Voltabox Aktie: Nervenspiel bei der paragon-Tochter

Bild und Copyright: Voltabox.

Bild und Copyright: Voltabox.

06.08.2020 13:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Es ist ein Nervenspiel bei Voltabox, nicht erst seit das Unternehmen die Publikation des Jahresabschlusses für 2019 erneut verschieben musste - wir berichteten. Im Hintergrund dürfte kräftig um die Zukunft des Unternehmens gerungen werden, nicht zuletzt weil Hauptaktionär paragon bei Voltabox aussteigen will und sich bei den laufenden Verhandlungen auf der Zielgeraden sieht. Die Gesellschaft geht davon aus, den Verkauf des Voltabox-Anteils im dritten Quartal 2020 abschließen zu können. Mit dem Verkaufserlös wolle man Schulden tilgen und Investitionen finanzieren, so paragon.

Fraglich ist, wie groß der Erlös ausfallen wird, denn der Aktienkurs von Voltabox ist aufgrund der vielen Probleme beim Unternehmen kräftig gefallen. Der Blick auf den Chart des Anteilscheins zeigt allerdings einen potenziellen Boden im Bereich 3,08/3,21 Euro. Gleich drei Mal setzte die Voltabox Aktie auf dieser Marke auf, zuletzt am Montag. Jedes Mal gelang es dem Papier, nach oben abzudrehen. Bisher kam der Aktienkurs des Unternehmens aber nicht allzu weit: Heute wird in der Spitze bei 3,56 Euro das bisherige Hoch dieser letzten Erholungsbewegung notiert, aktuell liegt die Voltabox Aktie bei 3,47 Euro. Schon die ersten kleinen Hürden bei 3,56/3,70 Euro haben die hoch volatile Aktie aufhalten können. Von einem Durchbruch in Richtung höher notierender Hindernisse im Bereich der 4-Euro-Marke oder 4,45/4,64 Euro ist nichts zu sehen.

Stark scheint das charttechnische Nervenkostüm der Bullen derzeit also nicht zu sein, zumal ein potenzieller Rutsch unter 3,08/3,21 Euro mit der aktuellen Kursentwicklung bei Weitem nicht vom Tisch ist. Und dann ist da noch die Bilanz. Wie das nach wie vor offene Testat in der Bilanz von Voltabox letztendlich ausfällt, bleibt abzuwarten und regt zu Spekulationen an. „Es haben sich dabei, so Voltabox, keine wesentlichen Änderungen im Vergleich zu den im Mai kommunizierten vorläufigen Zahlen ergeben”, meldete das Unternehmen aus Delbrück am 27. Juli. Im Mai hatte Voltabox unter anderem Abschreibungen von mehr als 100 Millionen Euro angekündigt. Die Gesamtage deutet also auf hohe Kursbewegungen hin - in welche Richtung, hängt ganz erheblich davon ab, wie die nächsten Voltabox News ausfallen werden.

Wichtige charttechnische Daten zur Voltabox Aktie:

Letzter Aktienkurs: 3,47 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 3,215 Euro / 4,839 Euro
EMA 20: 4,027 Euro
EMA 20: 4,223 Euro
EMA 200: 5,899 Euro

Daten zum Wertpapier: Voltabox
Zum Aktien-Snapshot - Voltabox: hier klicken!
Ticker-Symbol: VBX
WKN: A2E4LE
ISIN: DE000A2E4LE9
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Interview - Schalke 04 - Anleihe: „Das Gesicht unserer Mannschaft wird sich deutlich verändern“
Investoren können derzeit eine neue Anleihe von Schalke 04 zeichnen. Verzinst wird das Papier mit jährlich 5,75 Prozent.

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.



Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - Voltabox

28.05.2021 - Voltabox Aktie: Vom „Knaller” zum „Rohrkrepierer” - und nun?
02.05.2021 - Voltabox: Vorstand Leifhelm ist raus - nichts Neues zum paragon-Deal
27.04.2021 - Voltabox bleibt tief in den roten Zahlen - paragon sieht erweiterten „Kreis der Investorenansprache”
02.03.2021 - Aktien: AMS, Corestate, home24, Voltabox, Wacker Chemie & Co: News von Shortsellern
11.02.2021 - Aktien: Bilfinger, Grenke, Voltabox & Co.: Aktuelles von den Shortsellern
03.02.2021 - Freenet, ProSiebenSat.1 Media, Shop Apotheke Europe, Voltabox & Co. - Aktien: Heutige Shortseller-News
07.12.2020 - Voltabox: Die nächste massive Warnung
01.12.2020 - Voltabox Aktie stürzt ab - News ein „Rohrkrepierer”?
30.10.2020 - Voltabox: Margenschocker – Liquidität wird knapp
30.10.2020 - Voltabox: Umsatz und Ergebnis brechen ein - 2020 noch schlechter als erwartet
20.10.2020 - Voltabox: paragon-Tochter übt sich in großen Worten
13.10.2020 - Voltabox Aktie: Zähe Talfahrt rund um die paragon-Hängepartie
02.10.2020 - Voltabox Aktie: Eine ganz triste Lage …
07.09.2020 - Voltabox: Zweifel an der Prognose
07.09.2020 - Voltabox: Entscheidende Monate
04.09.2020 - Voltabox: Nicht nur Corona macht Probleme
21.08.2020 - Voltabox: Sehr angespannte Situation – Rating wird ausgesetzt
20.08.2020 - Voltabox: Umsatz bricht völlig ein
27.07.2020 - Voltabox verschiebt den Jahresbericht
28.05.2020 - Voltabox Aktie: Ein ganz wichtiger Impuls!

DGAP-News dieses Unternehmens

30.04.2021 - DGAP-Adhoc: Dr. Burkhard Leifhelm scheidet aus dem Voltabox-Vorstand ...
27.04.2021 - DGAP-News: Voltabox im Zeichen des Umbaus des Geschäfts - Neufokussierung wird 2021 ...
27.04.2021 - DGAP-News: Stürmisches Wachstum von paragon Automotive setzt sich ...
30.03.2021 - DGAP-News: paragon übertrifft Umsatzprognose für 2020 und will Vor-Corona-Niveau bereits im ...
24.03.2021 - DGAP-News: paragon wird FSD-Technologie von Voltabox im Automotive-Bereich ...
10.02.2021 - DGAP-News: Teilverkauf des Voltabox-Aktienpakets voraussichtlich im ...
10.12.2020 - DGAP-Adhoc: Abschluss einer Absichtserklärung für ersten Teilverkauf des Voltabox-Aktienpakets ...
10.12.2020 - DGAP-News: paragon unterzeichnet Absichtserklärung mit Schweizer Investoren für ersten ...
07.12.2020 - DGAP-News: Voltabox-Kundenstamm disponiert Corona-bedingt weiterhin abwartend - Markt zeigt hohes ...
07.12.2020 - DGAP-Adhoc: Voltabox-Kunden disponieren weiterhin zurückhaltend - Vorstand passt Prognose ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.