Lufthansa Aktie: Charttechnisch bleibt es weiter spannend - Chartanalyse

Bild und Copyright: Lufthansa.

Bild und Copyright: Lufthansa.

01.07.2020 14:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Aktuell liegt die Lufthansa Aktie zwar mit 2,59 Prozent im Minus bei 8,71 Euro, doch charttechnisch könnte der heutige Tag für den Airline-Titel interessant werden. Mittlerweile hat sich Lufthansas Aktienkurs spürbar vom Tagestief bei 8,522 Euro nach oben absetzen können und dreht damit erneut im Einflussbereich der Supportzone bei 8,42/8,58 Euro nach oben ab. Gleiches passierte bereits am Montag, wo die Lufthansa Aktie im Tagesverlauf bis auf 8,594 Euro gefallen war, aber mit 9,012 Euro aus dem Handel ging und gestern bis auf 9,234 Euro klettern konnte. Ein deutlich misslungener Versuch, die Widerstandsmarke bei 9,22/9,40 Euro zu überwinden, brachte aus charttechnischer Sicht dann wieder Druck auf Lufthansas Aktienkurs.

Charttechnisch bleibt bei dem Titel nach den jüngsten Kursverlusten weiter die Chance auf eine Wende nach oben vorhanden. Hierzu müsste die Lufthansa Aktie aber - wie zuletzt schon im 4investors-Chartcheck beschrieben - einen stabilen Rebreak über 9,22/9,40 Euro schaffen. Gelingt ein Rebreak, wäre im Bereich von 9,73/9,76 Euro über 9,98/10,09 Euro bis auf 10,19/10,25 Euro mit weiteren charttechnischen Hindernissen für den Anteilschein der Fluggesellschaft zu rechnen.

Solange ein solcher Rebreak aber nicht zustande kommt, kann Lufthansas Aktienkurs wieder zurück in Richtung des derzeit wieder stärker fallenden unteren Bollinger Bandes sinken. Aktuell liegt dieses nur noch bei 8,263 Euro, gibt damit technisch neue Abwärtspotenziale frei. Um diese auszuschöpfen, müsste aber 8,42/8,58 Euro unterschritten werden - und genau an dieser Zone drehte das Papier am Montag und heute nach oben ab. Charttechnisch bleibt es bei der Lufthansa Aktie damit spannend.


Wichtige charttechnische Daten zur Lufthansa Aktie:

Letzter Aktienkurs: 8,71 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 8,263 Euro / 11,839 Euro
EMA 20: 10,051 Euro
EMA 50: 9,493 Euro
EMA 200: 12,142 Euro

Lesen Sie mehr zum Thema Lufthansa im Bericht vom 29.06.2020

Lufthansa fährt die Kapazitäten hoch - Ziele werden vermehrt wieder angeflogen

Von der Lufthansa kommen am Montag Neuigkeiten zum „restart” der operativen Aktivitäten nach dem temporären Stillstand infolge der Corona-Pandemie. „Aufgrund der deutlich veränderten Buchungswünsche ihrer Fluggäste gehen die Airlines der Lufthansa Group von einer kurzfristigen zu einer längerfristigen Flugplanung über und komplettieren jetzt den Flugplan bis Ende Oktober. Dieser wird heute, 29. Juni, in den Buchungssystemen umgesetzt und ist damit buchbar. Er gilt bis zum 24. Oktober”, teilt der MDAX-notierte Konzern heute mit. Kurz- und auch langfristig steige die Nachfrage nach Flügen wieder, sagt Harry Hohmeister, Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG. Der Konzern fährt daher seine Kapazitäten weiter hoch: „Ende Oktober werden über 90 Prozent aller ursprünglich geplanten Kurz- und Mittelstreckenziele und über 70 Prozent der Langstreckendestinationen der Group wieder angeflogen”, so die Lufthansa. Lufthansas Aktien pendeln aktuell um die ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Lufthansa

13.08.2020 - Lufthansa Aktie: Eine ganz entscheidende charttechnische Phase
11.08.2020 - Lufthansa Aktie: Starke Kaufsignale winken
06.08.2020 - Lufthansa Aktie: Erste Reaktionen der Experten auf die Zahlen
06.08.2020 - Lufthansa: Die „Angst vor der zweiten Welle” bleibt
05.08.2020 - Lufthansa Aktie: Hoffnung keimt auf
03.08.2020 - Lufthansa Aktie: Geht es noch viel, viel tiefer?
31.07.2020 - Lufthansa Aktie: Kurssturz an das Corona-Crashtief bleibt die Gefahr
27.07.2020 - Lufthansa Aktie: Sturz Richtung 7 Euro im Anmarsch?
23.07.2020 - Lufthansa Aktie: Wehe, diese Chart-Zone hält nicht…
17.07.2020 - Lufthansa baut Kooperation mit der Bahn aus
17.07.2020 - Lufthansa Aktie enttäuscht: Das war nichts…
10.07.2020 - Lufthansa Aktie: Kurssturz Richtung 7 Euro voraus?
08.07.2020 - Lufthansa & Co.: Nur langsame Erholung in der Luftfahrt - Commerzbank Kolumne
07.07.2020 - Lufthansa: Der Sanierungsdruck steigt - wann wird Lufthansa Technik verkauft?
03.07.2020 - Lufthansa Aktie muss raus aus der Konsolidierung, sonst droht das Crash-Tief als Ziel
30.06.2020 - Lufthansa: Neuigkeiten aus dem Vorstand
30.06.2020 - Lufthansa Aktie: Keine guten News…
29.06.2020 - Lufthansa fährt die Kapazitäten hoch - Ziele werden vermehrt wieder angeflogen
29.06.2020 - Lufthansa Aktie: Wie gewonnen, so zerronnen
26.06.2020 - Lufthansa: Dirks zieht sich zurück

DGAP-News dieses Unternehmens

30.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa ...
27.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa ...
21.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG bestätigt fortgeschrittene Gespräche mit ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG verhandelt Stabilisierungspaket für den ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Schweizer Bundesrat schlägt staatliche Garantien für ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des ...
04.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus ...
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Vorstand beschließt Vorschlag zur Aussetzung der ...
06.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group beschließt weitgehende ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.