Varta Aktie: Das wäre geschafft, aber… - Chartanalyse

Bild und Copyright: 1000 Words Photos / shutterstock.com.

Bild und Copyright: 1000 Words Photos / shutterstock.com.

07.07.2020 08:50 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Mit dem Ausbruch der Varta Aktie über den wichtigen charttechnischen Widerstand bei 97,65/98,90 Euro gab es deutliche Kaufsignale für den Aktienkurs des Batteriekonzerns. Wir hatten in der vergangenen Woche bereits auf diese Entwicklung aufmerksam gemacht und seitdem konnte sich Vartas Aktienkurs weiter nach oben bewegen. Im Handel am gestrigen Montag erreichte das Papier in der Spitze 108,90 Euro und damit ein neues Top der Aufwärtsbewegung, die Mitte März am Pandemie-Crashtief bei 50,50 Euro begonnen hat. Nachdem der Aktienkurs von Varta sich damit wieder mehr als verdoppeln konnte, beeinflussen nun aber stärkere charttechnische Hindernisse die Kursentwicklung.

Der Blick auf den Chart der Varta Aktie zeigt nach dem bestätigenden Anstieg über die Signalzone um 102 Euro nun höhere charttechnische Hürden um 108,80/109,80 Euro. Heute Morgen ist der Aktienkurs des Batteriekonzerns hiervon erst einmal nach unten abgeprallt, aktuell liegt der Titel „nur” noch bei 106,60 Euro. Damit werden potenzielle Risiken von Gewinnmitnahmen getriggert, ein neuerlicher Pullback an die jüngsten Ausbruchszonen könnte bevor stehen.

Es bleibt also dabei: Zwischenhürden auf dem Weg nach oben liegen für die Varta Aktie unter anderem um 108,80/109,80 Euro und - im Breakfall - bei 122,00/124,40 Euro. Der zuletzt überwundene charttechnische Widerstandsbereich um 97,65/98,90 Euro wird zusammen mit der Marke um 102 Euro dagegen für Vartas Aktien nun zu den ersten charttechnischen Unterstützungszonen.

Wichtige charttechnische Daten zur Varta Aktie:

Letzter Aktienkurs: 106,60 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 84,20 Euro / 106,00 Euro
EMA 20: 95,10 Euro
EMA 50: 89,80 Euro
EMA 200: 81,00 Euro


Lesen Sie mehr zum Thema Varta im Bericht vom 01.07.2020

Varta: Experten starten Coverage der Aktie

Im ersten Quartal steigt der Umsatz bei Varta um 170 Prozent an, beim EBITDA gibt es ein Plus von fast 200 Prozent. Für das Gesamtjahr rechnet die Gesellschaft mit einem Umsatz zwischen 780 Millionen Euro und 800 Millionen Euro. Das wäre im Vergleich zu 2019 ein Plus von 115 Prozent bis 120 Prozent. Aufgrund der Kapazitätserweiterungen sollen bis zu 330 Millionen Euro investiert werden. Die Analysten der DZ Bank starten die Coverage der Aktien von Varta. Bei der ersten Besprechung gibt es eine Halteempfehlung für den Titel. Das erste Kursziel für die Varta-Aktien errechnen die Analysten bei 100,00 Euro. Die Nachfrage nach den Produkten von Varta soll auch in den kommenden Jahren hoch bleiben. Allerdings scheinen die guten Aussichten im Kurs schon eingepreist zu sein. Das KGV 2020e liegt bei 38. 2020 soll es laut Experten einen bereinigten Gewinn je Aktie von 2,63 Euro geben, 2021 sollen es 3,51 Euro sein. Dann soll es zudem eine Dividende von 0,50 Euro je Aktie für ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Varta

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Varta

22.10.2020 - Varta: Mit Schein bis 2026
21.10.2020 - Varta Aktie: Auf diese Zone kommt es an!
14.10.2020 - Varta Aktie: Verpasste Chance - und nun?
01.10.2020 - Varta: Der Finanzvorstand geht
23.09.2020 - Varta Aktie: Zurück Richtung Allzeithoch?
17.09.2020 - Varta Aktie: Das wird eng!
14.09.2020 - Varta Aktie: Haussetrend trotz Konsolidierung intakt - und nun?
04.09.2020 - Varta Aktie: Nervenspiel für die Anleger
02.09.2020 - Varta Aktie: Kursparty bekommt mögliche Risse
31.08.2020 - Varta Aktie: Hohe Volatilität ein Warnsignal?
26.08.2020 - Varta Aktie: Zocken auf die Trendwende oder neues Allzeithoch?
19.08.2020 - Varta Aktie: Vorsicht, Risiko!
18.08.2020 - Varta: Deutlicher Optimismus – Neues Kursziel für die Aktie
17.08.2020 - Varta Aktie: Dampf abgelassen - und was kommt jetzt?
14.08.2020 - Varta Aktie: Erste Experten kommentieren die Quartalszahlen
14.08.2020 - Varta erhöht Prognose, aber dicke Gewinnmitnahmen bei der Aktie
10.08.2020 - Varta Aktie: Ausbruch geglückt, Kaufsignal bestätigt sich aktuell
05.08.2020 - Varta Aktie: Ein viel zu hohe Hürde?
03.08.2020 - Varta Aktie: Gute News, garniert mit Kaufsignalen
23.07.2020 - Varta Aktie: Geduldig auf neue Impulse warten…

DGAP-News dieses Unternehmens

22.10.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG verlängert Vertrag mit Vorstandsvorsitzendem Herbert Schein ...
01.10.2020 - DGAP-News: VARTA AG: Veränderungen im Vorstand der VARTA AG ...
14.08.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG mit sehr hoher Wachstumsdynamik im ersten Halbjahr 2020 - Prognose ...
13.08.2020 - DGAP-Adhoc: VARTA AG: VARTA AG erhöht Jahresprognose für ...
29.06.2020 - DGAP-Adhoc: VARTA AG: VARTA AG erhält 300 Mio. Euro Fördermittel zum Aufbau einer ...
18.06.2020 - DGAP-News: VARTA AG: Virtuelle Hauptversammlung der VARTA AG beschließt den Bilanzgewinn für ...
15.05.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG startet mit deutlichen Zuwächsen bei Umsatz und EBITDA gut ins neue ...
11.05.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG wird Hauptversammlung am 18. Juni 2020 virtuell ...
31.03.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG schließt 2019 mit starken Geschäftszahlen ab - weiterhin ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: VARTA AG: Förderung im Rahmen eines IPCEI zur Batterieentwicklung nimmt Gestalt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.