BioNTech: Schon wieder News - aber diesmal was anderes als der COVID-19 Impfstoff

Bild und Copyright: BioNTech.

Bild und Copyright: BioNTech.

30.07.2020 10:26 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Biotech-Unternehmen BioNTech, dessen Aktien an der NASDAQ und auch an der deutschen Börse gehandelt werden, steht seit Wochen vor allem aufgrund des rasant voran schreitenden Impfstoffprojekts gegen das SARS-CoV-2 Virus im Blickpunkt - den Erreger der COVID-19 Pandemie. Allerdings haben die Mainzer noch einige andere Projekte im Köcher als der Impfstoffkandidat BNT162, der zurzeit aufgrund der Pandemie die Schlagzeilen bestimmt. Im Fokus der heute veröffentlichten News steht die Behandlung von Krebserkrankungen mit dem Medikamentenkandidaten BNT111, der in einer klinischen Phase-1-Studie getestet wurde.

„Die Sicherheit der Therapie wurde in 89 Patienten mit fortgeschrittenem malignem Melanom untersucht, die wiederholte Dosen des intravenös verabreichten mRNA-Krebsimpfstoffes BNT111 in Höhe von 7,2 µg bis 400 µg erhielten”, so BioNTech. Der Wirkstoff habe ein vorteilhaftes Verträglichkeitsprofil gezeigt, melden die Mainzer. Nebenwirkungen seien mit Symptomen wie Fieber und Schüttelfrost vor allem in milder oder moderater Form aufgetreten. Uch in der Wirksamkeitsanalyse konnte BNT111 positive Nachrichten produzieren. Die „Wirksamkeitsanalyse einer Untergruppe von 42 Checkpoint-Inhibitor (CPI)-behandelten Patienten mit fortgeschrittenem malignem Melanom zeigt, dass BNT111 sowohl als Monotherapie als auch in Kombination mit Anti-PD-1-Antikörpern zu dauerhaften Ansprechraten führt”, teilt BioNTech am Donnerstag mit. Der Wirkstoff habe eine Aktivierung und starke Expansion von Tumor-Antigen-spezifischen CD4+ und CD8+ T-Zellen induziert, so die Mainzer.

Noch im laufenden Jahr will das Biotech-Unternehmen eine klinische Phase-2-Studie mit BNT111 starten.

Auffällig: Ein großes Medienecho produziert die Meldung bisher nicht. Während sich Medien aus aller Welt auf jede Kleinigkeit zu BNT162 stürzen, bleiben die anderen Projekte von BioNTech weitgehend ohne große Aufmerksamkeit, obwohl diese neben dem COVID-19 Impfstoffkandidaten wesentliche Faktoren für die Bewertung der Gesellschaft im zweistelligen Milliardenbereich (!) darstellen und bei Anlegern daher dringend auf dem Schirm sein sollten.

Beim Aktienkurs sind heute Vormittag keine großen Impulse aus der Nachricht zu sehen. Nach dem gestrigen Kursverlust der BioNTech Aktie an der NASDAQ liegt der Aktienkurs der Mainzer auch an der Frankfurter Börse im Minus. Aktuell verliert die Biotech-Aktie 1,26 Prozent an Wert auf 68,20 Euro.
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: BioNTech

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BioNTech

14.08.2020 - BioNTech Aktie mit Trendwendephantasie, aber es fehlen Kaufsignale - zumindest bisher
13.08.2020 - BioNTech Aktie: Boden gefunden, Absturz beendet?
12.08.2020 - BioNTech und Pfizer mit COVID-19 News! BioNTech-Aktie stabilisiert sich…
12.08.2020 - BioNTech Aktie: Ist jetzt endlich das Schlimmste überstanden?
11.08.2020 - BioNTech: Forschungskosten treiben Verlust in die Höhe - „mindestens die nächsten 24 Monate finanziert”
11.08.2020 - BioNTech Aktie: Showdown im Chart mit den Quartalszahlen
10.08.2020 - BioNTech Aktie: Der Dienstag wird zum möglichen Entscheidungstag
07.08.2020 - BioNTech Aktie: Der Druck wächst langsam, Vorsicht!
06.08.2020 - BioNTech Aktie: Der Chart wird ganz schön wackelig!
05.08.2020 - BioNTech: Schlag auf Schlag bei den News - Aktie trotzdem unter Druck
05.08.2020 - BioNTech mit News: Start klinischer Testreihe für COVID-19 Impfstoff in China
05.08.2020 - BioNTech Aktie: Aufpassen auf neue Signale!
04.08.2020 - BioNTech Aktie: Gefahren weiter nicht vom Tisch, aber das Bild bessert sich
02.08.2020 - BioNTech Aktie: „Normale” Konsolidierung, oder droht hier Schlimmeres?
31.07.2020 - BioNTech und Pfizer: Der nächste COVID-19 Impfstoffdeal
31.07.2020 - BioNTech tritt auch abseits von COVID-19 Impfstoffen auf das Gaspedal
29.07.2020 - BioNTech Aktie: Wiederholt sich der Absturz aus dem März?
28.07.2020 - BioNTech und Pfizer: Die heiße Phase für den COVID-19 Impfstoff beginnt - viel frisches Geld für die Mainzer
27.07.2020 - BioNTech Aktie: Bekommt der Aktienkurs die Kurve nach oben?
24.07.2020 - BioNTech Aktie: Zitterpartie - gelingt nach der Korrektur das Comeback?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.