Edelmetallsektor weiterhin positiv: Relative Stärke bei Silber - Stabilitas-Kolumne

Bild und Copyright: VladKK / shutterstock.com.

Bild und Copyright: VladKK / shutterstock.com.

03.06.2020 09:32 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Edelmetallsektor entwickelte sich im Mai solide. Der Goldpreis ist um 2,6 Prozent gestiegen und beendete den Monat bei 1.730,35 US-Dollar pro Feinunze. Der Preis für Silber ist im abgelaufenen Monat mit 19,5 Prozent deutlich stärker gestiegen lag zum Monatsende bei 17,87 US-Dollar pro Feinunze. „Der Edelmetallsektor ist stabil und gibt aktuell keinen Anlass den Markt zu verlassen. In den letzten Wochen zeigte sich eine relative Stärke bei Silber. Wobei die Silberproduktion in den Kern-Abbauregionen Mexiko und Peru auch im Mai von Produktionsstilllegungen auf Grund der Corona-Krise gekennzeichnet ist“, sagt Martin Siegel, Edelmetallexperte und Geschäftsführer der Stabilitas GmbH.

Die Preise für Platin und Palladium haben sich stabil entwickelt. Der Platinpreis stieg um fast 8 Prozent und betrug am Monatsende 838,75 US-Dollar pro Feinunze. Palladium blieb im Mai nahezu unverändert (-0,9 Prozent) und beendete den Monat bei 1.951,50 US-Dollar pro Feinunze. „Platin ist in der aktuellen Situation eher günstig und kann nur zu diesem niedrigen Preis auf den Markt gebracht werden, weil das Schwestermetall Palladium gleichzeitig mit hohen Gewinnen verkauft werden kann. Langfristig dürfte sich dies allerdings vor allem im Hinblick auf die steigende Platinnachfrage durch den Aufbau der Wasserstofftechnologie ändern“, sagt Siegel.

Die Aktien der Minengesellschaften haben sich im abgelaufenen Monat unter leichten Schwankungen weiter erholt und lagen sogar zwischenzeitlich 10 Prozent im Plus. „Die Minenaktien zeigten ein solides, positives Bild. Börsenschwergewichte wie Barrick und Franco-Nevada ließen zuletzt jedoch größere Gewinnmitnahmen erkennen“, sagt Siegel.

Die Basismetalle haben sich im Vergleich zum Vormonat nicht nennenswert verändert. Die Preise für Blei (+0,3 Prozent) und Nickel (-0,1 Prozent) blieben nahezu unverändert. Für Aluminium (+3,4 Prozent), Zink (+2,2 Prozent) und Kupfer (+1,9 Prozent) sind sie dagegen leicht gestiegen. „Die Preisentwicklung im abgelaufenen Monat zeigt die Unsicherheit bezüglich der weltweiten Industrieproduktion“, ergänzt Siegel.

Deutliche Erholung beim Ölpreis im Mai

Beim Preis von Brent-Öl zeichnete sich zuletzt eine Kehrtwende ab. Der Ölpreis ist sprunghaft gestiegen (+88,4 Prozent) und beendete den Monat April mit 35,49 US-Dollar pro Barrel. „Der Ölpreis reagiert damit erwartungsgemäß auf den übertriebenen Verfall der Vormonate. Ölaktien haben diese Erholung bereits im März und im April vorweggenommen und sich daher kaum verändert“, sagt Siegel abschließend.

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne von Stabilitas. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Feinunze Silber

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Feinunze Silber

22.07.2020 - Silber - Fairer Preis bei 29 $/Feinunze? - Commerzbank Kolumne
22.05.2020 - Silberpreis startet Aufholjagd - Commerzbank Kolumne
30.08.2019 - Silber: Explosiver Kursanstieg
29.08.2019 - Im Blickpunkt: Silber holt auf - Commerzbank Kolumne
16.08.2019 - Silber: Kursrally geht unvermindert weiter - UBS Kolumne
26.07.2019 - Silber: Kursrally erreicht wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
05.07.2019 - Silber: Für eine Trendwende noch zu wenig - UBS Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
03.05.2019 - Silber: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
16.04.2019 - Silbermarkt mit konstruktiven Trends - Commerzbank Kolumne
29.03.2019 - Silber: Weiter unter Druck - UBS Kolumne
08.03.2019 - Silber: Mehr als nur eine Schrecksekunde - UBS Kolumne
15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
07.02.2018 - Bei Edelmetallen lohnt Blick in die zweite Reihe - Hansainvest Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.