4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Wolftank-Adisa Holding

Wolftank Adisa Holding: Italien-Aktivitäten laufen wieder komplett


27.05.2020 16:20 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Wolftank Adisa Holding kann in Italien wieder zu 100 Prozent operativ agieren, nachdem das Unternehmen zuletzt trotz der Einstufung durch die Behörden als „systemrelevant” durch die Folgen der Corona-Krise behindert wurde. „Seit dieser Woche sind nun alle Mitarbeiter, insbesondere auch der Vertrieb und die Produktion voll im Einsatz und arbeiten wieder zu 100 Prozent”, teilen die Innsbrucker mit. „Wir sind sehr erfreut, über diese schwierige und intensive Zeit mit relativ kleinen Unterbrechungen des Geschäftsbetriebes hinweggekommen zu sein und keine signifikanten, Corona-bedingten Umsatzeinbussen in Italien verzeichnen zu müssen”, sagt Peter Werth, CEO der m:access-notierten Wolftank Gruppe.

Bereits während der Corona-Gegenmaßnahmen in Italien habe man Aktivitäten im Wesentlichen weiterführen können. „Gleichzeitig konnten während dieser Zeit auch die Umsätze im Bodensanierungsbereich in Italien ausgebaut werden”, so Wolftank Adisa.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wolftank-Adisa Holding

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.