4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Brockhaus Capital Management (BCM)

BCM: Bezugspreis beim IPO steht fest


07.07.2020 15:42 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Beim Börsengang von BCM werden die Aktien zu je 32,00 Euro ausgegeben. Angeboten werden bis zu 3,125 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Die Mehrzuteilungsoption besteht aus weiteren fast 0,47 Millionen Aktien, die ebenfalls aus einer Kapitalerhöhung kommen. Die Zeichnungsfrist beim Börsengang läuft wahrscheinlich von heute bis zum 9. Juli. Die Erstnotiz soll am 14. Juli im Prime Standard in Frankfurt erfolgen.

Privatanleger gehen beim IPO leer aus. Die Aktien gehen nur an institutionelle Investoren.

Der Emissionserlös kann bei bis zu 115 Millionen Euro liegen. Das Geld will BCM in das anorganische Wachstum investieren. So sind Zukäufe geplant. Man will eine führende Technologiegruppe für den deutschen Mittelstand werden.

Unterstützt wird die Gesellschaft beim Börsengang von Citi und Jefferies sowie der Commerzbank.


Lesen Sie mehr zum Thema Brockhaus Capital Management (BCM) im Bericht vom 29.06.2020

Brockhaus Capital Management: Börsengang ohne Privatinvestoren

Es gibt einen neuen Börsengang im Frankfurter Prime Standard. Brockhaus Capital Management (BCM) plant im dritten Quartal den Gang an die Frankfurter Börse. Der Börsenkandidat erwirbt die Mehrheit an kleinen und mittleren Unternehmen aus dem Technologiesektor. Die Themen Umwelt, Sicherheit, Medizintechnik und Software stehen dabei im Fokus. Zum Portfolio der 2017 gegründeten BCM gehören Palas und die IHSE Gruppe. 2019 machte BCM einen Umsatz von 54 Millionen Euro. Das EBITDA lag bei 16 Millionen Euro. Im ersten Quartal 2020 steigt der Umsatz von BCM um 20 Prozent an, eine genaue Zahl wird nicht publiziert. Das bereinigte EBITDA liegt bei 2,6 Millionen Euro. Im April und Mai geht der Umsatz aufgrund der Pandemie im Vergleich zu 2019 zurück. Im ersten Halbjahr soll es einen Umsatzrückgang im hohen einstelligen Prozentbereich geben. Für das Gesamtjahr rechnet die Gesellschaft mit einem leichten Umsatzplus. Beim geplanten Börsengang von BCM gucken Privatinvestoren in ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Brockhaus Capital Management (BCM)

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.