4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Nasdaq 100 - Aktienindex

Nasdaq100: Steht ein weiteres Allzeithoch an? - UBS-Kolumne

Heute müssen die Bullen dafür sorgen, dass der Index über 10‘200 Punkte schließen kann. In diesem Fall wäre ein neues Allzeithoch über 10‘306 Punkte nahezu vorprogrammiert. Bild und Copyright: Javen / shutterstock.com.

Heute müssen die Bullen dafür sorgen, dass der Index über 10‘200 Punkte schließen kann. In diesem Fall wäre ein neues Allzeithoch über 10‘306 Punkte nahezu vorprogrammiert. Bild und Copyright: Javen / shutterstock.com.

01.07.2020 08:20 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der führende Technologie-Index Nasdaq100 kam letzte Woche wie erwartet nicht weiter gen Norden voran, denn die massive obere Widerstandslinie im Wochenchart wirkte nach. Innerhalb von 5 Handelstagen verlor der Index rund 500 Punkte. Doch bereits zu Wochenbeginn konnten die Käufer den Index wieder dominieren und ihn über die runde 10‘000 Punkte-Marke hieven. Gestern schloss der Index deutlich über dieser Marke bei 10‘156 Punkten. Das Tagestief lag bei 9‘956 Punkten. Das ist ein Anstieg intraday von 200 Punkten oder 2 %. Im Tageschart kann man sehr gut das bullische Reversal an der eingezeichneten Aufwärtstrendlinie erkennen.

Ausblick: Die Bullen haben die Bären mal wieder überrannt. Nun stehen die Chancen gut, dass der Index in dieser Woche noch ein neues Allzeithoch über 10‘300 Punkte ausbildet. Ein Wochenschlusskurs über 10‘500 Punkte würde vermutlich zu einer weiteren Trendbeschleunigung führen.

Die Long-Szenarien: Heute müssen die Bullen dafür sorgen, dass der Index über 10‘200 Punkte schließen kann. In diesem Fall wäre ein neues Allzeithoch über 10‘306 Punkte nahezu vorprogrammiert. Ein Wochenschlusskurs über 10‘500 Punkte dürfte größeres Aufwärtspotenzial freisetzen.

Die Short-Szenarien: Fällt der Index heute dagegen unter die 10‘000 Punkte-Marke zurück, dann könnten doch noch größere Gewinnmitnahmen erfolgen. Ein Rückgang unter 9‘500 Punkte würde weiterhin ein weiteres Verkaufssignal generieren.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Nasdaq 100 - Aktienindex

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Nasdaq 100 - Aktienindex

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.