Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?

Die Möglichkeit für die Commerzbank Aktie zum Ausbruch aus der jüngsten Konsolidierungsbewegung besteht. Basis wäre das gestrige bearishe Fehlsignal an einer zentralen Unterstützungsmarke. Bild und Copyright: Lurchimbach / shutterstock.com.

Die Möglichkeit für die Commerzbank Aktie zum Ausbruch aus der jüngsten Konsolidierungsbewegung besteht. Basis wäre das gestrige bearishe Fehlsignal an einer zentralen Unterstützungsmarke. Bild und Copyright: Lurchimbach / shutterstock.com.

23.06.2020 08:31 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Wer unsere regelmäßigen 4investors-Chartchecks zur Commerzbank Aktie liest, der ahnt vielleicht, was jetzt kommt: Der Hinweis auf eine charttechnisch Entwicklung im gestrigen Handel, in dem der Aktienkurs des MDAX-Konzerns zunächst zwar bis auf 3,725 Euro fiel, aber mit 3,856 Euro deutlich über dem Tagestief aus dem Handel ging. Eine Erholung mit Folgen, denn so hat sich bei der Commerzbank Aktie ein Break unter die charttechnische Unterstützungszone bei 3,775/3,863 Euro erst einmal nicht bestätigt. Aktuelle Indikationen für den Finanztitel liegen um 3,86/3,90 Euro, zeigen damit minimal nach oben.

Kann sich die Commerzbank Aktie nun aus den Gewinnmitnahmen der letzten Tage befreien - und das in einer Situation, wo der Bank-Konzern indirekt in schlechten Schlagzeilen steckt? Die Commerzbank ist eine der Konsortialführerinnen eines Großkredits an Wircard, siehe unseren unten verlinkten Bericht hierzu.

Die Möglichkeit zum Ausbruch aus der Konsolidierungsbewegung besteht. Basis wäre das gestrige bearishe Fehlsignal. Allerdings muss sich der Aktienkurs des MDAX-Titels hierzu noch weiter nach oben absetzen als dies im gestrigen Handel der Fall war. Das Tageshoch vom Montag bei 3,88 Euro könnte (!) damit ein entscheidender Bereich werden: Gelingt es der Commerzbank Aktie, diese Zone bzw. Den Bereich 3,880/3,921 Euro zu überwinden, wäre eine neue Aufwärtsbewegung aus charttechnischer Sicht möglich. Zwischen 4,25 Euro und 4,39 Euro lägen dann erste charttechnische Hindernisse, weitere Kaufsignale könnten dann das bisherige Erholungstop bei 4,62/4,77 Euro ins Visier bringen. Die Zone oberhalb des gestrigen Tagestiefs bleibt derweil wichtigste Unterstützung für die Commerzbank Aktie im kurzfristigen Zeitfenster.

Wichtige charttechnische Daten zur Commerzbank Aktie:

Letzter Aktienkurs: 3,856 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Charttechnische Trends:
Die langfristige Abwärtsbewegung des MDAX-Titels ist trotz der Erholung vom Corona-Crashtief dagegen weiter intakt. Allerdings hat die Commerzbank Aktie am 3./4. Juni die Chance auf den Ausbruch aus einer Seitwärtsbewegung oberhalb des Doppelbodens bei 2,804/2,814 Euro genutzt, was das kurzfristige Trendbild deutlich aufgehellt und in den letzten Tagen für starke Kursgewinne gesorgt hat. Aktuell bestimmen aber Gewinnmitnahmen und Auswirkungen der Wirecard-Krise das Bild.

Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 3,325 Euro / 4,663 Euro
EMA 20: 3,994 Euro
EMA 50: 3,803 Euro
EMA 200: 4,664 Euro


Lesen Sie mehr zum Thema Commerzbank im Bericht vom 18.06.2020

Commerzbank gerät in den Wirecard-Sog

Im Handel am Donnerstag kommt der Aktienkurs der Commerzbank unter Druck. Im Tagesverlauf fällt der MDAX-Wert bis auf 3,879 Euro, kann sich im Anschluss aber etwas erholen. Aktuell wird die Commerzbank Aktie bei 3,96 Euro notiert und verliert 6,41 Prozent an Wert. Gleich mehrere negative Impulse sind heute zu sehen. Zum einen hat die britische Finanzmarkt-Aufsichtsbehörde FCA gegen die Commerzbank eine Strafe in Höhe von mehr als 40 Millionen Euro verhängt. Grund sind offenbar Schwachstellen in den internen Kontrollen bei den britischen Aktivitäten im Bereich der Geldwäsche in früheren Jahren, die mittlerweile behoben worden sein sollen. Über die charttechnischen Faktoren für die Commerzbank Aktie hatten wir heute Morgen schon berichtet. Haupt-Belastungsfaktor am heutigen Tag ist aber die ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Commerzbank

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Patrick Brenske, Vorstand M1 Kliniken AG, im Interview mit der 4investors-Redaktion.M1 Kliniken: Wollen langfristig zu „einer stabilen Dividende zurückkehren“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Commerzbank

30.07.2020 - Commerzbank Aktie: Showdown kurz vor den Zahlen
26.07.2020 - Commerzbank Aktie: Neues Kursziel für den MDAX-Titel
24.07.2020 - Commerzbank: Ein positives Signal
24.07.2020 - Commerzbank Aktie: Eine durchaus gefährliche Lage
22.07.2020 - Commerzbank: Deutliches Plus beim Kursziel
21.07.2020 - Commerzbank Aktie - wie geht es weiter? Sturz oder Sprung über 5 Euro?
13.07.2020 - Commerzbank Aktie: Gelingt der Durchbruch Richtung 5-Euro-Marke und höher?
10.07.2020 - Commerzbank Aktie: Break-Hoffnungen wie eine Seifenblase zerplatzt
08.07.2020 - Commerzbank: Die Wege mit Zielke trennen sich
07.07.2020 - Commerzbank: Höheres Kursziel nach dem Rücktritt
06.07.2020 - Commerzbank: Nach der Kritik
06.07.2020 - Commerzbank Aktie: Die Börse „feiert” die Rücktritte von Zielke und Schmittmann
04.07.2020 - Commerzbank Aktie: Analysten sehen weiter kein Kurspotenzial
03.07.2020 - Commerzbank: Beben an der Konzernspitze
02.07.2020 - Commerzbank Aktie: Positive Signale bringen mögliche Kursphantasie
30.06.2020 - Commerzbank: Ambitioniertes Programm
30.06.2020 - Commerzbank Aktie: Der letzte Punch fehlt… - noch?
18.06.2020 - Commerzbank gerät in den Wirecard-Sog
18.06.2020 - Commerzbank Aktie: Jetzt zählt jedes kleine Signal
15.06.2020 - Commerzbank Aktie: Das Zittern beginnt!

DGAP-News dieses Unternehmens

03.07.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank: Martin Zielke bietet einvernehmliche Aufhebung an und Stefan Schmittmann ...
02.07.2020 - Nach dem Rausschmiß aus dem DAX beißt jetzt auch der Höllenhund ...
08.06.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank begibt Additional-Tier-1-Anleihe ...
08.06.2020 - DGAP-News: Commerzbank begibt erfolgreich Additional-Tier-1-Anleihe ...
26.05.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank beschließt Emissionsprogramm für Additional-Tier-1-Kapital ...
26.05.2020 - DGAP-News: Commerzbank legt Emissionsprogramm für Additional-Tier-1-Kapital ...
13.05.2020 - DGAP-News: Commerzbank: Starkes Kundengeschäft im ersten Quartal 2020 - Corona-Effekte belasten ...
11.05.2020 - DGAP-News: Commerzbank behält mBank in Polen - Verkaufsprozess ...
11.05.2020 - DGAP-Adhoc: Commerzbank AG behält mBank in Polen - Verkaufsprozess ...
16.04.2020 - DGAP-News: Commerzbank lädt zur präsenzlosen Hauptversammlung am 13. Mai 2020 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.