Commerzbank Aktie nach der gestrigen Rallye: Kommt der Befreiungsschlag?

Charttechnisch bleibt der Commerzbank Aktie die zuletzt von uns skizzierte Chance auf eine Bodenbildung oberhalb des Corona-Crashtiefs bei 2,804 Euro nach den Entwicklungen der letzten Tage klar erhalten. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Charttechnisch bleibt der Commerzbank Aktie die zuletzt von uns skizzierte Chance auf eine Bodenbildung oberhalb des Corona-Crashtiefs bei 2,804 Euro nach den Entwicklungen der letzten Tage klar erhalten. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

19.05.2020 07:47 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Hat die tief gefallene Commerzbank Aktie ihren Boden erreicht? In der gestrigen Kursrallye an der Frankfurter Börse konnte sich die MDAX-notierte Bank-Aktie jedenfalls deutlich aus ihrer potenziellen Bodenzone bei 2,804/2,814 Euro nach oben absetzen. Nachdem diese am Donnerstag noch im Fokus stand, beendete die Commerzbank Aktie den gestrigen Montagshandel bei 3,117 Euro mit mehr als 8 Prozent im Plus, das Tageshoch wurde bei 3,131 Euro notiert. Kursrelevante News des Konzerns gab es keine, lediglich die Analysten der UBS bestätigten ihr „Neutral” mit einem Kursziel bei 3,50 Euro für den MDAX-Wert.

Charttechnisch bleibt der Commerzbank Aktie die zuletzt von uns skizzierte Chance auf eine Bodenbildung oberhalb des Corona-Crashtiefs bei 2,804 Euro damit klar erhalten. Die Bewegungen der letzten Tage mit Tiefs bei 2,814 Euro und 2,843 Euro am Donnerstag und Freitag haben die charttechnische Unterstützung hier weiter gestärkt. Erste kleinere Tradinghindernisse bei 2,96/3,03 Euro hat der Aktienkurs der Commerzbank gestern überwinden könne. Aktuelle Indikationen, zur frühen Stunde am Dienstagmorgen aber noch nur begrenzt aussagekräftig, liegen bei 3,10/3,20 Euro und bestätigen das gestern erreichte Kursniveau.

Während die Commerzbank Aktie nun bei 2,804/2,81 Euro Euro und zwischen 2,96 Euro und 3,03 Euro auf diverser charttechnische Unterstützungen trifft, wäre bei einem weiteren Ausbau der gestrigen Kursrallye um 3,13/3,18 Euro und 3,35/3,39 Euro weitere charttechnische Hindernisse vorhanden. Die - allerdings mit eher geringer Stärke ausgestatteten - Tradinghürden liegen also schon jetzt unmittelbar vor dem Aktienkurs der Commerzbank. Weitere Kaufsignale an den beiden Hindernissen könnten dann die Spekulation auf einen doppelten Boden weiter anheizen. Weiter hin gilt: Bei 3,775/3,863 Euro sind die charttechnischen Hindernisse vorhanden, deren Break die untere Trendwendeformation abschließen würde.

Wichtige charttechnische Daten zur Commerzbank Aktie:

Letzter Aktienkurs: 3,117 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Charttechnische Trends:
Langfristiger Abwärtstrend ist weiterhin intakt, kurzfristig nach dem Corona-Crash volatil mit der Chance auf eine Bodenbildung bei 2,804/2,814 Euro.

Bollinger-Bands 20: 2,857 Euro / 3,532 Euro
EMA 20: 3,195 Euro
EMA 50: 3,568 Euro
EMA 200: 4,853 Euro

Daten zum Wertpapier: Commerzbank
Zum Aktien-Snapshot - Commerzbank: hier klicken!
Ticker-Symbol: CBK
WKN: CBK100
ISIN: DE000CBK1001
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Commerzbank

15.09.2021 - Commerzbank baut wieder einmal den Vorstand um
08.09.2021 - Commerzbank Aktie: Kaufsignal mit Pullback bestätigt - und nun?
03.09.2021 - MSCI Emerging Markets-Index stabilisiert sich im August 2021 - Commerzbank
25.08.2021 - Aktien: Commerzbank, CureVac, Leoni, paragon, Voltabox und Lloyd Fonds - die 4investors Top-News
24.08.2021 - Commerzbank Aktie: „Run” in Richtung 6 Euro?
13.08.2021 - Commerzbank: Immer wieder scheitert die Aktie mit Breakversuchen…
05.08.2021 - Commerzbank: Gesamteindruck ändert sich nicht
05.08.2021 - Commerzbank: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
05.08.2021 - Commerzbank: Positive Stimmen klingen anders
04.08.2021 - Commerzbank: Hohe Umsetzungsrisiken bleiben
04.08.2021 - Commerzbank: „Die Umsetzung der Strategie ist voll auf Kurs”
22.07.2021 - Commerzbank muss 200 Millionen Euro abschreiben - HSBC-Deal geplatzt
21.07.2021 - Aktien: Commerzbank, Deutsche Bank, K+S, Nel ASA und Aurelius - die 4investors Top-News
20.07.2021 - Commerzbank Aktie: Steht der Kurseinbruch vor dem Ende?
15.07.2021 - MSCI Russland-Index weist im ersten Halbjahr 2021 eine deutliche Outperformance auf - Commerzbank
15.07.2021 - Aktien: BioNTech, Commerzbank, Mountain Alliance, Nordex, TUI und Blue Cap - die 4investors Top-News
14.07.2021 - Commerzbank Aktie stabilisiert sich: Hier könnten neue Chancen aufkommen
13.07.2021 - Dividenden ohne Auflagen bei Banken? - Commerzbank
06.07.2021 - Commerzbank: Nicht der Top-Titel
16.06.2021 - Commerzbank: Wichtige Personalentscheidungen

DGAP-News dieses Unternehmens

15.09.2021 - DGAP-News: Commerzbank verstärkt Vorstand - neu formiertes Vorstandsteam soll Commerzbank in eine ...
04.08.2021 - DGAP-News: Commerzbank erzielt im ersten Halbjahr Operatives Ergebnis von 570 Millionen Euro - ...
30.07.2021 - DGAP-News: Commerzbank stellt bei EBA-Stresstest Widerstandsfähigkeit unter ...
22.07.2021 - DGAP-Adhoc: Commerzbank-Vorstand beendet Projekt zur Auslagerung der Wertpapierabwicklung - ...
22.07.2021 - DGAP-News: Commerzbank behält Wertpapierabwicklung im eigenen Haus - Projekt zur Auslagerung ...
16.06.2021 - DGAP-News: Aufsichtsrat der Commerzbank sichert Kontinuität und Stabilität im Vorstand ...
15.06.2021 - DGAP-News: Commerzbank begibt erfolgreich weitere ...
12.05.2021 - DGAP-News: Commerzbank mit starken Ergebnissen im ersten Quartal - Transformation erfolgreich ...
07.05.2021 - DGAP-News: Commerzbank und Arbeitnehmergremien einigen sich über ...
09.04.2021 - DGAP-News: Commerzbank lädt zur virtuellen Hauptversammlung am 18. Mai 2021 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.