Baidu: Gewinn schlägt die Prognosen


20.05.2020 12:55 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Quartal sinkt der Umsatz von Baidu um 7 Prozent auf 22,5 Milliarden CNY. Der Markt hatte mit 21,9 Milliarden CNY gerechnet. Beim bereinigten EBIT geht es um 258 Prozent auf 1,4 Milliarden CNY nach oben. Der Gewinn je Aktie kommt auf 8,84 CNY, der Konsens lag bei 4,00 CNY.

Für das nächste Quartal erwartet Baidu einen Umsatz von 25 Milliarden CNY bis 27 Milliarden CNY. Die Markterwartung kommt auf 25 Milliarden CNY.

Die Experten der DZ Bank bestätigen ihre Halteempfehlung für die Aktien von Baidu. Das Kursziel sinkt von 130,00 Dollar auf 120,00 Dollar.

Als stark werten die Analysten die vorgelegten Quartalszahlen. Allerdings kritisiert man, dass Baidu lange Zeit nicht auf Nutzertrends reagiert hat. Hier muss man nun aufholen. Mitbewerber haben in dieser Hinsicht jedoch schon eine starke Marktstellung aufgebaut.

Zuletzt sind die Werbeeinnahmen im Suchbereich um 13 Prozent gesunken. Viele Unternehmen sparen in der Krise an ihren Marketingausgaben. Allerdings dürfte es nach der Krise bei der Werbung wieder eine Verbesserung geben.



Auf einem Blick - Chart und News: Baidu

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Baidu

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.