Lufthansa Aktie: Eine ganz entscheidende charttechnische Phase - Chartanalyse

Bild und Copyright: Lufthansa.

Bild und Copyright: Lufthansa.

13.08.2020 08:46 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

An einer starken charttechnischen Widerstandsmarke zwischen 9,14/9,22 Euro und 9,32/9,40 Euro war gestern für die Lufthansa Aktie erst einmal Schluss mit der Aufwärtsbewegung. Nach einem Tageshoch bei 9,22 Euro prallte Lufthansas Aktienkurs am Widerstandsbereich deutlich nach unten ab und ging mit nur noch 8,89 Euro aus dem Handel - ein Minus von 1,53 Prozent zum Vortag. Aus dem Ausbruchsversuch könnte damit ein antizyklisches charttechnisches Verkaufssignal werden. Aktuelle Indikationen halten sich mit 8,86/8,89 Euro allerdings derzeit noch einigermaßen stabil.

Für Lufthansas Aktienkurs bleibt die genannte Widerstandsmarke zwischen 9,14/9,22 Euro und 9,32/9,40 Euro kurzfristig das Maß der Dinge. Ein stabiler Ausbruch hierüber könnte dem DAX-Wert deutliches neues Aufwärtspotenzial sichern und das Papier in Richtung weiterer Hürden zwischen 9,75/9,93 Euro und 10,09/10,24 Euro klettern lassen. Derzeit aber droht das Papier tendenziell eher nach unten abzukippen. Eine erste charttechnische Unterstützung findet Lufthansas Aktienkurs bereits zwischen 8,41/8,59 Euro und 8,74/8,89 Euro. Bei 8,702 Euro kommt in diesem Bereich zusätzlicher Support auf. Bleibt diese breite mehrteilige Unterstützungszone intakt, könnte sich im Chart der Lufthansa im nächsten Schritt neuer, dann stärkerer Druck auf die Hürden zwischen 9,14/9,22 Euro und 9,32/9,40 Euro aufbauen.


Wichtige charttechnische Daten zur Lufthansa Aktie:

Letzter Aktienkurs: 8,890 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 7,244 Euro / 9,207 Euro
EMA 20: 8,226 Euro
EMA 50: 8,702 Euro
EMA 200: 11,179 Euro

Lesen Sie mehr zum Thema Lufthansa im Bericht vom 06.08.2020

Lufthansa Aktie: Erste Reaktionen der Experten auf die Zahlen

Nachdem die Börse heute zunächst positiv auf die Lufthansa-Zahlen reagiert hat, fällt der Aktienkurs des Luftfahrtkonzerns im Tagesverlauf merklich zurück. Vom Tageshoch bei 8,85 Euro, das kurz nach dem XETRA-Handelsstart erreicht wurde, geht es heute bis auf 7,842 Euro nach unten. Aktuell pendelt der Aktienkurs der Lufthansa knapp oberhalb der 8-Euro-Marke und liegt damit um mehr als 2 Prozent im Minus. Mittlerweile sind erste Analystenstimmen zu den Quartalszahlen der Lufthansa eingetroffen. Einigermaßen positiv ist man bei Bernstein Research für das Papier mit einem „Market-Perform” als Einstufung, aber einem Kursziel von 10 Euro, das deutlich über dem aktuellen Kursniveau liegt. Der Weg zurück sei für den Konzern nach dem Corona-Shutdown lang, aber der erste Schritt sei getan. Die Lufthansa kürze Kosten stärker als die großen europäischen Wettbewerber, so die Analysten. Die Zahlen seien etwas besser als erwartet ausgefallen. Von zwei anderen ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Lufthansa

21.10.2020 - Lufthansa: Skepsis bleibt
21.10.2020 - Lufthansa: Erwartungen werden geschlagen
21.10.2020 - Lufthansa: Gibt es Notverkäufe?
20.10.2020 - Lufthansa: „In der Lage, auch weiteren Belastungen der Corona-Pandemie standzuhalten”
20.10.2020 - Lufthansa Aktie: Rechnung mit vielen Unbekannten!
16.10.2020 - Lufthansa: Geduld bis 2025 nötig
11.10.2020 - Lufthansa schließt Lounges
09.10.2020 - Lufthansa: Stand der Rückerstattungen
07.10.2020 - Lufthansa Aktie: Gestartet zur Erholungsrallye?
02.10.2020 - Lufthansa: Kann die Aktie das Ruder noch herum reißen?
25.09.2020 - Lufthansa Aktie: Jetzt passiert, was nicht passieren durfte…
23.09.2020 - Lufthansa Aktie: Durchatmen, aber die Gefahr ist nicht vorbei!
23.09.2020 - Lufthansa: Die nächste Verkaufsempfehlung
22.09.2020 - Lufthansa: Zweifache Abstufung der Aktie
22.09.2020 - Am Morgen: Deutsche Bank, Grenke, Lufthansa und 1&1 Drillisch im Fokus - Nord LB Kolumne
21.09.2020 - Lufthansa: Hoffnung in der Krise - 2021 kann schwarze Zahlen bringen
21.09.2020 - Lufthansa: COVID-19 Krise zwingt zur nächsten Spar-Runde
17.09.2020 - Lufthansa Aktie: Hoffnung keimt auf, aber…
16.09.2020 - Lufthansa: Neue Ziele ab Frankfurt
11.09.2020 - Lufthansa Aktie: Noch einmal zurück ans Crash-Tief?

DGAP-News dieses Unternehmens

20.10.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group berichtet vorläufige Ergebnisse für das dritte ...
30.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa ...
27.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa ...
21.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG bestätigt fortgeschrittene Gespräche mit ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG verhandelt Stabilisierungspaket für den ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Schweizer Bundesrat schlägt staatliche Garantien für ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des ...
04.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus ...
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Vorstand beschließt Vorschlag zur Aussetzung der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.