Teamviewer: Corona-Profiteur erhöht Prognose, Quartalsgewinn aber gesunken

Bild und Copyright: Teamviewer.

Bild und Copyright: Teamviewer.

12.05.2020 10:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Teamviewer meldet Zahlen für das erste Quartal 2020. Der Software-Konzern profitiert dabei mit seinen Produkten von den Folgen der Corona-Pandemie und insbesondere der deutlich gestiegenen Nutzung des „Home Office”. „Die langfristigen Wachstumstreiber von TeamViewer sind nach wie vor intakt und haben durch den Anstieg der Nachfrage nach unseren Lösungen im Zuge der weltweiten Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie weiter an Dynamik gewonnen”, sagt Oliver Steil, CEO von TeamViewer.

Für das erste Quartal 2020 weist Teamviewer einen bereinigten operativen Gewinn auf EBITDA-Basis von 73,9 Millionen Euro aus nach 37,7 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Die Billings haben sich Unternehmensangaben vom Dienstag zufolge von 68,6 Millionen Euro auf 119,7 Millionen Euro erhöht und damit einen neuen Rekordwert erreicht. Den Umsatz steigerten die Göppinger von 86,7 Millionen Euro auf 102,7 Millionen Euro. Deutlich erhöhte Kosten und Effekte im Finanzergebnis haben den Gewinn unter dem Strich laut Angaben der Gesellschaft in der Quartalsmitteilung aber von 26,5 Millionen Euro auf 12,1 Millionen Euro fallen lassen.

„Wir hatten einen sehr guten Start ins Jahr und freuen uns insbesondere über die Zuwächse im Enterprise-Segment. Das stimmt uns optimistisch für das Gesamtjahr, wobei die anhaltende ungewisse gesamtwirtschaftliche Lage den Ausblick erschwert”, so Stefan Gaiser, CFO von TeamViewer. Für das laufende Jahr erwartet man nun Billings in Höhe von 450 Millionen Euro nach zuvor 430 Millionen Euro bis 440 Millionen Euro. Der Umsatz solle ebenfalls mindestens 450 Millionen Euro erreichen. Zuvor prognostizierte die Gesellschaft 420 Millionen Euro bis 430 Millionen Euro. „Darüber hinaus rechnet TeamViewer mit einer Adjusted EBITDA-Marge im Bereich von 56 Prozent (zuvor: Adjusted EBITDA zwischen 240 und 250 Millionen Euro) und leicht höheren Investitionsausgaben von 25 bis 30 Millionen Euro aufgrund der COVID-19-Pandemie-bedingten Verzögerungen des neuen ERP-Rollouts und der Modernisierung der neuen Unternehmenszentrale”, so das Unternehmen zum Ausblick.

Auf einem Blick - Chart und News: TeamViewer


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: TeamViewer beschleunigt Wachstum auf Grund hoher Nachfrage nach Fernzugriffs- und Homeoffice-Lösungen






DGAP-News: TeamViewer AG


/ Schlagwort(e): Quartalsergebnis





TeamViewer beschleunigt Wachstum auf Grund hoher Nachfrage nach Fernzugriffs- und Homeoffice-Lösungen






12.05.2020 / 07:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Quartalsmitteilung Q1 2020

 

TeamViewer beschleunigt Wachstum auf Grund hoher Nachfrage nach Fernzugriffs- und Homeoffice-Lösungen

 

- Billings wachsen in Q1 2020 um 75 % auf das Rekordniveau von 119,7 Mio. ... DGAP-News von TeamViewer weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - TeamViewer

21.10.2020 - Teamviewer: Kurs bleibt unter Druck – Eine Chance
20.10.2020 - Teamviewer: Rücksetzer als Chance
20.10.2020 - Teamviewer: Großaktionär verkauft Aktien
13.10.2020 - Teamviewer Aktie: Bodenbildung beendet, jetzt wieder aufwärts?
29.09.2020 - Teamviewer: IoT sorgt für Phantasie
26.08.2020 - Teamviewer zahlt weniger Zinsen
21.08.2020 - Teamviewer Aktie: Abwärtstrend contra starke Unterstützungen - wer gewinnt?
05.08.2020 - Teamviewer Aktie im Analysten-Fokus: Teils hohe Kursgewinne erwartet
04.08.2020 - Teamviewer: Schuldenabbau und Nachfrageschub sorgen für Gewinnsprung
23.07.2020 - Teamviewer: Dynamik lässt nach – Permira im Blick
15.07.2020 - TeamViewer: „Akquisition verschafft uns einen echten Wettbewerbsvorteil”
08.07.2020 - Teamviewer: Wachstum setzt sich fort
17.06.2020 - Teamviewer Aktie: Das Allzeithoch könnte wieder in den Blick kommen
29.05.2020 - Teamviewer Aktie: Ausbruch auf neues Allzeithoch?
15.05.2020 - Teamviewer: Chancen nutzen
14.05.2020 - Teamviewer Aktie: Auf den ersten Blick schlimmer als es charttechnisch bisher wirklich ist
13.05.2020 - Teamviewer: Erhöhte Prognose erscheint konservativ
13.05.2020 - Teamviewer: Mit Rückenwind
02.04.2020 - Teamviewer gehört zu den Gewinnern
30.03.2020 - Teamviewer Aktie: Wieder knapp unter dem Allzeithoch!

DGAP-News dieses Unternehmens

26.08.2020 - DGAP-News: TeamViewer AG optimiert und erweitert ...
04.08.2020 - DGAP-News: TeamViewer AG im zweiten Quartal mit sehr starkem Wachstum und hoher ...
15.07.2020 - DGAP-Adhoc: TeamViewer AG: TeamViewer übernimmt Ubimax und erweitert sein Angebot in den Bereichen ...
15.07.2020 - DGAP-News: TeamViewer AG: TeamViewer übernimmt Ubimax und schafft globalen Marktführer für ...
12.05.2020 - DGAP-News: TeamViewer beschleunigt Wachstum auf Grund hoher Nachfrage nach Fernzugriffs- und ...
23.03.2020 - DGAP-Adhoc: TeamViewer AG: Beschleunigtes Billings-Wachstum im ersten Quartal 2020, Ausblick für ...
24.09.2019 - DGAP-News: TeamViewer AG: Finaler Angebotspreis für die Aktien der TeamViewer AG auf 26,25 Euro ...
24.09.2019 - DGAP-Adhoc: TeamViewer AG: Finaler Angebotspreis für die Aktien der TeamViewer AG auf 26,25 Euro ...
11.09.2019 - DGAP-News: TeamViewer legt Preisspanne für Börsengang ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.