Wirecard Aktie: Hier könnte ein Boden sein, aber der nächste Ärger droht…

Maximilian Weiss, Rechtsanwalt der TILP-Gruppe: „Nach dem KPMG-Bericht sehen wir unsere feste Überzeugung bestätigt, dass Wirecard ein massives Compliance-Problem hatte und hat.” Bild und Copyright: Wirecard.

Maximilian Weiss, Rechtsanwalt der TILP-Gruppe: „Nach dem KPMG-Bericht sehen wir unsere feste Überzeugung bestätigt, dass Wirecard ein massives Compliance-Problem hatte und hat.” Bild und Copyright: Wirecard.

13.05.2020 13:12 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Das war zu erwarten: Wirecard droht der nächste Ärger, diesmal in Form einer Aktionärsklage. Die Effecten-Spiegel AG, vertreten von der Tübinger Kanzlei TILP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, hat vor dem Landgericht München I Klage eingereicht und zugleich einen Antrag nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) gestellt, um ein Musterverfahren vor dem Oberlandesgericht (OLG) München einzuleiten. Man will Aktienschäden von mindestens 32 Prozent vom jeweiligen Einstandskurs ersetzt bekommen. Begründet wird die Klage damit, „dass Wirecard dem Kapitalmarkt gravierende Mängel in seinem Compliance-System verschwiegen hat”, wie die Rechtsanwaltskanzlei heute mitteilt.

Pikant: Gerade das Ergebnis des KPMG-Audits, das von Wirecard eigentlich in Auftrag gegeben wurde, um die seit Anfang 2019 schwelenden öffentlichen Auseinandersetzungen um mögliche Bilanzmanipuationen ein für allemal zu beenden, liefert den Klägern nun die notwendige Munition. „Nach dem KPMG-Bericht sehen wir unsere feste Überzeugung bestätigt, dass Wirecard ein massives Compliance-Problem hatte und hat - und darüber hätte Wirecard den Kapitalmarkt rechtzeitig in Kenntnis setzen müssen”, sagt Maximilian Weiss, Rechtsanwalt der TILP-Gruppe. „Das Maß ist jetzt voll. Wir haben nunmehr alle rechtlich erforderlichen Fakten beieinander und können diese belegen - daher messen wir der von uns eingereichten Klage hohe Erfolgschancen bei”, so Weiss.

Wirecard sieht sich weiter vom Vorwurf der Bilanzmanipulation durch das KPMG-Audit entlastet, hat am Freitag aber deutliche Verbesserungen in der Compliance sowie Veränderungen im Vorstand angekündigt. Konzernchef Markus Braun, der seit dem Audit-Ergebnis von Aktionärsseite noch stärker unter Druck geraten ist, bleibt aber CEO bei Wirecard - und bekam ausdrücklich das Vertrauen des Konzern-Aufsichtsrats ausgesprochen.

Derweil hat sich Wirecards Aktie vom ersten Schock über die Klage im Tagesverlauf am heutigen Mittwoch wieder erholen können. Zunächst war der DAX-Wert auf 81,38 Euro abgestürzt, liegt nun aber wieder bei 84,39 Euro und hat den Tagesverlust auf 2,55 Prozent reduziert. Charttechnisch zeichnet sich weiter im Bereich 79,68/80,08 Euro ein potenzieller Boden für Wirecards Aktienkurs ab - der heutige Tag ist bisher eine Bestätigung für dieses Szenario. Trotz der Kurserholung im heutigen Handelsverlauf auf zwischenzeitlich 86,83 Euro ist die Wirecard Aktie damit aber noch nicht „aus dem Schneider” und bleibt hoch volatil. Alle wichtigen Details zum Papier lesen Sie im 4investors-Chartcheck zur Wirecard Aktie vom heutigen Morgen!

Wichtige charttechnische Daten zur Wirecard Aktie:

Letzter Aktienkurs: 84,39 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20: 65,54 Euro / 144,29 Euro
EMA 20: 104,92 Euro
EMA 50: 105,42 Euro
EMA 200: 119,64 Euro

Daten zum Wertpapier: Wirecard
Zum Aktien-Snapshot - Wirecard: hier klicken!
Ticker-Symbol: WDI
WKN: 747206
ISIN: DE0007472060
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Wirecard

29.04.2021 - Wirecard: Der nächste Verkauf
16.04.2021 - Wirecard: Ausverkauf geht weiter
24.03.2021 - Aktien: Lufthansa, Shop Apotheke Europe, Software AG, TeamViewer, Wirecard & Co: Aktuelle Shortseller-Positionen
18.03.2021 - Aktien: Global Fashion Group, LPKF Laser, Telefonica Deutschland, Wirecard & Co: Die Shortseller-News
15.03.2021 - Wirecard: Gläubiger-Versammlung geplatzt
26.02.2021 - Wirecard: News für die Gläubiger
29.01.2021 - Wirecard: Die nächste BaFin-Personalie
29.01.2021 - Wirecard: Bafin-Chef geht
28.01.2021 - Wirecard-Skandal: BaFin zeigt eigenen Mitarbeiter an - wegen Insiderhandel!
07.01.2021 - Wirecard: Ein weiterer Abschied
17.12.2020 - Wirecard: Südafrika-Tochter geht an Adumo
17.11.2020 - Wirecard Aktie wird langsam zur leeren Hülle: Ausverkauf der Kernsparte an Santander
23.10.2020 - Wirecard mit News: Wieder einmal Vorsicht bei der Aktie!
19.10.2020 - Wirecard: Investor für Wirecard Retail Services gefunden
01.10.2020 - Wirecard: Neues aus Amerika
01.10.2020 - Wirecard: Nächstes Insolvenzverfahren - Kaufinteresse für Tochtergesellschaft
29.09.2020 - Wirecard: Ein alter Verdacht sorgt für „Besuch” der Behörden
28.09.2020 - Wirecard-Tochter wird verkauft - immer noch 100 Millionen Euro Börsenwert
09.09.2020 - Wirecard Aktie: So schnell kann es gehen
08.09.2020 - Wirecard an der Börse weiter 128 Millionen Euro wert - News von Jaffé

DGAP-News dieses Unternehmens

27.08.2020 - Anleger-Research: Wirecard Update: Jetzt wird es brenzlig! Immer neue Details erschüttern die ...
25.08.2020 - DGAP-News: Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Wirecard ...
19.08.2020 - Wirecard der Jahrhundert ...
11.08.2020 - Immer wenn man denkt, es gibt nichts Neues mehr, erschüttern weitere Details die ...
23.07.2020 - Wirecard Update: Das hat Zeug zum ultimativen ...
30.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Kündigung Anstellungsvertrag Dr. Markus Braun ...
27.06.2020 - DGAP-News: Die Wirecard AG informiert Kunden und Partner zum laufenden ...
25.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Antrag auf Eröffnung eines ...
25.06.2020 - DGAP-News: Wirecard AG: Unternehmensstatement zum ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Stellungnahme des Vorstands zur aktuellen Lage des ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.