Scherzer profitiert vom Audi-Deal


16.06.2020 19:08 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Scherzer & Co hält rund 8.600 Aktien von Audi. Am Abend meldet Volkswagen, dass der Squeeze out bei Audi konkreter wird. Der Autobauer will den Minderheitsaktionären je Aktie 1.551,53 Euro zahlen. Scherzer wurden somit rund 13,39 Millionen Euro in die Kasse fließen. Der Ergebnisbeitrag liegt bei rund 7 Millionen Euro. Der positive Effekte auf den Nettoinventarwert beträgt etwa 4 Millionen Euro.

Die Aktien von Scherzer gewinnen am Abend 10,6 Prozent auf 2,08 Euro.

Daten zum Wertpapier: Scherzer & Co.
Zum Aktien-Snapshot - Scherzer & Co.: hier klicken!
Ticker-Symbol: PZS
WKN: 694280
ISIN: DE0006942808

Lesen Sie mehr zum Thema Scherzer & Co. im Bericht vom 16.06.2020

Volkswagen nennt konkrete Summe

Der Squeeze out der Minderheitsaktionäre bei Audi durch Volkswagen wird konkreter. Die noch verbliebenen Aktionäre soll von VW für den Übertrag ihrer Aktien eine Barabfindung erhalten. Diese liegt bei 1.551,53 Euro je Aktie. Die kommende Hauptversammlung von Audi soll über den Übertragungsbeschluss entscheiden. Stattfinden könnte das Aktionärstreffen im Sommer 2020. Die Aktien von Audi notieren am Abend bei 1.050,00 Euro. ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

4investors-News - Scherzer & Co.

28.08.2020 - Scherzer: Kaufen nach der Arcandor-News
07.05.2020 - Scherzer: Suche nach einem neuen Termin
12.03.2020 - Scherzer & Co.: Keine Dividende
07.02.2020 - Scherzer will Arcandor wiederbeleben
08.04.2019 - Scherzer kritisiert Deal zwischen Zeal Network und Lotto24
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
19.03.2019 - Scherzer & Co: Rote Zahlen
10.09.2018 - Scherzer + Co.: Kaufempfehlung bestätigt
10.08.2018 - Scherzer steigert Halbjahresgewinn
16.03.2018 - Scherzer: Dividendensprung
31.01.2018 - Scherzer Aktie nach Zahlen im Plus
30.01.2017 - Scherzer legt Zahlen vor
13.09.2016 - Scherzer: Klares Plus beim Kursziel der Aktie
22.07.2014 - Scherzer: Guter Jahresauftakt
11.03.2014 - Scherzer: Kaufen nach den Zahlen
20.01.2014 - Scherzer: Experten zeigen sich optimistisch
30.09.2013 - Scherzer trennt sich von allen Pironet-Aktien
29.07.2013 - Scherzer: Weiter mit Kaufempfehlung
10.07.2013 - Scherzer + Co. verkauft Beteiligung

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.