Adidas Aktie: Hier ist es viel zu ruhig! - Chartanalyse

Bild und Copyright: kit lau / shutterstock.com.

Bild und Copyright: kit lau / shutterstock.com.

05.08.2020 08:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rund eine halbe Stunde vor dem heutigen XETRA-Start wollen wir einen kurzen Blick auf die Adidas Aktie werfen. Nach turbulenten Zeiten rund um den Corona-Crash mit einem Kurssturz von 317,50 Euro auf 162,20 Euro und einer anschließenden Erholungsbewegung auf 265,60 Euro hat sich der Aktienkurs von Adidas deutlich beruhigt. Nach dem Geschmack vieler Trader dürfte es hier mittlerweile sogar viel zu ruhig geworden sein: In den letzten Wochen pendelte der DAX-Wert nach einem kurzen Rutsch auf 222,50 Euro nur noch in einer Spanne zwischen 228,80 Euro und 249,50 Euro. Gestern ging die Adidas Aktie mit 237,30 Euro aus dem Handel, aktuelle Indikationen notieren bei 237,70/238,80 Euro.

Ein Ausbruch aus dieser Tradingspanne dürfte eine reine Frage der Zeit sein, die Spanne ist zu eng, um über längere Zeit Bestand zu haben. Die Beschränkungen der Tradingspanne bieten Tradern gute Möglichkeiten zum Einstieg in Long- oder Shortpositionen. Kommt es zum Ausbruch aus der Spanne, könnten die entstehenden prozyklischen Tradingsignale für die Adidas Aktie neues Potenzial nach oben wie unten erschließen. Erste Supports sollten dann um 222,50 Euro und 211,60/217,80 Euro aufkommen, Widerstand wäre dagegen um 251,40/254,00 Euro und 264,10/265,60 Euro zu erwarten.


Wichtige charttechnische Daten zur Adidas Aktie:

Letzter Aktienkurs: 237,30 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 232,00 Euro / 246,40 Euro
EMA 20: 239,20 Euro
EMA 20: 236,40 Euro
EMA 200: 242,20 Euro
Daten zum Wertpapier: Adidas
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: ADS
WKN: A1EWWW
ISIN: DE000A1EWWW0

Adidas - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Adidas

24.02.2021 - Adidas: Entscheidung ist sinnvoll und überfällig
22.02.2021 - Adidas will wieder Dividende zahlen
11.02.2021 - Aktien: Adidas und die Kaufempfehlung, Commerzbank kommt unter die Räder, FMC und Nordex mit Chart-Signalen
01.02.2021 - Adidas: Verkaufsempfehlung entfällt – Blick auf den 10. März
27.01.2021 - adidas: Suche nach Alternativen
18.01.2021 - Adidas und Delivery Hero mit Kaufsignalen, Infineon und FMC mit Kaufempfehlungen
30.12.2020 - adidas: Eine hohe Bewertung der Aktie
15.12.2020 - adidas: Reebok auf dem Prüfstand
11.11.2020 - Adidas: Der Blick geht in den März
10.11.2020 - Adidas: Keine Gefahr für die Prognose
10.11.2020 - Adidas: Gewinn liegt über dem Konsens
23.10.2020 - Am Morgen: Adidas, Amadeus Fire, Coca-Cola und Unilever im Fokus - Nord LB Kolumne
16.09.2020 - Adidas: Aktie wird abgestuft
03.09.2020 - Adidas: Online-Handel gewinnt an Bedeutung
06.08.2020 - Adidas Aktie: Achtung, hier tut sich was!
04.08.2020 - adidas: Rorsted verlängert CEO-Vertrag
15.07.2020 - Adidas: Risiken erscheinen eingepreist
08.07.2020 - Adidas: Größere Zurückhaltung
30.04.2020 - Adidas: Gewinnprognose sinkt
27.04.2020 - Adidas: Gewinn bricht ein

DGAP-News dieses Unternehmens

22.02.2021 - DGAP-Adhoc: adidas plant Wiederaufnahme von ...
04.08.2020 - DGAP-Adhoc: adidas AG: Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Kasper Rorsted als ...
14.04.2020 - DGAP-Adhoc: adidas AG: adidas erhält Genehmigung für Konsortialkredit durch ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: adidas AG: adidas stoppt Aktienrückkaufprogramm ...
06.11.2019 - DGAP-News: adidas auf Kurs für ein weiteres Rekordjahr; Prognose für das Gesamtjahr ...
07.11.2018 - DGAP-Adhoc: adidas AG: adidas erhöht Prognose für Gesamtjahr ...
13.03.2018 - DGAP-Adhoc: adidas AG: adidas AG beschließt mehrjähriges ...
06.03.2018 - DGAP-Adhoc: adidas AG: Stefan Jentzsch legt Aufsichtsratsmandat bei adidas AG nieder; Frank Appel ...
27.07.2017 - DGAP-Adhoc: AD-HOC: adidas gibt vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2017 bekannt und ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.