Wirecard Aktie: Sitzen die Leerverkäufer in der Falle? - Chartanalyse

Glimmt bei Wirecard in letzter Zeit einmal Hoffnung auf, kommen immer wieder belastende Neuigkeiten. Bild und Copyright: Wirecard.

Glimmt bei Wirecard in letzter Zeit einmal Hoffnung auf, kommen immer wieder belastende Neuigkeiten. Bild und Copyright: Wirecard.

19.05.2020 07:52 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Gestern bekam die Wirecard Aktie reichlich Unterstützung von der breiten Rallye am Frankfurter Aktienmarkt. Zusammen mit weiteren News des Fintech-Konzerns und einem Statement von Wirecard-Chef Markus Braun reichte dies für ein Plus von 9,09 Prozent auf 84,00 Euro auf XETRA-Schlusskursbasis. Die am Freitag noch unterschrittene wichtige charttechnische Unterstützungszone um die Kernmarke bei 79,68/80,08 Euro konnte damit wieder überschritten werden. Nachdem der Rutsch auf 72,00 Euro am Freitag nicht zuletzt auf Shortselling-Aktivitäten zurückzuführen war, stellt sich nun die Frage: „Sitzen die Leerverkäufer in der Falle?”

Ganz so einfach ist es nicht, denn glimmt bei Wirecard in letzter Zeit einmal Hoffnung auf, kommen immer wieder belastende Neuigkeiten. Laut „Financial Times” startet die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung eine Untersuchung bei dem DAX-notierten Fintech-Konzern. Ganz neu ist das aber nicht, dass sich die Prüfstelle für Wirecards Bilanzen interessiert. Aktuell sorgt dies für keinen neuen Kursdruck: Die Indikationen für die Wirecard Aktie notieren aktuell bei 84,20/84,90 Euro etwas oberhalb des gestrigen XETRA-Schlusskurses.

Charttechnisch könnte es für die Shortseller zum Problem werden, wenn nach dem gestrigen starken Rebound nun Folgekaufsignale weitere Trader in das Papier locken - Eindeckungsbedarf könnte entstehen. Die nächsten charttechnischen Widerstandsmarken für Wirecards Aktienkurs finden sich um 84,08/85,51 Euro mit der Kernhürde am Freitagshoch bei 84,78 Euro, hier blieb Wirecards Anteilschein gestern noch mit einem Tageshoch bei 84,23 Euro stecken. Ein Ausbruch hierüber und bestätigend im anschluss über 87,59/89,61 Euro könnte zu einem Test diverser Tradinghürden bei 94,33/95,78 Euro und darüber an und oberhalb der 100-Euro-Marke führen.

Wichtige charttechnische Daten zur Wirecard Aktie:

Letzter Aktienkurs: 84,00 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Charttechnische Trends:
Abwärtstrend seit September 2018, kurzfristig immer wieder volatile starke Bewegungen in beide Richtungen, Rutsch unter die charttechnische Unterstützung im Bereich um 80 Euro nur eine Bärenfalle?

Bollinger-Bands 20: 58,86 Euro / 139,84 Euro
EMA 20: 99,35 Euro
EMA 50: 102,74 Euro
EMA 200: 118,52 Euro



Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wirecard

19.10.2020 - Wirecard: Investor für Wirecard Retail Services gefunden
01.10.2020 - Wirecard: Neues aus Amerika
01.10.2020 - Wirecard: Nächstes Insolvenzverfahren - Kaufinteresse für Tochtergesellschaft
29.09.2020 - Wirecard: Ein alter Verdacht sorgt für „Besuch” der Behörden
28.09.2020 - Wirecard-Tochter wird verkauft - immer noch 100 Millionen Euro Börsenwert
09.09.2020 - Wirecard Aktie: So schnell kann es gehen
08.09.2020 - Wirecard an der Börse weiter 128 Millionen Euro wert - News von Jaffé
31.08.2020 - Wirecard: Das nächste Aus
25.08.2020 - Wirecard: Gericht eröffnet Insolvenzverfahren
24.08.2020 - Wirecard: Das Ende
21.08.2020 - Wirecard: Erster Verkaufserfolg in Südamerika
20.08.2020 - Wirecard Aktie fliegt raus - nächstes Problem für die Börse im DAX?
18.08.2020 - Wirecard Aktie: Das unsägliche Insolvenz-Spielchen wiederholt sich
17.08.2020 - Gold, Wirecard und die sieben Todsünden... - Börse München Kolumne
14.08.2020 - Wirecard: Nächster Schock für die Insolvenz-Zocker
13.08.2020 - Wirecard und der DAX: Das Ende naht…
12.08.2020 - Wirecard und die Folgen - Weiterbildung von Aufsichtsräten: (K)Ein Thema!
04.08.2020 - Wirecard und der „boon.-Schock”: Wer hier zockt geht hohe Risiken ein!
28.07.2020 - Wirecard Aktie: Die Freude war kurz, jetzt kommt wieder der Schmerz
27.07.2020 - Wirecard Aktie dick im Plus: Anleger springen auf Insolvenz-News an

DGAP-News dieses Unternehmens

27.08.2020 - Anleger-Research: Wirecard Update: Jetzt wird es brenzlig! Immer neue Details erschüttern die ...
25.08.2020 - DGAP-News: Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Wirecard ...
19.08.2020 - Wirecard der Jahrhundert ...
11.08.2020 - Immer wenn man denkt, es gibt nichts Neues mehr, erschüttern weitere Details die ...
23.07.2020 - Wirecard Update: Das hat Zeug zum ultimativen ...
30.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Kündigung Anstellungsvertrag Dr. Markus Braun ...
27.06.2020 - DGAP-News: Die Wirecard AG informiert Kunden und Partner zum laufenden ...
25.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Antrag auf Eröffnung eines ...
25.06.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Unternehmensstatement zum ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Stellungnahme des Vorstands zur aktuellen Lage des ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.