Aareal Bank Aktie: Die Trendwende nach dem Corona-Crash könnte geschafft sein! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Aareal Bank

Bild und Copyright: Aareal Bank

03.06.2020 08:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bis auf 18,53 Euro führte die Aareal Bank Aktie die Erholungsbewegung nach dem Corona-Crash. Der MDAX-Wert konnte damit die wichtige charttechnische Widerstandszone um den Kernbereich bei 17,17/17,38 Euro überwinden, bevor Gewinnmitnahmen einsetzten. Dass diese am Freitag vor dem langen Pfingswochenende schon bei 16,97 Euro endeten und es gestern für die Aareal Bank Aktie wieder deutlich nach oben ging, könnte nun eine Bestätigung des vorangegangenen wichtigen Kaufsignals werden. Gestern ging der Finanz-Titel mit 18,15 Euro (+5,52 Prozent) aus dem XETRA-Handel der Frankfurter Börse nach einem Tageshoch bei 18,32 Euro. Heute Morgen liegen die Indikationen aktuell im Bereich rund um dieses Tageshoch.

Es könnte für den Aktienkurs der Aareal Bank also weiter nach oben gehen - in charttechnisch interessantes Terrain rund um das bisherige Erholungstop. Die Zone 18,36/18,53 Euro ist als nächste Widerstandsmarke für den Anteilschein des Immobilienfinanziers aus Wiesbaden anzusehen. Ein Sprung hierüber wäre ein weiteres charttechnisches Kaufsignal und würde das Trendwendeszenario bestätigen, das sich in den letzten Wochen nach und nach realisiert hat - wir hatten in den letzten Wochen auf die potenzielle Bodenbildung an den starken Supports bei 13,17/13,29 Euro und am Corona-Tief bei 12,28 Euro und den Abschluss dieser potenziellen Bodenbildungsformation mit dem Anstieg über 17,17/17,38 Euro hingewiesen.

Die Zone um den neuen Kern bei 16,97/17,38 Euro wird damit nun zur ersten starken charttechnischen Supportzone für die Aareal Bank Aktie, 18,36/18,53 Euro zur nächsten bullishen Signalmarke für das Papier.

Wichtige charttechnische Daten zur Aareal Bank Aktie:

Letzter Aktienkurs: 18,15 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Charttechnische Trends:
Langfristiger Abwärtstrend ist weiterhin intakt, kurzfristig nach dem Corona-Crash volatil mit der sich langsam realisierenden Chance auf den Abschluss einer Bodenbildung.

Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 12,87 Euro / 18,79 Euro
EMA 20: 15,83 Euro
EMA 50: 16,98 Euro
EMA 200: 22,68 Euro



Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: ARL
WKN: 540811
ISIN: DE0005408116



Auf einem Blick - Chart und News: Aareal Bank


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aareal Bank

12.11.2020 - Aareal Bank: Herausforderungen sind zu meistern
12.11.2020 - Aareal Bank senkt die Gewinnprognose für 2020
08.11.2020 - Aareal Bank: Merkens lässt Vorstandsamt vorübergehend ruhen
03.11.2020 - Aareal Bank: Minus 10 Prozent
30.10.2020 - Aareal Bank schließt Aareon-Deal mit Advent ab
18.09.2020 - Aareal Bank: Zweiter Lockdown wäre gefährlich
07.09.2020 - Aareal Bank Aktie im Plus nach Index-Überraschung
06.09.2020 - Aareal Bank bleibt doch im MDAX - Rocket Internet weicht in den SDAX
17.08.2020 - Aareal Bank: Guter Preis
17.08.2020 - Aareal Bank: Doppelte Abstufung der Aktie
14.08.2020 - Aareal Bank: Aareon-Deal ist quasi perfekt - Advent wird Partner bei IT-Tochter
13.08.2020 - Aareal Bank: Aareon sorgt für Kursphantasie
13.08.2020 - Aareal Bank: Aktie in Turbulenzen - Aareon-Verkaufsprozess verläuft planmäßig
04.08.2020 - Aareal Bank: Experten erwarten bei der Aktie weitere Gewinne
31.07.2020 - Aareal Bank baut Bilanz-Risiken weiter ab
05.07.2020 - Aareal Bank: Im Mittelfeld
02.07.2020 - Aareal Bank Aktie im „Dornröschenschlaf” - weckt Aareon-Verkauf den Aktienkurs auf?
28.05.2020 - Aareal Bank: Zwei neue Aufsichtsräte
21.05.2020 - Aareal Bank Aktie: Hier winkt ein möglicher Befreiungsschlag
20.05.2020 - Aareal Bank: Positive Stimmen – Kurs zieht deutlich an

DGAP-News dieses Unternehmens

18.11.2020 - DGAP-News: Aareal Bank arrangiert für Tishman Speyer und PSP Investments Finanzierung über 210 ...
08.11.2020 - DGAP-Adhoc: Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank AG kann seine Aufgaben aus gesundheitlichen ...
08.11.2020 - DGAP-News: Aufsichtsrat der Aareal Bank AG beschließt Vertretungsregelungen für vorübergehende ...
30.10.2020 - DGAP-News: Aareal Bank schließt den Verkauf der Minderheitsbeteiligung an ihrer ...
14.08.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an IT-Tochter Aareon an Advent ...
14.08.2020 - DGAP-News: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an ihrer IT-Tochtergesellschaft Aareon an Advent ...
13.08.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe trotz Covid-19-Belastungen und erfolgreichem De-Risking auch im ...
31.07.2020 - DGAP-News: Aareal Bank setzt De-Risking fort: Italienische Kreditrisikenweiter deutlich ...
27.05.2020 - DGAP-News: Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt Jana Brendel und Christof von Dryander neu ...
19.05.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank leitet Prozess zum Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.