Aareal Bank: Börsengang eine langfristige Option

Bild und Copyright: Aareal Bank

Bild und Copyright: Aareal Bank

20.05.2020 11:10 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gestern Abend meldete die Aareal Bank, dass man sich von Aareon teils trennen will. Der Verkauf einer Minderheitsbeteiligung steht an, entsprechende Gespräche mit möglichen Investoren laufen bereits. Die Aareal Bank will jedoch die Mehrheit an der Tochter behalten. Mit dem neuen strategischen Partner und Miteigentümer soll das Wachstum von Aareon forciert werden.

Die Analysten von Pareto Securities werten diese Entwicklung positiv. Das kann die Werte von Aareon besser erschließen, für stärkeres Wachstum und mehr Umsatz sorgen. Auf lange Sicht kann eine vollständige Trennung oder auch ein Börsengang realistischer werden.

Überrascht sind die Analysten vom Zeitpunkt der Ankündigung. Ob die aktuellen Marktbedingungen die Suche nach einem Partner wirklich erleichtern, ist zumindest fraglich.

Die Experten bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien der Aareal Bank. Das Kursziel liegt weiter bei 15,00 Euro.

Die Aktien der Aareal Bank gewinnen nach der Entscheidung 10,5 Prozent auf 16,75 Euro. Damit liegt das Papier klar über dem Kursziel der Experten.



Daten zum Wertpapier: Aareal Bank
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: ARL
WKN: 540811
ISIN: DE0005408116
Aareal Bank - Jetzt traden auf: comdirectcomdirect - flatexflatex - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


Lesen Sie mehr zum Thema Aareal Bank im Bericht vom 19.05.2020

Aareal Bank: Entscheidung im Fall Aareon

Die Aareal Bank will sich teils von ihrer Tochter Aareon trennen. Man will eine signifikante Minderheitsbeteiligung an langfristig orientiere Finanzinvestoren verkaufen. Die Mehrheit soll bei der Aareal Bank bleiben. Geplant ist ein ergebnisoffener und zügiger Verkaufsprozess. Arma Partners wird die Bank dabei beraten. Durch den Teilverkauf soll das Wachstumsprogramm bei Aareon schneller umgesetzt werden. Vorstandschef Hermann J. Merkens zu den Plänen: „Das Marktumfeld für Tech-Unternehmen wie die Aareon ist gut. Die Aareon ist als stabiler und verlässlicher, aber auch wachstumsstarker und innovativer Partner und digitaler Wegbereiter der europäischen Immobilienbranche mit ihren zukunftsweisenden Produkten, ihrer Innovationsstärke und ihrem vorausschauenden Agieren gerade im aktuellen Umfeld für Kunden besonders attraktiv und wichtig.“ Merkens fährt fort: „Mit der Einleitung eines strukturierten Prozesses für den möglichen Verkauf eines Minderheitsanteils ... diese News weiterlesen!


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aareal Bank

25.11.2020 - Aareal Bank: Deutliche Forderungen
12.11.2020 - Aareal Bank: Herausforderungen sind zu meistern
12.11.2020 - Aareal Bank senkt die Gewinnprognose für 2020
08.11.2020 - Aareal Bank: Merkens lässt Vorstandsamt vorübergehend ruhen
03.11.2020 - Aareal Bank: Minus 10 Prozent
30.10.2020 - Aareal Bank schließt Aareon-Deal mit Advent ab
18.09.2020 - Aareal Bank: Zweiter Lockdown wäre gefährlich
07.09.2020 - Aareal Bank Aktie im Plus nach Index-Überraschung
06.09.2020 - Aareal Bank bleibt doch im MDAX - Rocket Internet weicht in den SDAX
17.08.2020 - Aareal Bank: Guter Preis
17.08.2020 - Aareal Bank: Doppelte Abstufung der Aktie
14.08.2020 - Aareal Bank: Aareon-Deal ist quasi perfekt - Advent wird Partner bei IT-Tochter
13.08.2020 - Aareal Bank: Aareon sorgt für Kursphantasie
13.08.2020 - Aareal Bank: Aktie in Turbulenzen - Aareon-Verkaufsprozess verläuft planmäßig
04.08.2020 - Aareal Bank: Experten erwarten bei der Aktie weitere Gewinne
31.07.2020 - Aareal Bank baut Bilanz-Risiken weiter ab
05.07.2020 - Aareal Bank: Im Mittelfeld
02.07.2020 - Aareal Bank Aktie im „Dornröschenschlaf” - weckt Aareon-Verkauf den Aktienkurs auf?
03.06.2020 - Aareal Bank Aktie: Die Trendwende nach dem Corona-Crash könnte geschafft sein!
28.05.2020 - Aareal Bank: Zwei neue Aufsichtsräte

DGAP-News dieses Unternehmens

18.11.2020 - DGAP-News: Aareal Bank arrangiert für Tishman Speyer und PSP Investments Finanzierung über 210 ...
08.11.2020 - DGAP-Adhoc: Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank AG kann seine Aufgaben aus gesundheitlichen ...
08.11.2020 - DGAP-News: Aufsichtsrat der Aareal Bank AG beschließt Vertretungsregelungen für vorübergehende ...
30.10.2020 - DGAP-News: Aareal Bank schließt den Verkauf der Minderheitsbeteiligung an ihrer ...
14.08.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an IT-Tochter Aareon an Advent ...
14.08.2020 - DGAP-News: Aareal Bank veräußert 30 Prozent an ihrer IT-Tochtergesellschaft Aareon an Advent ...
13.08.2020 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe trotz Covid-19-Belastungen und erfolgreichem De-Risking auch im ...
31.07.2020 - DGAP-News: Aareal Bank setzt De-Risking fort: Italienische Kreditrisikenweiter deutlich ...
27.05.2020 - DGAP-News: Hauptversammlung der Aareal Bank AG wählt Jana Brendel und Christof von Dryander neu ...
19.05.2020 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aareal Bank leitet Prozess zum Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.