ADO Properties übernimmt Kontrolle bei Consus Real Estate


29.06.2020 11:20 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

ADO Properties zieht eine Kaufoption und erwirbt weitere rund 69,6 Millionen Aktien der Consus Real Estate vom Verkäufer Aggregate Holdings. „Die Abwicklung der Call Option wird in mehreren Tranchen erfolgen, bestehend aus der Übertragung von bestehenden sowie neu zu schaffenden Aktien der ADO Properties (zusammen, die "ADO Properties Aktien") an Aggregate”, teilt das Unternehmen am Montag mit. Je Consus Aktie sollen voraussichtlich 0,2390 ADO Properties Aktien an Aggregate gehen.

Nach Ausübung der Kaufoption will ADO Properties ein Kaufangebot an die Aktionäre der Consus Real Estate richten und weitere Anteile an dem Unternehmen erwerben. „Im Rahmen der Ausübung der Call Option hat ADO Properties unwiderrufliche Zusagen erhalten, die nach Vollzug des Erwerbsangebots zu einer Beteiligung an Consus von über 80 % führen werden”, so die Luxemburger. Die Gesellschaft leitet zudem Vorbereitungen für den Abschluss eines Beherrschungsvertrags zwischen ADO Properties als herrschendem Unternehmen und Consus als beherrschtem Unternehmen.

In Zusammenhang mit einer geplanten Kapitalerhöhung bei ADO Properties sollen Aktionäre zudem auf die Dividende für das Jahr 2019 verzichten. Man wolle so das Volumen der Bezugsrechtskapitalerhöhung auf 450 Millionen Euro reduzieren.

Auf einem Blick - Chart und News: ADO Properties

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: ADO Properties S.A.: ADO übt Call Option zur Kontrollerlangung über Consus Real Estate AG aus,verfolgt weiterhin eine Bezugsrechtskapitalerhöhung und plant freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot für Minderheitsaktionäre der Consus Real Estate AG




DGAP-Ad-hoc: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

ADO Properties S.A.: ADO übt Call Option zur Kontrollerlangung über Consus Real Estate AG aus,verfolgt weiterhin eine Bezugsrechtskapitalerhöhung und plant freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot für Minderheitsaktionäre der Consus Real Estate AG
29.06.2020 / 06:23 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der ... DGAP-News von ADO Properties weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - ADO Properties

06.07.2020 - ADO Properties: Kontrolle über Consus
02.07.2020 - ADO Properties will sich 450 Millionen Euro von Investoren holen
18.05.2020 - ADO Properties: „Mietendeckel” belastet - Prognose bestätigt
18.04.2020 - ADO Properties bietet 11,71 Euro in bar je Westgrund Aktie
30.03.2020 - ADO Properties sieht sich nach ADLER-Übernahme als MDAX-Kandidat
07.02.2020 - ADO Properties sichert sich Mehrheit an Adler Real Estate
16.12.2019 - ADO Properties und Adler Real Estate vor Zusammenschluss - wird auch Consus übernommen?
01.12.2019 - ADO Properties: Ein reibungsloser Abschluss
27.09.2019 - ADO Properties: Verkauf in Berlin
25.09.2019 - ADO Properties beruft neuen COO
13.08.2019 - ADO Properties holt neuen Finanzvorstand an Bord
14.06.2019 - ADO Properties: Kurze Verlängerung
22.05.2019 - ADO Properties: „Wir bestätigen unseren positiven Ausblick”
13.04.2019 - ADO Properties: Neues aus dem Verwaltungsrat
25.01.2019 - ADO Properties: Neuigkeiten vom Verwaltungsrat
04.12.2018 - ADO Properties erhält neuen Kredit über 90 Millionen Euro
16.11.2018 - ADO Properties: Erfolgreiche Emission
26.07.2018 - ADO Properties: News zum Verwaltungsrat
16.05.2018 - ADO Properties steigert zum Jahresauftakt den Gewinn
20.03.2018 - ADO Properties hebt die Dividende an

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.