CPU Softwarehouse: Mittelfristig wieder zum Wachstumstrend der Jahre 2015 bis 2019


05.05.2020 15:27 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Die m:access-notierte CPU Softwarehouse hat ihren Gewinn im Jahr 2019 deutlich gesteigert. Nach 026 Millionen Euro im Jahr zuvor fiel ein Überschuss von 0,46 Millionen Euro an. Je CPU Softwarehouse Aktie konnte das Ergebnis von 0,06 Euro auf 0,11 Euro erhöht werden. Den Umsatz des Jahres 2019 beziffert das Unternehmen aus Augsburg auf 10,1 Millionen Euro gegenüber 10,5 Millionen Euro im Jahr davor. Die Liquidität konnte die Gesellschaft zudem von 1,3 Millionen Euro auf 1,8 Millionen Euro steigern.

„Optimierungen beim Dienstleistungsportfolio wirkten sich positiv auf die Effizienz im Konzern aus, so dass sich die Nettomarge spürbar auf 4,5 Prozent (Vorjahr: 2,5 Prozent) verbesserte und somit im oberen Bereich der mittelfristig angestrebten Spanne zwischen drei und fünf Prozent lag”, so CPU Softwarehouse am Dienstag.

Eine konkrete Prognose für 2020 legen die Süddeutschen nicht vor. Bisher verzeichne man zwar keine größeren Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie, so CPU Softwarehouse, allerdings lasse sich die Kundennachfrage trotz bestehender Verträge nicht mehr verbindlich prognostizieren. Man schließe daher aktuell aus, „dass die Ertragsteigerungen der Vorjahresperiode im Geschäftsjahr 2020 fortgeführt werden können”. Die bilanzielle Basis sei aber stabil.Mittelfristig werde man den Wachstumstrend der Jahre 2015 bis 2019 fortsetzen.

Daten zum Wertpapier: CPU Software
WKN: 545430
ISIN: DE0005454300

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: CPU Softwarehouse AG: CPU setzt zweistelliges Gewinnwachstum 2019 noch dynamischer fort






DGAP-News: CPU Softwarehouse AG


/ Schlagwort(e): Jahresergebnis





CPU Softwarehouse AG: CPU setzt zweistelliges Gewinnwachstum 2019 noch dynamischer fort






05.05.2020 / 13:40



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CPU Softwarehouse AG | August-Wessels-Str. 23 | 86156 Augsburg

PRESSEMITTEILUNG

CPU setzt zweistelliges Gewinnwachstum 2019 noch dynamischer fort

Augsburg, 05. Mai 2020 - Die CPU Softwarehouse AG (ISIN DE000A0WMPN8) hat im ... DGAP-News von CPU Software weiterlesen.

4investors-News - CPU Software

16.09.2021 - CPU Softwarehouse: 2021 bleibt unter den bisherigen Erwartungen
20.04.2021 - CPU Softwarehouse steigert die Gewinnspanne deutlich
01.03.2021 - CPU Software: Aufsichtsrat beruft neuen Vorstand
01.03.2021 - CPU Softwarehouse: Kooperation mit ASTAgil
13.01.2021 - CPU Softwarehouse: Alleinvorstand vor dem Abschied
16.11.2020 - CPU Softwarehouse schmiedet Zusammenarbeit mit IBM
11.11.2020 - CPU Softwarehaus: 2021 könnten die Akquisitionen kommen
29.09.2020 - CPU Softwarehouse meldet Halbjahreszahlen für 2020
24.06.2020 - CPU Softwarehouse: Aufträge aus der Schweiz
11.11.2019 - CPU Softwarehouse steigert Halbjahresgewinn 2019
11.06.2019 - CPU Software setzt auf Agilität
10.05.2019 - CPU Softwarehouse steigert Umsatzrendite
30.11.2018 - CPU Softwarehouse meldet Ergebnis-Anstieg
20.10.2016 - CPU senkt Umsatzprognose
10.03.2014 - CPU Softwarehouse: Wechsel im Management

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.