TUI Aktie: Große Chancen, hohe Hindernisse - Chartanalyse

Ganz langsam belebt sich die Urlaubsbranche nach dem Corona-Shutdown wieder, Risiken einer zweiten Welle bleiben. Im Chart der TUI Aktie tun sich indes Chancen für neue Kaufsignale auf. Bild und Copyright: ersin ergin / shutterstock.com.

Ganz langsam belebt sich die Urlaubsbranche nach dem Corona-Shutdown wieder, Risiken einer zweiten Welle bleiben. Im Chart der TUI Aktie tun sich indes Chancen für neue Kaufsignale auf. Bild und Copyright: ersin ergin / shutterstock.com.

11.08.2020 08:31 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die gestrige Kursrallye der TUI Aktie mit einem Tagesplus von 8,47 Prozent auf 3,881 Euro scheint heute Morgen eine Fortsetzung zu finden. Und damit wird es charttechnisch interessant. Aktuelle Indikationen für die Reise-Aktie notieren am Dienstagmorgen um 3,99 Euro, womit mögliche charttechnische Kaufsignale für die TUI Aktie ins Spiel kommen. Erste charttechnische Hürden bei 3,689/3,749 Euro wurden gestern schon überwunden, womit auch das Gap unterhalb von 3,70 Euro nach dem zuvor erfolgten partiellen Schluss nun überwunden ist. Oberhalb von 3,867 Euro und damit im Bereich der aktuellen TUI Aktienkurse warten auf den Titel nun einige horizontale Hürden, die zusammen ein starkes Widerstandscluster ergeben.

Im Kursverlauf der TUI Aktie sind die Marken rund um die 4-Euro-Zone angesiedelt. Schon in der vergangenen Woche hatten wir auf einen möglichen Befreiungsschlag des Titels hingewiesen, falls dieser die Zone rund um das Gap überwinden kann. „Ein Ausbruch über diese Marken lenkt den Fokus zurück an die starke charttechnische Hürde zwischen 3,867 Euro und dem Bereich an der 4-Euro-Marke. Nicht weit darüber ergänzen die nächsten Hürden den „Parcours”, den die Bullen durchlaufen müssten, um sich die Chance auf einen echten Befreiungsschlag bei der TUI Aktie zu sichern”, hieß es am 5. August im 4investors-Chartcheck zur TUI Aktie, die da noch mit Indikationen bei 3,57/3,59 Euro notierte.

Die nun im Fokus stehende Hinderniszone reicht von 3,867 Euro über die 4-Euro-Marke bis auf 4,16/4,28 Euro. Weitere charttechnische Widerstandsmarken zeigen sich nicht weit darüber bei 4,460/4,477 Euro und dem breiten Bereich oberhalb von 4,61 Euro. Doch bis dahin ist es auch für die sehr volatile TUI Aktie noch ein ganzes Stück. Gelingt der Ausbruch über die breite Zone rund um die Marke von 4 Euro nicht, droht weiterhin ein erneuter Rückfall in Richtung 3,10/3,16 Euro oder auch das nicht mehr allzu weit darunter liegende Corona-Crashtief.


Wichtige charttechnische Daten zur TUI Aktie:

Letzter Aktienkurs: 3,881 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 3,118 Euro / 4,286 Euro
EMA 20: 3,702 Euro
EMA 50: 4,049 Euro
EMA 200: 6,259 Euro

Lesen Sie mehr zum Thema TUI im Bericht vom 10.08.2020

HolidayCheck Group: Zahlen aus der Krisen-Zeit

Bei der HolidayCheck Group ist der Umsatz infolge der COVID-19 Pandemie nahezu komplett eingebrochen. Die Münchener beziffern den Umsatz für das erste Halbjahr 2020 auf 0,8 Millionen Euro nach zuvor 74,9 Millionen Euro. Den Marketingaufwand hat die Gesellschaft von 37,5 Millionen Euro auf 8,5 Millionen Euro zurück gefahren, auch andere Kosten wie der Personalaufwand sanken. Auf EBITDA-Basis meldet die HolidayCheck Group einen operativen Verlust von 33,5 Millionen Euro nach einem Gewinn von 5,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Vor Zinsen und Steuern bricht das Ergebnis um mehr als 69 Millionen Euro auf einen Verlust von 68,8 Millionen Euro ein, der Verlust unter dem Strich steigt von 0,5 Millionen Euro auf 66,8 Millionen Euro. „Um der Situation Rechnung zu tragen und die Liquidität zu schonen, wurden in den zurückliegenden Monaten umfassende Einsparmaßnahmen in allen Kostenbereichen in die Wege geleitet, die vor allem ab dem 2. Quartal 2020 bereits in Teilen ihre ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: TUI

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - TUI

19.10.2020 - TUI Aktie braucht neue Kaufsignale
15.10.2020 - TUI startet mit Lufthansa Reiseangebot Richtung Malediven
07.10.2020 - TUI: Einige Veränderungen im Management
02.10.2020 - TUI: Kapitalerhöhung? Ja, könnte kommen…
01.10.2020 - TUI Aktie: Trotz neuer Milliarden - hier fehlt etwas!
29.09.2020 - TUI: Fehlalarm im Mittelmeer
28.09.2020 - TUI Aktie: Nicht zu früh freuen!
23.09.2020 - TUI: Ohne Probleme durch den Winter
23.09.2020 - Am Morgen: Airbus, Deutsche Bank, Hochtief und TUI im Fokus - Nord LB Kolumne
18.09.2020 - TUI Aktie: Halten die wichtigen Unterstützungen?
17.09.2020 - TUI: Zweifel am Erfolg
15.09.2020 - TUI: Zufriedenheit für 2021
09.09.2020 - TUI: Gläubiger stimmen zu
03.09.2020 - TUI Aktie: Zweiter Versuch… diesmal mit Erfolg?
01.09.2020 - TUI Aktie: Ausbruchsversuch misslungen - und nun?
24.08.2020 - TUI: Die Aktie braucht möglichst schnell neue Kaufsignale!
20.08.2020 - TUI Aktie: Trendwende trotz Corona-Angst?
17.08.2020 - TUI Aktie: Spanien-Reisewarnung lässt die Angst wachsen
13.08.2020 - TUI: Mehr Optimismus für das kommende Geschäftsjahr
13.08.2020 - TUI: Cash-Break-even im Blick für das laufende Quartal

DGAP-News dieses Unternehmens

01.10.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG: Stellungnahme zur aktuellen Presseberichterstattung über eine mögliche ...
09.09.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG: Die Inhaber der im Oktober 2021 fälligen Anleihe haben der Aussetzung der ...
12.08.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG einigt sich mit der deutschen Bundesregierung auf zusätzliches ...
27.03.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG erhält Zusage der deutschen Bundesregierung für KfW-Kredit in Höhe von 1,8 ...
15.03.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI AG - Größter Teil der operativen Geschäftstätigkeit aufgrund von ...
07.02.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI Cruises erwirbt Hapag-Lloyd Cruises für einen Unternehmenswert von 1,2 ...
11.12.2019 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI aktualisiert Dividendenpolitik für Dividendenzahlungen ab ...
29.03.2019 - DGAP-Adhoc: TUI AG: Nach Flugverbot für 737 MAX: TUI sichert zusätzliche Flugkapazitäten, um ...
06.02.2019 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI passt die Ergebniserwartung für das am 30. September 2019 endende ...
10.07.2017 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI VERÄUSSERT ALLE VERBLIEBENEN AKTIEN AN HAPAG-LLOYD ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.