Covestro: Unteres Ende der Prognose machbar

29.06.2020 11:34 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der DZ Bank erwarten, dass der Umsatz von Covestro im zweiten Quartal um 27 Prozent sinken wird. Das EBITDA soll bei 87 Millionen Euro liegen. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen ein EBITDA von 700 Millionen Euro bis 1,2 Milliarden Euro. Die Analysten nehmen ihre Schätzung von 938 Millionen Euro auf 821 Millionen Euro zurück.

Sie erwarten für 2020 einen Verlust je Aktie von 0,23 Euro (alt: +0,26 Euro). Die Prognose für 2021 fällt von 1,51 Euro auf 1,40 Euro zurück. Die Dividende soll jeweils bei 1,20 Euro liegen

Wie bisher gibt es von den Analysten eine Halteempfehlung für die Aktien von Covestro. Das Kursziel steigt von 30,00 Euro auf 32,00 Euro an.

Auf einem Blick - Chart und News: Covestro

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Covestro

30.06.2020 - Covestro: Kleiner Ausblick auf 2021
22.05.2020 - Covestro: Kürzung der Dividende ist kein Problem
19.05.2020 - Covestro halbiert den Dividenden-Vorschlag
08.05.2020 - Covestro: Ambitionierte Zielsetzung
29.04.2020 - Covestro: Verschiedene Szenarien
16.04.2020 - Covestro: Kaufen nach der Warnung
15.04.2020 - Covestro senkt Gewinnprognose - Kosten sollen stärker sinken als bisher geplant
19.02.2020 - Covestro: Prognose wird fast halbiert
06.01.2020 - Covestro Aktie bricht ein: Verkaufssignal und weitere Belastungen
20.08.2019 - Covestro Aktie: Analyst sieht Kurspotenzial
25.07.2019 - Covestro: Zahlen können nicht überzeugen
04.07.2019 - Covestro: Gewinnprognose wird reduziert
10.06.2019 - Covestro: Gutes Gefühl für das zweite Quartal
29.05.2019 - Covestro: Konsens vor Veränderung
29.04.2019 - Covestro bestätigt Prognose - Quartalsausblick enttäuschend
20.03.2019 - Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft
28.02.2019 - Covestro: Eine gewisse Beruhigung
26.02.2019 - Covestro: Erwartungen werden reduziert
25.02.2019 - Covestro: Neue Gewinnerwartungen
25.02.2019 - Covestro: Dividende steigt, doch Gewinn wird wohl deutlich sinken

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.