YOC legt Quartalszahlen vor - Hoffen auf das zweite Halbjahr


27.05.2020 13:18 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Berliner Advertising-Dienstleister YOC meldet für das erste Quartal 2020 einen Umsatzanstieg von 2,9 Millionen Euro auf 3,4 Millionen Euro. Auf EBITDA-Basis hat das Unternehmen das operative Ergebnis um 0,12 Millionen Euro verbessern können, womit ein EBITDA-Gewinn von 0,03 Millionen Euro erzielt wurde. „er verstärkte Handel über die eigenentwickelte Technologieplattform VIS.X, deren Transaktionsvolumen im ersten Quartal 2020 um 146 Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres anstieg, verhilft der Gesellschaft zur Steigerung der Profitabilität”, so YOC.

Im März bekam YOC allerdings auch die Folgen der Corona-Krise zu spüren. So seien nach den zwei erfolgreichen Auftaktmonaten des Geschäftsjahres 2020 im März Stornierungen in Höhe von 0,3 Millionen Euro verzeichnet worden. „Um die Gesamtauswirkung auf die Profitabilität zu begrenzen, wurden entsprechende Gegenmaßnahmen umgesetzt”, so das Unternehmen.

„Trotz der Umstände infolge der Corona-Krise im laufenden zweiten Quartal rechnen wir, mit einer gestärkten Wettbewerbsposition aus der Corona-Krise hervorzugehen und bereits im zweiten Halbjahr 2020 wieder ein verstärktes profitables Wachstum zu erzielen”, so Dirk Kraus, CEO der YOC AG.

Auf einem Blick - Chart und News: YOC

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.Eyemaxx: „Ich sehe hier deutliches Aufholpotenzial“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - YOC

29.04.2020 - YOC legt Zahlen für 2019 vor - Corona-Krise belastet 2020
09.04.2020 - Yoc zieht Prognose zurück - „Auftragseingang entgegen den Erwartungen rückläufig”
26.02.2020 - YOC: „Vor uns liegt eine Zeit des beschleunigten Wachstums”
12.02.2020 - Yoc: Frankfurter steigen aus
21.01.2020 - YOC expandiert auf dem deutschen Markt
17.12.2019 - Yoc setzt auf starkes Weihnachtsgeschäft
20.11.2019 - Yoc: Deutliches Umsatzplus
08.10.2019 - YOC zieht mit Genius Großkunden an Land
01.10.2019 - YOC: Verfahren bei der BaFin beigelegt
05.09.2019 - YOC: Analyst erwartet deutliches Aufwärtspotenzial
21.08.2019 - YOC verbessert das Ergebnis deutlich
22.07.2019 - YOC AG: Ärger mit der BaFin
18.06.2019 - YOC erwartet positives Quartals-EBITDA
29.04.2019 - YOC: „Wieder auf den Wachstumspfad”
13.02.2019 - YOC übertrifft 2018 die Erwartungen
04.12.2018 - YOC: Zahlen werden besser als erwartet
22.11.2018 - YOC: „Wieder auf dem Wachstumspfad”
06.08.2018 - Yoc publiziert eine Warnung
24.07.2018 - YOC: Wandelanleihe platziert
28.06.2018 - YOC will Wandelanleihe ausgeben

DGAP-News dieses Unternehmens

27.05.2020 - DGAP-News: YOC AG: YOC mit Wachstum in Höhe von 18 % im Q1/2020 aufgrund gestiegenem Volumen der ...
29.04.2020 - DGAP-News: YOC AG: YOC veröffentlicht Jahresabschluss 2019: Handelsplattform VIS.X(R) als Treiber ...
09.04.2020 - DGAP-Adhoc: YOC AG: YOC AG hebt Prognose für 2020 ...
26.02.2020 - DGAP-Adhoc: YOC AG: YOC AG plant für 2020 mit steigenden Umsatzerlösen und steigendem operativen ...
26.02.2020 - DGAP-News: YOC AG: Vorläufige Zahlen 2019 und Wachstumsprognose 2020 - Handelsplattform VIS.X als ...
21.01.2020 - YOC AG: YOC eröffnet dritten deutschen Standort in ...
20.11.2019 - DGAP-News: YOC AG: YOC AG mit Umsatzwachstum in Höhe von 13% per ...
08.10.2019 - YOC AG: YOC baut Reichweite in Deutschland, Österreich und Polen durch Partnerschaft mit Genius ...
01.10.2019 - DGAP-News: YOC AG: Bußgeldverfahren der BaFin einvernehmlich ...
05.09.2019 - DGAP-News: YOC AG: MainFirst Bank AG startet Coverage der YOC AG mit Outperform Rating und einem ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.