PSI übernimmt Prognos Energy

10.06.2020 14:25 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Berliner Softwarekonzern PSI übernimmt die Prognos Energy GmbH aus Potsdam. Die Gesellschaft sei „ein Softwareunternehmen, dass sich seit 2015 auf die Prognose der Energieeinspeisung aus Windenergie und Photovoltaik spezialisiert hat”, und solle die PSI-Aktivitäten im Bereich Energienetze verstärken. „Mit verstärktem meteorologischen Know-how und zusätzlicher Funktionalität soll die PSI-Software für den wetterabhängigen Redispatch der Verteilnetzbetreiber und zur Reduktion der Regelenergiekosten weiter aufgewertet werden”, so PSI am Mittwoch.

Finanzielle Details zur Übernahme nennt PSI am Mittwoch nicht.
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: PSI

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - PSI

28.04.2020 - PSI senkt Prognose für 2020 aufgrund der Pandemie-Folgen
07.04.2020 - PSI: HV wird verschoben und online stattfinden
26.03.2020 - PSI Software: Drei Punkte für die Aktie
24.03.2020 - PSI reduziert Prognose für 2020
26.07.2019 - PSI legt Halbjahreszahlen vor
09.07.2019 - PSI: Neuer Auftrag von Thyssengas
25.06.2019 - PSI Software: Ausblick auf die Quartalszahlen
12.11.2018 - PSI: Auftrag aus Österreich
05.11.2018 - PSI: Vision 2022 in Reichweite
31.10.2018 - PSI will Ergebnisziel für 2018 übertreffen
22.10.2018 - PSI: Auftrag aus dem ÖPNV-Sektor
10.10.2018 - PSI erhöht Prognose für 2018
10.09.2018 - PSI Software: Vision 2022 soll für Plus sorgen
31.07.2018 - PSI: Prognose in Reichweite
26.07.2018 - PSI legt Zahlen vor
25.07.2018 - PSI: Zukauf in Ostdeutschland
28.05.2018 - PSI zieht Auftrag von Volkswagen an Land
16.04.2018 - PSI: Auftrag aus Berlin
03.04.2018 - PSI: Minus 10 Prozent
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.