Deutsche Börse und Wiener Börse verlängern Technologie-Kooperation

Bild und Copyright: Börse Wien.

Bild und Copyright: Börse Wien.

17.06.2020 13:31 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Die Wiener Börse wird auch zukünftig für den Handel an ihren diversen Börsenplätzen Technologie der Deutsche Börse AG einsetzen. Beide Unternehmen melden am Mittwoch die Verlängerung der bestehenden Partnerschaft um weitere fünf Jahre. „Der Handel an der Wiener Börse und ihren Partnerbörsen in Budapest, Ljubljana, Prag und Zagreb wird damit auch in den kommenden Jahren über das etablierte T7-System laufen, das auch auf Xetra und an der Derivatebörse Eurex zum Einsatz kommt”, so die Wiener Börse. Details zu den finanziellen Vereinbarungen der Kooperation nennen beide Gesellschaften am Mittwoch nicht.

„Die vorzeitige Vertragsverlängerung ermöglicht sowohl unseren Handelsmitgliedern als auch unseren Kooperationsbörsen eine optimale Planung für die kommenden Jahre”, sagt Ludwig Nießen, CTO und COO der Wiener Börse. Die Kooperation mit der Deutsche Börse AG besteht bereits seit dem Jahr 1999.

Daten zum Wertpapier: Wiener Börse AG

Gewöhnen Sie sich an das Außergewöhnliche. Mit der American Express Platinum Card.

Wiener Börse AG - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wiener Börse AG

03.02.2021 - Wiener Börse: Andrea Herrmann wird neue CFO
26.11.2020 - Wiener Börse: Boschan bleibt weitere fünf Jahre CEO
15.06.2020 - Wiener Börse: Ein Vorstand tritt ab
04.06.2020 - Wiener Börse rechnet 2020 mit deutlichem Wachstum – Klare Forderung des CEO
02.04.2020 - Wiener Börse: „Langfristig, regelmäßig und breit gestreut anlegen”
19.03.2020 - Österreichs Börsennotierte in offenem Brief an Investoren: Fehler, sich jetzt vom österreichischen Aktienmarkt abzuwenden
02.07.2019 - Börse Wien: Erste Group Bank und OMV liegen vorne
26.06.2019 - Börse Wien: Neue Aktien im „global market”
15.05.2019 - Wiener Börse meldet Gewinnanstieg
25.04.2019 - Wiener Börse: Neue Aktien im global market Segment
03.04.2019 - Börse Wien: Erste Group ist „Erste” - Brexit belastet Umsatz
21.01.2019 - Börse Wien: Attraktives Angebot für Börsenkandidaten – Neue Marktsegmente
02.07.2014 - Börse Wien: Raiffeisen Centrobank, Erste Bank und OMV nehmen Top-Plätze ein
08.04.2014 - Wiener Börse: Deutliches Umsatzplus – Zumtobel und Telekom Austria Top-Performer

DGAP-News dieses Unternehmens

03.03.2021 - DGAP-Adhoc: PRO DV AG: vorläufige Geschäftszahlen für ...
03.03.2021 - DGAP-Adhoc: First Sensor AG profitiert von den Verlagerungsaktivitäten von TE ...
03.03.2021 - EQS-Adhoc: 2020 Umsatz und Profitabilität negativ beeinflusst von herausfordernden ...
03.03.2021 - EQS-Adhoc: Glarner Kantonalbank leistet wichtigen Beitrag zur Bilanzsanierung der Sportbahnen ...
03.03.2021 - EQS-Adhoc: Medienmitteilung Cicor mit neuem Grossaktionär Bronschhofen, 3. März 2021 - Cicor (SIX ...
03.03.2021 - DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE übertrifft die mehrfach angehobene Umsatz- und Ergebnisprognose ...
03.03.2021 - DGAP-News: Hypoport SE: Intensivere Zusammenarbeit zwischen Hypoport-Gruppe und Startup-Ökosystem ...
03.03.2021 - EQS-Adhoc: Gut positioniert für Erfolg, nach einem Kapitel von Herausforderungen und ...
03.03.2021 - DGAP-News: creditshelf verzeichnet stärksten Jahresauftakt der ...
03.03.2021 - DGAP-News: adesso-Tochtergesellschaft erhält Auftrag von der Pensionskasse der Mitarbeiter der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.