Lufthansa Aktie: Kursrallye Richtung EMA 200 voraus?

Stockt Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele seinen Anteil an dem Unternehmen weiter auf, um den Druck vor der Hauptversammlung zu verstärken? Bild und Copyright: Lufthansa.

Stockt Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele seinen Anteil an dem Unternehmen weiter auf, um den Druck vor der Hauptversammlung zu verstärken? Bild und Copyright: Lufthansa.

19.06.2020 08:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Wie schon vor ein paar Tage scheint sich die Lufthansa Aktie im Bereich der 50-Tage-Linie stabilisieren zu können. Am 11. Juni stoppte der Aktienkurs eine charttechnische Konsolidierungsbewegung der vorangegangenen Kurserholung bei 9,756 Euro, gestern war es ein Kursniveau bei 9,73 Euro. Beide Tagestiefs liegen in der Nähe des EMA 50, der aktuell mit einer leicht steigenden Tendenz bei 9,598 Euro zu finden ist. Nachdem die Lufthansa Aktie gestern bei 9,868 Euro (+4,01 Prozent) noch nicht allzu deutlich über der Zone bei 9,73/9,76 Euro aus dem Handel ging, liegen die aktuellen Indikationen für den Aktienkurs der Lufthansa am Freitagmorgen bei 10,11/10,14 Euro.

Dabei könnten Spekulationen eine Rolle spielen, dass Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele seinen Anteil an dem Unternehmen weiter aufstocken könnte. Wenige Tage vor der Hauptversammlung des Luftfahrtkonzerns am 25. Juni hatte Thiele deutliche Kritik am milliardenschweren staatlichen Rettungspaket für die Lufthansa geäußert. Gestern Abend hatte Thieles Beteiligungsholding mitgeteilt, dass man Aktien der KnorrBremse AG im Volumen von rund 850 Millionen Euro verkaufe - fließt das Geld in Lufthansa Aktien, mit denen Thiele dann auf der anstehenden außerordentlichen Hauptversammlung seine Opposition gegen das Corona-Rettungspaket verstärken könnte? In den ausgehandelten Plänen ist unter anderem eine Beteiligung des Staates an der Lufthansa vorgesehen.

Charttechnisch verbessert der sich aktuell abzeichnende Kursgewinn die Lage für die Lufthansa Aktie aber nur marginal. Zwar wurde eine breite charttechnische Unterstützungszone oberhalb von 9,39/9,59 Euro in diesem Monat gleich doppelt bestätigt. Nach oben aber zeichnen sich bisher keine entscheidenden bullishen Impulse ab - trotz des Anstiegs zurück über die 10-Euro-Marke. Ein Sprung über 10,20/10,25 Euro könnte der erste kleinere prozyklische Impuls für die Lufthansa Aktie werden. Für größere Kaufsignale müssen die Hindernisse zwischen 10,47/10,54 Euro und 10,80/11,04 Euro übersprungen werden. Gelingt dies, wäre aus rein charttechnischer Sicht der Weg in Richtung der Erholungs-Topzone bei 12,05/12,56 Euro und damit zurück an die 200-Tage-Linie frei. Die große Unbekannte bleibt aktuell das Tauziehen um das staatliche Rettungspaket bei der Lufthansa.

Wichtige charttechnische Daten zur Lufthansa Aktie:

Letzter Aktienkurs: 9,868 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Charttechnische Trends:
Die langfristige Abwärtsbewegung des „Noch-DAX-Titels” ist trotz der jüngsten steilen Erholung vom Corona-Crashtief weiter intakt. Positive charttechnische Impulse haben das kurzfristige Trendbild seit Mitte Mai zwar deutlich verbessert, unter anderem der gescheiterte Ausbruchsversuch am EMA 200 sorgte aber in den letzten Tagen für einen Kursrückschlag.

Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 7,912 Euro / 12,013 Euro
EMA 20: 9,963 Euro
EMA 50: 9,598 Euro
EMA 200: 12,412 Euro



Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Lufthansa

10.07.2020 - Lufthansa Aktie: Kurssturz Richtung 7 Euro voraus?
08.07.2020 - Lufthansa & Co.: Nur langsame Erholung in der Luftfahrt - Commerzbank Kolumne
07.07.2020 - Lufthansa: Der Sanierungsdruck steigt - wann wird Lufthansa Technik verkauft?
03.07.2020 - Lufthansa Aktie muss raus aus der Konsolidierung, sonst droht das Crash-Tief als Ziel
01.07.2020 - Lufthansa Aktie: Charttechnisch bleibt es weiter spannend
30.06.2020 - Lufthansa: Neuigkeiten aus dem Vorstand
30.06.2020 - Lufthansa Aktie: Keine guten News…
29.06.2020 - Lufthansa fährt die Kapazitäten hoch - Ziele werden vermehrt wieder angeflogen
29.06.2020 - Lufthansa Aktie: Wie gewonnen, so zerronnen
26.06.2020 - Lufthansa: Dirks zieht sich zurück
26.06.2020 - Lufthansa: Normalität ab 2023
26.06.2020 - Lufthansa: Noch nicht über den Berg
25.06.2020 - Lufthansa: Hauptversammlung stimmt für das Rettungspaket
25.06.2020 - Lufthansa: Verkaufsempfehlung entfällt
25.06.2020 - Lufthansa Aktie nach dem „Thiele-Showdown”: Kommt jetzt die große Erholungsrallye?
25.06.2020 - Lufthansa: Einigung mit Kabinenpersonal erzielt
24.06.2020 - Lufthansa: Aufatmen vor der Hauptversammlung
24.06.2020 - Lufthansa Aktie: Eine „Wette” auf die HV-Abstimmung am Donnerstag
22.06.2020 - Lufthansa: Unsicherheiten bleiben groß
22.06.2020 - Lufthansa: Steigende Insolvenzgefahr

DGAP-News dieses Unternehmens

30.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa ...
27.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa ...
21.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG bestätigt fortgeschrittene Gespräche mit ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG verhandelt Stabilisierungspaket für den ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Schweizer Bundesrat schlägt staatliche Garantien für ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des ...
04.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Finanzvorstand Ulrik Svensson legt aus ...
13.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Vorstand beschließt Vorschlag zur Aussetzung der ...
06.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group beschließt weitgehende ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.