Wirecard Aktie: „Wilde” News und überbewertete Signale

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

13.07.2020 08:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Wird nun langsam die Luft aus der Wirecard Aktie gelassen, die weiterhin mit einem Börsenwert von 296 Millionen Euro für ein insolventes Unternehmen reichlich vorhanden ist? Short-Deckungen und immer wieder aufkommenden spekulatives Momentum bei der Aktie sind hier natürlich ein Faktor, vor allem ersterer aber ist temporär. Wann die Zocker sich mit dem absehbaren Ende des Konzerns, der vor einem Ausverkauf seiner wenigen für Dritte interessanten Tochtergesellschaften zu Insolvenz-Schnäppchenpreisen steht, anfreunden, bleibt indes abzuwarten.

Und während die Nachrichten zu Wirecard und insbesondere dessen gefeuerten Ex-Vorstand Jan Marsalek immer unglaublicher werden und auch die Rolle des Staates im Wirecard-Skandal zunehmend einer Aufklärung bedarf, liegt Wirecards Aktienkurs heute Morgen leicht im Plus: Aktuelle Indikationen notieren bei 2,43/2,50 Euro nach einem Freitags-Schlusskurs bei 2,335 Euro (-5,85 Prozent). Nachrichtenseitig gibt es absolut nichts, was diesen Anstieg rechtfertigen würde - erst recht nicht, siehe oben, bei dieser Bewertung.

Allerdings dürfte ein Faktor derzeit die „Zocker” wieder etwas mutiger werden lassen. Am Freitagnachmittag zeigte Wirecards Aktienkurs im Bereich bei 2,30/2,33 Euro Stabilität. Am 7. Juli fand sich intraday um 2,28/2,32 Euro Widerstand. Möglich, dass der eine oder andere hier etwas wittert und vor diesem Hintergrund ein paar Wirecard Aktien kauft.

Der Titel bleibt indes alles, nur nicht berechenbar im kurzfristigen Zeitfenster - trotz dieses charttechnischen Faktors, den man angesichts der fundamentalen Situation von Wirecard mit sehr großer Vorsicht genießen muss. Am Ende wird nach allen derzeit vorliegenden Infomationen bei Wirecards Aktienkurs die Null und das Delisting stehen - nur wann das sein wird, muss man abwarten. Zwischendurch wird es vor allem kurzfristig sicher hier und da noch einmal hoch her gehen. Für die meisten Anleger ist das nichts, sie lassen die Finger davon.

Daten zum Wertpapier: Wirecard
Zum Aktien-Snapshot - Wirecard: hier klicken!
Ticker-Symbol: WDI
WKN: 747206
ISIN: DE0007472060

Lesen Sie mehr zum Thema Wirecard im Bericht vom 09.07.2020

Wirecard Aktie: Wer jetzt einsteigt, kann immer noch 100 Prozent verlieren

Ein kurzer Blick am Morgen auf die Wirecard Aktie, die für hoch risikobereite Trader weiter eine ungebrochene Faszination ausübt. Die „Zockereien” mit dem Pleite-Titel sind es, zusammen mit Deckungskäufen aus der Ecke der Shortseller, die den Börsenwert des Unternehmens auf - Stand gestriger XETRA-Schlusskurs - aktuell 341 Millionen Euro halten. Dass dies astronomisch hoch ist für den Anteilschein eines insolventen Unternehmens, hatten wir in den letzten Tagen bereits dargelegt. Bis auf 1,08 Euro war die Wirecard Aktie abgestürzt, nachdem das Unternehmen den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gemeldet hat.

Seitdem ist der Aktienkurs zwar per Saldo gestiegen, auch wenn er deutlich unter dem ersten Erholungshoch von knapp 9,20 Euro nach dem Crash liegt. Die Situation des Unternehmens hat sich aber eher verschlechtert, als dass sie gleich geblieben wäre. Aus Sicht der Aktionäre kann sich ohnehin nichts mehr verbessern. Sie sind im Insolvenzverfahren die ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Wirecard

29.04.2021 - Wirecard: Der nächste Verkauf
16.04.2021 - Wirecard: Ausverkauf geht weiter
24.03.2021 - Aktien: Lufthansa, Shop Apotheke Europe, Software AG, TeamViewer, Wirecard & Co: Aktuelle Shortseller-Positionen
18.03.2021 - Aktien: Global Fashion Group, LPKF Laser, Telefonica Deutschland, Wirecard & Co: Die Shortseller-News
15.03.2021 - Wirecard: Gläubiger-Versammlung geplatzt
26.02.2021 - Wirecard: News für die Gläubiger
29.01.2021 - Wirecard: Die nächste BaFin-Personalie
29.01.2021 - Wirecard: Bafin-Chef geht
28.01.2021 - Wirecard-Skandal: BaFin zeigt eigenen Mitarbeiter an - wegen Insiderhandel!
07.01.2021 - Wirecard: Ein weiterer Abschied
17.12.2020 - Wirecard: Südafrika-Tochter geht an Adumo
17.11.2020 - Wirecard Aktie wird langsam zur leeren Hülle: Ausverkauf der Kernsparte an Santander
23.10.2020 - Wirecard mit News: Wieder einmal Vorsicht bei der Aktie!
19.10.2020 - Wirecard: Investor für Wirecard Retail Services gefunden
01.10.2020 - Wirecard: Neues aus Amerika
01.10.2020 - Wirecard: Nächstes Insolvenzverfahren - Kaufinteresse für Tochtergesellschaft
29.09.2020 - Wirecard: Ein alter Verdacht sorgt für „Besuch” der Behörden
28.09.2020 - Wirecard-Tochter wird verkauft - immer noch 100 Millionen Euro Börsenwert
09.09.2020 - Wirecard Aktie: So schnell kann es gehen
08.09.2020 - Wirecard an der Börse weiter 128 Millionen Euro wert - News von Jaffé

DGAP-News dieses Unternehmens

27.08.2020 - Anleger-Research: Wirecard Update: Jetzt wird es brenzlig! Immer neue Details erschüttern die ...
25.08.2020 - DGAP-News: Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Wirecard ...
19.08.2020 - Wirecard der Jahrhundert ...
11.08.2020 - Immer wenn man denkt, es gibt nichts Neues mehr, erschüttern weitere Details die ...
23.07.2020 - Wirecard Update: Das hat Zeug zum ultimativen ...
30.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Kündigung Anstellungsvertrag Dr. Markus Braun ...
27.06.2020 - DGAP-News: Die Wirecard AG informiert Kunden und Partner zum laufenden ...
25.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Antrag auf Eröffnung eines ...
25.06.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Unternehmensstatement zum ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Stellungnahme des Vorstands zur aktuellen Lage des ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.