Aumann: 2020 wird „ein anspruchsvolles Jahr”

Bild und Copyright: Cineberg / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Cineberg / shutterstock.com.

27.05.2020 11:18 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Aumann meldet Zahlen für das erste Quartal 2020. Den Umsatz im Segment E-mobility hat der Anlagenbauer um 11,8 Prozent auf 29,8 Millionen Euro steigern können. „Der Umsatz im Segment Classic ging dagegen deutlich um 55,1 Prozent zurück. Der Umsatzanteil des E-mobility Segments erreichte somit 62 Prozent”, heißt es von Seiten der Gesellschaft am Mittwoch. Insgesamt fiel der Umsatz von Aumann im ersten Quartal 2020 von 67,4 Millionen Euro auf 48,1 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern bricht der operative Quartalsgewinn von 6,9 Millionen Euro auf 0,4 Millionen Euro ein. Unter dem Strich weist Aumann einen Gewinn von 0,1 Millionen Euro aus gegenüber 4,7 Millionen Euro im ersten Quartal des vergangenen Jahres.

„Die Unsicherheiten im Zusammenhang mit der weltweiten COVID-19-Pandemie beeinflussten im abgelaufenen Quartal die Automobilindustrie. Erstmalig hatte dies direkten, wenn auch bisher moderaten Einfluss auf Aumann”, meldet das Unternehmen. Beim Auftragseingang hat sich dies in einem Rückgang von 41,8 Millionen Euro auf 38,4 Millionen Euro ausgedrückt, der Auftragsbestand sank von 178,6 Millionen Euro auf 124,4 Millionen Euro.

„Der Jahresauftakt zeigt, dass 2020 für Aumann ein anspruchsvolles Jahr wird. Zusätzlich zu einem schwachen konjunkturellen Umfeld und den bestehenden Herausforderungen in der Automobilindustrie, wirkt sich zunehmend auch die weltweite COVID-19-Pandemie auf den Geschäftsbetrieb unserer Kunden und damit auf Aumann aus”, so der Konzern. Restrukturierungen und Kostenverbesserungen treibe man weiter voran. Die liquiden Mittel beziffert man auf 93 Millionen Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Aumann


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Aumann AG: Aumann kann E-mobility Umsatz im abgelaufenen Quartal erneut steigern, spürt jedoch erstmalig Auswirkungen der weltweiten COVID-19-Pandemie






DGAP-News: Aumann AG


/ Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung





Aumann AG: Aumann kann E-mobility Umsatz im abgelaufenen Quartal erneut steigern, spürt jedoch erstmalig Auswirkungen der weltweiten COVID-19-Pandemie






27.05.2020 / 07:46



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Beelen, 27. Mai 2020
 
Die Aumann AG ("Aumann", ISIN: DE000A2DAM03) erzielte im ersten Quartal 2020 einen Umsatz von 48,1 Mio. ?. Der Umsatz im Segment ... DGAP-News von Aumann weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aumann

01.10.2020 - Aumann Aktie: Das sieht gut aus - oder?
14.08.2020 - Aumann: Corona-Pandemie lässt Umsatz und Ergebnis deutlich sinken
06.08.2020 - Aumann Aktie: Jetzt zählt es für die Bullen
03.07.2020 - Aumann Aktie: Der aktuelle Kursgewinn ist bei Weitem nicht genug…
09.06.2020 - Aumann: Aktie mit wilden Schwankungen - was ist hier los?
11.05.2020 - Aumann Aktie: Nur eine Frage der Zeit…
01.04.2020 - Aumann zieht Konsequenzen
27.03.2020 - Aumann Aktie: Marken, die jetzt entscheidend sind
03.03.2020 - Aumann Aktie in Turbulenzen - Ausblick für 2020 sorgt für Unsicherheit
24.02.2020 - Aumann Aktie: Chance zur Aufholjagd?
12.02.2020 - Aumann Aktie: Achtung, Kaufsignal!
03.02.2020 - Aumann Aktie: Keine guten Neuigkeiten…
28.01.2020 - Aumann und MBB räumen Fehler in den Konzernabschlüssen ein
21.01.2020 - Aumann Aktie: Durchbruch voraus?
17.01.2020 - Aumann Aktie: Das ist bemerkenswert!
18.12.2019 - Aumann Aktie: Das war eine berechtigte Warnung
11.12.2019 - Aumann Aktie stark im Plus - was ist hier los?
09.12.2019 - Aumann Aktie: Kommt der große Turnaround?
05.12.2019 - Aumann: Aktie steht auf der Kippe!
18.11.2019 - Aumann Aktie nach der Rallye: Gewinnmitnahmen oder neue Kaufsignale?

DGAP-News dieses Unternehmens

14.08.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: COVID-19 Pandemie belastet Quartalsergebnis bei Aumann ...
09.06.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Aumann schließt Standort Hennigsdorf und verbessert Organisations- und ...
27.05.2020 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann kann E-mobility Umsatz im abgelaufenen Quartal erneut steigern, spürt ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorstand der Aumann AG schlägt Aussetzung der Dividendenzahlung für 2019 ...
26.03.2020 - DGAP-News: Aumann AG: Veröffentlichung nach § 109 Absatz 2 Satz 1 ...
19.03.2020 - DGAP-News: Aumann verschiebt Hauptversammlung wegen Einschränkungen durch das ...
03.03.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Aumann liegt mit vorläufigen Zahlen 2019 im Prognosekorridor und erwartet ...
27.01.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Anerkennung einer DPR-Fehlerfeststellung im Rahmen einer ...
14.11.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erzielt in den ersten neun Monaten 200,8 Mio. EUR Umsatz und 14,8 Mio. ...
23.08.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.