Nel ASA Aktie: Das könnte jetzt eng werden! - Chartanalyse

Bisher hält sich der Pullback an die jüngsten Kaufsignalzonen weitgehend an den charttechnischen Fahrplan, den wir für die Nel ASA Aktie aufgestellt hatten. Bild und Copyright: Rokas Tenys / shutterstock.com.

Bisher hält sich der Pullback an die jüngsten Kaufsignalzonen weitgehend an den charttechnischen Fahrplan, den wir für die Nel ASA Aktie aufgestellt hatten. Bild und Copyright: Rokas Tenys / shutterstock.com.

22.07.2020 08:21 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Auch wenn sich aktuell bei der Nel ASA Aktie charttechnisch wenig Neues tut, ist dies für Trader kein Grund, unaufmerksam zu werden. Im Gegenteil. Nach der Kursrallye „post Corona” vom Crash-Tief bei 0,628 Euro auf 2,193 Euro am 13. Juli bleibt das charttechnische Risiko einer größeren Konsolidierung greifbar. Noch aber hat sich die Wasserstoff-Aktie gegen deutlichere Kursverluste gewehrt und die Aufwärtsbewegung trotz kleinerer Verluste auf 1,92 Euro strukturell erhalten.

An den zuletzt im 4investors-Chartcheck skizzierten charttechnischen Szenarien gibt es damit keine entscheidenden Veränderungen. Im heutigen frühen Handel an der Frankfurter Börse pendelt Nels Aktienkurs bisher zwischen 2,020 Euro und 2,046 Euro und liegt aktuell auf Tageshoch. Gestern ging es mit 2,057 Euro aus dem Handel. Alles in Allem also wenig Bewegung, aber das wird nicht lange so bleiben. Hier noch einmal die wesentlichen charttechnischen Eckpunkte für die Nel ASA Aktie:

Bisher hält sich der Pullback an die jüngsten Kaufsignalzonen weitgehend an den charttechnischen Fahrplan, den wir aufgestellt hatten. Im aktuell weiter gültigen charttechnischen Szenario findet die Aktie des norwegischen Wasserstoff-Unternehmens um 1,950/1,952 Euro und 1,88/1,91 Euro starke Unterstützungszonen, die wir in der letzten Zeit immer wieder als wichtige Signalmarken herausgestellt haben - zunächst als Widerstand, nun als Unterstützung. Während Nels Aktienkurs aktuell im Bereich um das vorherige Allzeithoch bei 1,950/1,952 Euro pendelt, ist die untere der beiden eng beieinander liegenden charttechnischen Unterstützungszonen bisher in keine große Gefahr geraten.

Bleibt es dabei, könnte sich der Fokus bei der Nel ASA Aktie auch schnell wieder in Richtung Allzeithoch verlagern. Um eine solche Perspektive wieder zu schaffen, müssten aber erste charttechnische Hürden an der Marke um 2,03/2,055 Euro stabil überwunden werden. Gestern klappte dies nur phasenweise, bei 2,112 Euro kippte der Trend wieder ab. Weitere kleinere Hindernisse auf dem Weg zum Top liegen zwischen 2,11 Euro und 2,15 Euro, gestern stoppten diese die Bullen.

Ein Rutsch unter 1,88/1,91 Euro könnte dagegen das Verkaufssignal sein, das bei Nels Anteilscheinen endgültig Gewinnmitnahmen stärkerer Art triggert. Ob kleinere Supports um 1,82/1,85 Euro dies dann aufhalten könne, wäre höchst fraglich. Um 1,69/1,72 Euro besteht erste stärkere Unterstützung, aktuell befindet sich hier auch die 50-Tage-Linie bei 1,70 Euro.


Wichtige charttechnische Daten zur Nel ASA Aktie:

Letzter Aktienkurs: 2,046 Euro (Börse: Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 1,651 Euro / 2,271 Euro
EMA 20: 1,961 Euro
EMA 50: 1,732 Euro
EMA 200: 1,217 Euro
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: Nel ASA

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Nel ASA

29.09.2020 - Nel ASA Aktie vor Rallye zurück in Richtung Allzeithoch?
28.09.2020 - Nel ASA Aktie: Das sieht gut aus! Aber ein Hindernis bleibt…
25.09.2020 - Nel Aktie: Trotz Nikola eine antizyklische Kaufgelegenheit?
24.09.2020 - Nel Aktie: Nikola-Chaos sorgt für große Gefahren
22.09.2020 - Nel Aktie nach dem Desaster: Kommt jetzt die schnelle Kurserholung?
21.09.2020 - Nel ASA Aktie: Nikola-Beben und neue Verkaufssignale
18.09.2020 - Nel ASA Aktie: Schnelles Kaufsignal wird immer wichtiger
17.09.2020 - Nel ASA Aktie hängt an Nikolas Faden - Chancen auf Durchbruch nach oben?
16.09.2020 - Nel ASA Aktie: Bodenbildung nach dem Nikola-Desaster?
14.09.2020 - Nel ASA Aktie: Nikola-Schock schon wieder verdaut?
11.09.2020 - Nel ASA Aktie und das Nikola-Problem: War es das mit neuen Allzeithochs?
08.09.2020 - Nel ASA Aktie: Entscheidende Tage für den Wasserstoff-Titel
04.09.2020 - Nel ASA Aktie: Harter Rückschlag, aber geht hier doch noch was?
03.09.2020 - Nel ASA Aktie - Risiko steigt: Scheitern am Allzeithoch?
02.09.2020 - Nel ASA Aktie: Steht der Durchbruch bevor?
01.09.2020 - Nel ASA Aktie: Langsam muss hier was passieren!
27.08.2020 - Nel ASA Aktie: Starke Zahlen, aber das Sahnehäubchen oben drauf fehlte
26.08.2020 - Nel: Ein zufriedener Vorstandschef
26.08.2020 - Nel ASA Aktie: Nun wird es brenzlig…
24.08.2020 - Nel ASA Aktie: Durchbruch Richtung Allzeithoch?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.