Daimler: „Wir sehen jetzt erste Anzeichen einer Absatzerholung”

Für 2020 prognostiziert Daimler sowohl für den Free Cashflow in der Industriesparte als auch für den Gewinn vor Zinsen und Steuern auf Konzernbasis schwarze Zahlen. Bild und Copyright: Daimler.

Für 2020 prognostiziert Daimler sowohl für den Free Cashflow in der Industriesparte als auch für den Gewinn vor Zinsen und Steuern auf Konzernbasis schwarze Zahlen. Bild und Copyright: Daimler.

23.07.2020 08:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Autobauer Daimler hat heute Morgen Zahlen zum zweiten Quartal 2020 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzeinbruch von 42,7 Milliarden Euro auf 30,2 Milliarden Euro für den Zeitraum, der vom Pandemie-Lockdown besonders betroffen war. Als Folge dessen fällt vor Zinsen und Steuern ein operativer Quartalsverlust von 0,71 Milliarden Euro an nach einem Gewinn von 2,45 Milliarden Euro im Vorjahresquartal. Unter dem Strich bilanziert Daimler für das zweite Quartal 2020 einen Verlust von 1,91 Milliarden Euro nach einem Gewinn von 1,24 Milliarden Euro zuvor. Dagegen konnte man die Nettoliquidität im Industriegeschäft von 9,3 Milliarden Euro auf 9,5 Milliarden Euro erhöhen, der Free Cashflow der Sparte verbesserte sich um fast 2 Milliarden Euro auf knapp 0,69 Milliarden Euro.

„Wir sehen jetzt erste Anzeichen einer Absatzerholung - insbesondere bei Mercedes-Benz Pkw, wo wir eine starke Nachfrage nach unseren Spitzenmodellen und unseren elektrifizierten Fahrzeugen verzeichnen. Mit Blick auf die Zukunft sind wir fest entschlossen, die Kostenbasis unseres Unternehmens weiter zu verbessern. Gleichzeitig halten wir an unseren wichtigsten strategischen Zielen fest: Wir wollen bei der Elektrifizierung und Digitalisierung führend sein”, sagt Daimler-Chef Ola Källenius am Donnerstag.

Für 2020 prognostiziert Daimler sowohl für den Free Cashflow in der Industriesparte als auch für den Gewinn vor Zinsen und Steuern auf Konzernbasis positive Werte, die aber unterhalb der Vergleichswerte aus dem Jahr 2019 liegen sollen. Voraussetzung für das Erreichen dieser Prognose sei es, so das Unternehmen, dass sich die wirtschaftliche Erholung im zweiten Halbjahr fortsetze und es nicht zu einer erneuten größeren COVID-19-Infektionswelle in den wichtigen Absatzmärkten komme.

Auf einem Blick - Chart und News: Daimler

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Daimler

27.09.2020 - Daimler Aktie: Interessanter Chart - und was sagen die Analysten?
15.09.2020 - Daimler: Neues Kursziel nach dem Vergleich
15.09.2020 - Daimler: Aktie reagiert auf Milliarden-Deal mit US-Behörden mit Schwäche
10.09.2020 - Daimler: Großauftrag aus Israel
08.09.2020 - Daimler Aktie im Aufwärtstrend: Wie stark steigt der Kurs noch?
07.09.2020 - Daimler: Fast auf altem Niveau
03.09.2020 - Daimler: Anleihen-Premiere
03.09.2020 - Am Morgen: Daimler, Deutsche Telekom und Pernod Ricard im Fokus - Nord LB Kolumne
01.09.2020 - Daimler: Hohe Erwartungen an die S-Klasse
26.08.2020 - Daimler: Kleines Plus beim Kursziel der Aktie
17.08.2020 - Daimler: Dickes Plus beim Kursziel der Aktie
14.08.2020 - Daimler Aktie im Minus: US-Dieselkompromiss zieht nicht
28.07.2020 - Daimler: Dieses Rating wird Investoren nicht erfreuen
28.07.2020 - Daimler: Aktie in Schwierigkeiten und Truck-Sparte meldet Großauftrag
27.07.2020 - Daimler: Aktie des Autobauers wird hochgestuft
23.07.2020 - Daimler: Setzt sich der China-Trend fort?
17.07.2020 - Daimler: Die Erwartungen werden übertroffen
17.07.2020 - Daimler Aktie im Plus: Mögliche Kaufsignale, denn Quartalszahlen kommen gut an
14.07.2020 - Daimler Aktie: Kursziel angehoben, wenig Schwung im Kurs
03.07.2020 - Daimler Aktie: Ausbruch aus der Konsolidierung könnte bald kommen

DGAP-News dieses Unternehmens

13.08.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Daimler erzielt Grundsatzeinigungen über die vergleichsweise Beilegung ...
16.07.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 über der ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2020 und Prognose für das ...
17.03.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: COVID-19-Pandemie: Daimler beschließt weitere ...
22.01.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG:Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 inklusive ...
07.01.2020 - TILP Pressemitteilung: Dieselgate: Investoren klagen gegen Daimler ...
24.09.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die Daimler AG umfassend ...
12.07.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2019 - Daimler passt ...
23.06.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen ...
13.02.2019 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Aufsichtsrat bestellt Harald Wilhelm zum Vorstandsmitglied der Daimler ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.