TUI: Ein massives Minus

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

12.06.2020 12:36 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Reise- und Tourismusbranche ist von der aktuellen Krise besonders betroffen. Das sieht man bei der Lufthansa, das sieht man aber auch bei TUI. Im Frühjahr gab es für Touristen fast keine Reisemöglichkeiten, die Sommersaison ist beschränkt buchbar. In Europa öffnen sich mehr und mehr Länder. Weltweit wird es durch die Reisewarnungen zunächst weiter schwierig bleiben.

Der Kurs der TUI-Aktie zeigt diese Problematik deutlich. Vor der Krise notierte die Aktie bei deutlich über 11 Euro, in der Hochzeit der Krise ging es auf 2,42 Euro nach unten. Die staatliche Unterstützung und das langsame Hochfahren der Saison macht vielen Anlegern wieder Mut, entsprechend hat die Aktie zugelegt.

Die Analysten von Jefferies stehen dieser Entwicklung jedoch kritisch gegenüber. Sie halten die jüngsten Kursrallye für nicht gerechtfertigt. TUI hat auch 2021 einen hohen Liquiditätsbedarf, auch wird die Schuldenlast weiter eine starke Belastung darstellen.

Die Experten erneuern daher ihr Rating „underperform“ für die Aktien von TUI. Das Kursziel für die Papiere von TUI lag bisher bei 6,90 Euro. In der neuen Studie der Analysten sinkt das Kursziel für die Reise-Aktie auf 2,80 Euro.

Am Mittag gewinnen die Aktien von TUI 6,3 Prozent auf 5,248 Euro.



Auf einem Blick - Chart und News: TUI

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - TUI

29.09.2020 - TUI: Fehlalarm im Mittelmeer
28.09.2020 - TUI Aktie: Nicht zu früh freuen!
23.09.2020 - TUI: Ohne Probleme durch den Winter
23.09.2020 - Am Morgen: Airbus, Deutsche Bank, Hochtief und TUI im Fokus - Nord LB Kolumne
18.09.2020 - TUI Aktie: Halten die wichtigen Unterstützungen?
17.09.2020 - TUI: Zweifel am Erfolg
15.09.2020 - TUI: Zufriedenheit für 2021
09.09.2020 - TUI: Gläubiger stimmen zu
03.09.2020 - TUI Aktie: Zweiter Versuch… diesmal mit Erfolg?
01.09.2020 - TUI Aktie: Ausbruchsversuch misslungen - und nun?
24.08.2020 - TUI: Die Aktie braucht möglichst schnell neue Kaufsignale!
20.08.2020 - TUI Aktie: Trendwende trotz Corona-Angst?
17.08.2020 - TUI Aktie: Spanien-Reisewarnung lässt die Angst wachsen
13.08.2020 - TUI: Mehr Optimismus für das kommende Geschäftsjahr
13.08.2020 - TUI: Cash-Break-even im Blick für das laufende Quartal
12.08.2020 - TUI: Weitere 1,2 Milliarden Euro vom Staat
11.08.2020 - TUI Aktie: Große Chancen, hohe Hindernisse
05.08.2020 - TUI Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
31.07.2020 - TUI Aktie: Im Rausch der Tiefe
28.07.2020 - TUI Aktie nach dem Kurs-Schock vom Montag: Durchatmen, mehr bisher nicht

DGAP-News dieses Unternehmens

09.09.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG: Die Inhaber der im Oktober 2021 fälligen Anleihe haben der Aussetzung der ...
12.08.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG einigt sich mit der deutschen Bundesregierung auf zusätzliches ...
27.03.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG erhält Zusage der deutschen Bundesregierung für KfW-Kredit in Höhe von 1,8 ...
15.03.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI AG - Größter Teil der operativen Geschäftstätigkeit aufgrund von ...
07.02.2020 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI Cruises erwirbt Hapag-Lloyd Cruises für einen Unternehmenswert von 1,2 ...
11.12.2019 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI aktualisiert Dividendenpolitik für Dividendenzahlungen ab ...
29.03.2019 - DGAP-Adhoc: TUI AG: Nach Flugverbot für 737 MAX: TUI sichert zusätzliche Flugkapazitäten, um ...
06.02.2019 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI passt die Ergebniserwartung für das am 30. September 2019 endende ...
10.07.2017 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI VERÄUSSERT ALLE VERBLIEBENEN AKTIEN AN HAPAG-LLOYD ...
13.02.2017 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI ERZIELT VEREINBARUNG MIT KKR ÜBER DIE VERÄUSSERUNG VON ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.