publity: Neue Investoren vor dem Einstieg?


28.05.2020 13:25 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Beim Immobilienkonzern publity steht nicht nur die Platzierung einer Anleihe an, sondern auch eine mögliche Veränderung im Aktionärskreis. Großaktionär und Vorstandsvorsitzender Thomas Olek befindet sich Unternehmensangaben vom Donnerstag zufolge in Verhandlungen um den Verkauf eines Teils seiner publity-Aktien. Die Gespräche werden mit internationalen institutionellen Investoren geführt, die sich langfristig bei publity engagieren wollen. Teil der Verhandlungen ist auch eine Lock-up Vereinbarung für 12 bis 24 Monate, zu der die Investoren bereit seien.

Details des Deals sind aber noch offen. „Die Veräußerung könnte im Wege eines unmittelbaren Verkaufs von Aktien durch die TO-Holding GmbH oder die TO Holding 2 GmbH, deren alleiniger Gesellschafter Thomas Olek ist, oder durch den Verkauf einer dieser beiden Beteiligungsgesellschaften erfolgen”, so das Unternehmen. Oleks Anteil würde bei einem Verkauf knapp unter 50 Prozent sinken. Der Preis für das Aktienpaket solle sich am Börsenkurs der jüngsten Vergangenheit orientieren.

„Thomas Olek hat das Unternehmen ferner darüber informiert, langfristig der publity AG unverändert als Vorstand und Großaktionär verbunden bleiben zu wollen. Sämtliche seiner nach Umsetzung der geplanten Transaktionen noch von ihm gehaltenen publity-Aktien würde er mithin einer Lock-up Vereinbarung mit einer Laufzeit von 24 Monaten unterwerfen”, so das Unternehmen weit. Zudem wolle Olek abhängig vom Aktienkurs auch zukünftig Anteilscheine der Gesellschaft an der Börse kaufen.


Lesen Sie mehr zum Thema publity im Bericht vom 27.05.2020

publity: Anfang Juni geht es los

Vor wenigen Tagen hat publity deutlich gemacht, dass man eine im Winter verschobene Anleihe bald ausgeben will, jetzt stehen die Details fest. Die neue Anleihe von publity soll ein Volumen von bis zu 100 Millionen Euro haben. Bei einer Laufzeit von fünf Jahren wird sie jährlich mit 5,5 Prozent verzinst werden. Investoren einer bis 2020 laufenden Wandelanleihe können ihre Papiere vom 2. Juni bis zum 15. Juni in die neue Anleihe umtauschen. Sie erhalten dabei einen Zusatzbetrag von 20 Euro je umgetauschter Wandelschuldverschreibung plus der Zinsen. Zudem können interessierte Anleger das Papier vom 2. Juni bis zum 17. Juni zeichnen. Möglich ist dies unter anderem über die Zeichnungsfunktionalität „DirectPlace“ der Deutschen Börse. Publity-Vorstandschef Thomas Olek garantiert ein Mindestemissionsvolumen von 50 Millionen Euro. Ab dem 19. Juni soll die neue Anleihe im Freiverkehr der Börse Frankfurt handelbar sein. Mit dem frischen Geld will publity die in ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: publity

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - publity

05.10.2020 - publity: Voll in der Spur
30.09.2020 - publity: Vollplatzierung der Anleihe
24.09.2020 - publity und PREOS Real Estate melden Zahlen: Gewinne gesteigert
08.09.2020 - publity: Kunath übernimmt CFO-Posten
03.09.2020 - publity: Transaktion in Hamburg
28.08.2020 - publity: Anleihe wird aufgestockt
20.08.2020 - publity: 10 Milliarden Euro als Ziel
18.08.2020 - publity legt Tauschgebot für Fonds-Anteile in PREOS-Aktien vor
10.08.2020 - publity: PREOS-Aktienplatzierung über die Blockchain
20.07.2020 - publity: Angebot an Investoren
17.07.2020 - publity-Töchter PREOS und GORE mit Immobilien-Deal
02.07.2020 - publity: News aus dem Asset Management
18.06.2020 - publity: Olek ist sehr zufrieden
15.06.2020 - publity blickt ins Ausland
12.06.2020 - publity: „Beste Immobilien in bester Lage bleiben gefragt“
10.06.2020 - Publity Aktie vor Kaufsignal? CEO Thomas Olek exklusiv bei IR-Call!
02.06.2020 - publity: Zeichnung startet
29.05.2020 - publity: Olek macht Angebot
27.05.2020 - publity: Anfang Juni geht es los
22.05.2020 - publity AG meldet Immobilien-Verkauf

DGAP-News dieses Unternehmens

28.10.2020 - DGAP-News: publity AG: Internationaler Videospieleentwickler Gunzilla Games wird neuer ...
22.10.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG mit weiterer Zeichnung von Teilschuldverschreibungen der PREOS ...
16.10.2020 - DGAP-News: publity AG: weitere Zeichnung von Teilschuldverschreibungen der PREOS Real Estate ...
09.10.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG zeichnet weitere Teilschuldverschreibungen von nominal 40,0 Mio. ...
30.09.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG platziert weitere Tranche ihrer 5,50 %-Unternehmensanleihe ...
25.09.2020 - DGAP-News: publity AG: PREOS Real Estate AG verkauft 100.000 Quadratmeter Immobilie in ...
24.09.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG steigert EBIT im ersten Halbjahr 2020 auf 74,9 Mio. (Vj. 26,9 ...
22.09.2020 - DGAP-Adhoc: PREOS Real Estate AG nimmt Gespräche mit Thomas Olek zur Übernahme der Position des ...
22.09.2020 - DGAP-Adhoc: publity AG: Vorsitzender des Vorstands, Thomas Olek, erwägt Niederlegung seines ...
15.09.2020 - DGAP-News: publity AG: publity AG-Konzerntochter PREOS Real Estate AG mit erfolgreicher ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.