Gesco spürt die Krise


29.05.2020 18:31 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Im ersten Quartal sinkt der Umsatz bei Gesco um 11,2 Prozent auf 129,45 Millionen Euro. Der Auftragseingang verringert sich um 12,7 Prozent auf 137 Millionen Euro. Beim EBIT geht es um 77,1 Prozent auf 1,78 Millionen Euro nach unten. Der Gewinn sackt um 90,2 Prozent auf 0,39 Millionen Euro ab. Daraus errechnet sich ein Gewinn je Aktie von 0,04 Euro (Vorjahr: 0,37 Euro).

Die Lieferketten von Gesco sind weiter intakt, lieferbedingte Produktionsausfälle gibt es nicht. Allerdings merkt Gesco die allgemeine Krise. Es gibt eine Investitionszurückhaltung im Bereich Automotive und in der Investitionsgüterindustrie.

Nach dem ersten Quartal haben sich die Probleme weiter verschärft. Im April gab es bei Kunden eine Reihe von Werksschließungen.

Die Prognose für das Gesamtjahr wird von Gesco bestätigt. Erwartet wird ein Umsatz von 540 Millionen Euro bis 560 Millionen Euro. Der Gewinn soll bei 8 Millionen Euro bis 11 Millionen Euro liegen.

Zur aktuellen Lage äußert sich auch CEO Ralph Rumberg: „Das Geschäftsjahr 2020 stellt die GESCO-Gruppe zweifelsohne vor erhebliche Herausforderungen, die aber aus heutiger Sicht beherrschbar sind. Dabei hilft uns die solide finanzielle Basis mit rund 30 Mio. € liquiden Mitteln und einer Eigenkapitalquote im Konzern von rund 50 %.“

Daten zum Wertpapier: Gesco
Zum Aktien-Snapshot - Gesco: hier klicken!
Ticker-Symbol: GSC1
WKN: A1K020
ISIN: DE000A1K0201

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Gesco

18.11.2021 - Gesco: Gewinnprognose wird erhöht
21.09.2021 - Gesco: Die Suche nach den „hidden champions” - Video
24.08.2021 - Gesco: Prognose für 2021 erhöht
18.08.2021 - Gesco: Neue Prognose für 2021
18.06.2021 - Gesco: MedTec-Akquisition kommt gut an
07.06.2021 - Gesco: Optimismus für das Ziel 2021
21.05.2021 - Gesco: Optimistische Einstellung
30.03.2021 - Gesco: Im Expansionsmodus
26.03.2021 - Gesco lässt Dividende für 2020 ausfallen - rote Zahlen
15.01.2021 - Gesco: Versteckte Werte
08.01.2021 - Gesco: Nach den Verkäufen – Erwartungen steigen an
22.12.2020 - Gesco trennt sich von sechs Unternehmen
23.11.2020 - Gesco: Talsohle durchschritten – Hochstufung der Aktie
19.06.2020 - Gesco: Alle auf einer Höhe
05.06.2020 - Gesco: Prognose wird erhöht
02.04.2020 - Gesco zeigt Flexibilität
27.08.2019 - Gesco: Operativ ändert sich nichts
27.08.2019 - Gesco: Neue Prognose für Rumpfgeschäftsjahr
15.08.2019 - Gesco Aktie: Das Kursziel sinkt deutlich
09.07.2019 - Gesco: Keine Kaufempfehlung mehr

DGAP-News dieses Unternehmens

19.11.2021 - DGAP-News: Gesco AG: Ungebrochenes Wachstum im dritten Quartal - Ergebnisprognose erneut ...
19.11.2021 - DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet ...
18.11.2021 - DGAP-Adhoc: GESCO AG: GESCO konkretisiert Umsatz- und erhöht Ergebnisprognose für das ...
10.11.2021 - DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet ...
28.10.2021 - DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet ...
13.10.2021 - DGAP-Adhoc: GESCO AG plant Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft („SE') mit ...
24.08.2021 - DGAP-News: Gesco AG: Starkes Wachstum im zweiten Quartal - Prognose ...
17.08.2021 - DGAP-Adhoc: Gesco AG: GESCO erhöht Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr ...
30.06.2021 - DGAP-News: GESCO-Hauptversammlung: Beschlussvorschläge mit großer Mehrheit angenommen, Ausblick ...
16.06.2021 - DGAP-News: Gesco AG: GESCO baut Medizintechnik ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.