Royal Dutch Shell Aktie: Gap ist zu - kommt jetzt die Wende? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Bjoern Wylezich / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Bjoern Wylezich / shutterstock.com.

04.08.2020 15:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Die letzten Wochen waren für die Royal Dutch Shell Aktie nicht gerade die schönste Zeit. Knapp zwei Monate lang quälte sich die Rohstoff-Aktie in einer langsameren Abwärtsbewegung von 17,644 Euro auf 12,492 Euro nach unten, die gestern erreicht wurden. Nachdem der gestrige Handelstag aber spürbar über dem Tagestief beendet wurde und im Candlestickchart eine lange Kerzenlunte auftaucht, könnte sich das Bild verbessern. Dass der Aktienkurs von Royal Dutch Shell heute noch im Plus liegt, schürt aufkommende Trendwendephastasie.

Ein weiterer charttechnischer Faktor ist dabei ebenfalls nicht zu ignorieren. Im Kursverlauf aus der Erholungsbewegung nach dem Corona-Crash war noch ein Aufwärtsgap bei 12,500/13,036 Euro offen, das am Montag geschlossen werden konnte. Von hier ist die Royal Dutch Shell Aktie nach oben abgeprallt. Kommen nun noch zusätzlich prozyklische Kaufsignale auf, konkretisiert sich ein Trendwendeszenario weiter. Erste Hürden stärkerer Art finden sich im Chart der Rohstoff-Aktie bei 13,43/13,54 Euro und damit nicht weit über dem bisherigen Tageshoch vom heutigen Dienstag, das bei 13,31 Euro notiert ist.

Bleiben solche Kaufsignale aber aus, heißt das zugleich: Der übergeordnete Abwärtstrend bleibt intakt. Das kann den Druck auf den Support rund um das Montagstief bei 12,492 Euro deutlich steigen lassen und zu weiteren Verkaufssignalen führen.


Wichtige charttechnische Daten zur Royal Dutch Shell Aktie:

Letzter Aktienkurs: 13,13 Euro (Börse: Euronext Amsterdam)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 12,71 Euro / 15,23 Euro
EMA 20: 13,97 Euro
EMA 20: 14,57 Euro
EMA 200: 18,67 Euro
Daten zum Wertpapier: Royal Dutch Shell
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: R6C
WKN: 907505
ISIN: NL0000009470
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Royal Dutch Shell

15.02.2021 - Royal Dutch Shell: Mehr Klarheit
22.12.2020 - Am Morgen: Bayer, Lockheed Martin, Shell und Tele Columbus im Fokus - Nord LB Kolumne
24.11.2020 - Royal Dutch Shell: Neues Kursziel für die Aktie – Interessante Rendite
02.11.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: Das Bild hellt sich auf - aber nur langsam
30.10.2020 - Royal Dutch Shell hat ein Problem
29.10.2020 - Royal Dutch Shell: Dividende überrascht
01.10.2020 - Raffineriemargen weiterhin deutlich unter Druck - Commerzbank Kolumne
22.09.2020 - Royal Dutch Shell & Co.: Ölaktien sind „Old Economy“ - Commerzbank Kolumne
09.09.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: Wo endet der Kurssturz?
12.08.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: Das Chart-Bild bessert sich, aber…
13.07.2020 - Royal Dutch Shell: Hohe Dividendenrendite trotz Wertberichtigungen
30.06.2020 - Royal Dutch Shell: Gewinnprognosen werden revidiert
19.05.2020 - Royal Dutch Shell Aktie mit starken Kursgewinn: Doch es gibt ein dickes „Aber…”
12.05.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: So geht es mit dem Rohstoff-Titel jetzt weiter
05.05.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: Das ist längst noch kein Durchbruch nach oben!
30.04.2020 - Royal Dutch Shell: Richtige Schritte
23.04.2020 - Royal Dutch Shell & Co.: Ölindustrie ächzt wegen Ölpreis-Kollaps - Commerzbank Kolumne
22.04.2020 - Royal Dutch Shell: Hat die Aktie den rettenden Support gefunden?
21.04.2020 - Royal Dutch Shell Aktie: Ölpreis-„Crash” in den USA macht noch geringe Sorgen, aber…
14.04.2020 - Royal Dutch Shell: Hohe Dividendenrendite

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.