tochtergesellschaft Aareon an Advent International - Langfristig angelegte Partnerschaft vereinbart






14.08.2020 / 03:47



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aareal Bank veräußert 30 Prozent an ihrer IT-Tochtergesellschaft Aareon an Advent International - Langfristig angelegte Partnerschaft vereinbart

- ... DGAP-News von Aareal Bank weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aareal Bank

18.09.2020 - Aareal Bank: Zweiter Lockdown wäre gefährlich
07.09.2020 - Aareal Bank Aktie im Plus nach Index-Überraschung
06.09.2020 - Aareal Bank bleibt doch im MDAX - Rocket Internet weicht in den SDAX
17.08.2020 - Aareal Bank: Guter Preis
17.08.2020 - Aareal Bank: Doppelte Abstufung der Aktie
13.08.2020 - Aareal Bank: Aareon sorgt für Kursphantasie
13.08.2020 - Aareal Bank: Aktie in Turbulenzen - Aareon-Verkaufsprozess verläuft planmäßig
04.08.2020 - Aareal Bank: Experten erwarten bei der Aktie weitere Gewinne
31.07.2020 - Aareal Bank baut Bilanz-Risiken weiter ab
05.07.2020 - Aareal Bank: Im Mittelfeld
02.07.2020 - Aareal Bank Aktie im „Dornröschenschlaf” - weckt Aareon-Verkauf den Aktienkurs auf?
03.06.2020 - Aareal Bank Aktie: Die Trendwende nach dem Corona-Crash könnte geschafft sein!
28.05.2020 - Aareal Bank: Zwei neue Aufsichtsräte
21.05.2020 - Aareal Bank Aktie: Hier winkt ein möglicher Befreiungsschlag
20.05.2020 - Aareal Bank: Positive Stimmen – Kurs zieht deutlich an
20.05.2020 - Aareal Bank: Börsengang eine langfristige Option
19.05.2020 - Aareal Bank: Entscheidung im Fall Aareon
13.05.2020 - Aareal Bank: Ein nachvollziehbarer Schritt
12.05.2020 - Aareal Bank: Unterschiedliche Reaktionen auf die Quartalszahlen
12.05.2020 - Aareal Bank: „Alle Voraussetzungen, die aktuelle Krise gut zu meistern”

DGAP-News dieses Unternehmens

14.08.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an IT-Tochter Aareon an Advent ...
14.08.2020 - DGAP-News: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an ihrer IT-Tochtergesellschaft Aareon an Advent ...
13.08.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe trotz Covid-19-Belastungen und erfolgreichem De-Risking auch im ...
31.07.2020 - DGAP-News: Aareal Bank setzt De-Risking fort: Italienische Kreditrisikenweiter deutlich ...
27.05.2020 - DGAP-News: Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt Jana Brendel und Christof von Dryander neu ...
19.05.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank leitet Prozess zum Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an ...
19.05.2020 - DGAP-News: Aareal Bank leitet Prozess zum Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an der Aareon ...
12.05.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe nach Berücksichtigung von Covid-19-Effekten mit positivem Ergebnis ...
20.04.2020 - DGAP-News: Aareal Bank lädt zur virtuellen Hauptversammlung ...
05.04.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank folgt Empfehlung der EZB zur Dividendenpolitik - ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.