cyan AG: Böser Absturz


18.06.2020 10:42 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Aktie der cyan AG gerät im Handel am Donnerstag deutlich unter Druck. Aktuell liegt das Papier bei 15,30 Euro mit mehr als 9 Prozent im Minus, hatte es heute Vormittag aber schon bis auf 14,608 Euro nach unten „geschafft”. An der Börse kommen die heute vom Scale-notierten Unternehmen veröffentlichten Zahlen zu ersten Quartal des laufenden Jahres alles andere als gut an. Dass die Gesellschaft zudem die Umsatzplanung für 2021 revidiert, kommt hinzu.

„Die Covid-19 Krise hat uns unvermittelt und mitten in der Phase des weiteren Unternehmensaufbaus getroffen. Im Technikbereich sind wir unverändert ausgebucht und konnten in der Lockdown-Phase sogar die Produktivität erhöhen. Einerseits sehen wir durch die Krise die Nachfrage nach Cyber-Sicherheitsschutzlösungen mittelfristig steigen, andererseits müssen wir leider auch verzögerte Umsatz- und Gewinnrealisierungen um 6-12 Monate akzeptieren”, so Peter Arnoth, CEO der cyan AG.

Für das erste Quartal 2020 meldet das Unternehmen Gesamterträge von 4,0 Millionen Euro, während das operative Ergebnis auf EBITDA-Basis mit 1,7 Millionen Euro im Minus liegt. Neben der Corona-Pandemie haben Investitionen unter anderem in den Personalaufbau belastet. „Das mit Abstand wichtigste Projekt von cyan bleibt die Produkteinführung bei Orange Frankreich, die weiterhin im zweiten Halbjahr 2020 erfolgen soll”, so cyan. Während das Unternehmen für 2020 sowohl Umsatz als auch EBITDA zumindest auf Vorjahresniveau erwartet, revidiert man die Umsatzprognose von 75 Millionen Euro für 2021. Die Summe werde aufgrund der Auswirkungen der Covid-19 Krise erst später erreicht, so die cyan AG am Donnerstag.

Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: CYR
WKN: A2E4SV
ISIN: DE000A2E4SV8



Auf einem Blick - Chart und News: cyan

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: cyan AG veröffentlicht Mitteilung fürs erste Quartal 2020






DGAP-News: cyan AG


/ Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung





cyan AG veröffentlicht Mitteilung fürs erste Quartal 2020






18.06.2020 / 08:44



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

cyan AG veröffentlicht Mitteilung fürs erste Quartal 2020

Konzerngesamterträge von EUR 4,0 Mio. und EBITDA von EUR -1,7 Mio. in den ersten drei Monaten 2020
Weitere Vertragsabschlüsse und guter Fortschritt bei der technischen Implementierung von ... DGAP-News von cyan weiterlesen.


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - cyan

15.10.2020 - cyan AG: Wirecard-Pleite belastet Ergebnis
15.09.2020 - cyan: Wechsel auf dem Chefsessel
06.07.2020 - cyan AG und Virgin Mobile bauen Kooperation aus
25.06.2020 - cyan: Mittendrin im Wirecard-Desaster
04.05.2020 - cyan AG und MobiFone kooperieren
01.04.2020 - cyan will die Marktposition verbessern
19.03.2020 - cyan: „Die Verlagerung ins Home-Office ist eine große Chance”
09.12.2019 - cyan AG: „Unser Geschäft hat sich im zweiten Halbjahr nochmals deutlich beschleunigt”
31.10.2019 - cyan sieht sich auf Kurs - „können zulegen”
20.08.2019 - cyan: Gewinnwarnung für das laufende Jahr
10.07.2019 - cyan: Kapitalerhöhung nach Wirecard-Deal zu 28 Euro
09.07.2019 - cyan: „big deal” mit Wirecard
08.07.2019 - cyan: Neues aus Lateinamerika
05.07.2019 - cyan und Magenta verlängern Kooperation
01.07.2019 - cyan profitiert von millionenschweren Effekt aus I-New-Zukauf
05.06.2019 - cyan: Vorstände üben Optionen aus
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
01.02.2019 - Cyan: Commerzbank mit Coverage
09.01.2019 - cyan AG und Global Voice Group schließen Allianz
21.12.2018 - cyan AG: „big deal” mit Orange

DGAP-News dieses Unternehmens

15.10.2020 - DGAP-News: cyan AG: Deutlicher Ergebnisanstieg in H1 2020 trotz ...
15.09.2020 - DGAP-Adhoc: cyan AG: Frank von Seth wird neuer ...
15.09.2020 - DGAP-News: Vorstandswechsel bei cyan: Frank von Seth tritt Nachfolge von CEO Peter Arnoth ...
06.07.2020 - DGAP-News: cyan behauptet führende Marktposition in Lateinamerika und schließt Vertrag mit Virgin ...
03.07.2020 - DGAP-News: cyan AG schließt virtuelle Hauptversammlung erfolgreich ...
25.06.2020 - DGAP-News: cyan AG: Stellungnahme des Vorstands der cyan AG zum Insolvenzantrag der Wirecard ...
18.06.2020 - DGAP-Adhoc: cyan AG: Prognose für das Geschäftsjahr 2021 aufgrund von Covid-19 ...
18.06.2020 - DGAP-News: cyan AG veröffentlicht Mitteilung fürs erste Quartal ...
14.05.2020 - DGAP-News: cyan AG: Aon mit Cyber-Security-App von cyan ...
04.05.2020 - DGAP-News: cyan AG: cyan AG und MobiFone schließen ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.