Paragon Aktie: Nur eine Konsolidierung - oder kommt Schlimmeres? - Chartanalyse

Kommt es bei der Paragon Aktie zu neuen charttechnischen Verkaufssignalen, wären wieder Kurse im einstelligen Euro-Bereich möglich. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

Kommt es bei der Paragon Aktie zu neuen charttechnischen Verkaufssignalen, wären wieder Kurse im einstelligen Euro-Bereich möglich. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

04.05.2020 08:54 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach dem jüngsten Erholungsversuch der Paragon Aktie drücken aktuell die schwachen Vorgaben für den Gesamtmarkt auf den Aktienkurs. War der Anteilschein des Unternehmens am Donnerstag noch mit 12,32 Euro (+7,32 Prozent) aus dem Handel gegangen, so liegen aktuelle Indikationen am Montagmorgen nur noch bei 11,82/12,22 Euro. Groß sind die Verluste damit zwar nicht, doch charttechnisch könnte die Trendlage für den Titel wieder nach unten kippen. Der Grund ist eine Widerstandsmarke bei 12,30/12,50 Euro, die sich in den letzten Handelstagen aufgebaut und einen Kursanstieg bei der Paragon Aktie in Richtung der Widerstandsmarken zwischen 13,52/13,60 Euro und 14,28/14,52 Euro verhindert hat.

Die aktuellen Indikationen für Paragons Aktienkurs zeigen, dass eine solche Bewegung noch nicht ganz vom Tisch ist. Noch haben die jüngsten Kursverluste den Charakter einer Konsolidierung der Erholungsbewegung, die den Titel vom Corona-Crashtief bei 7,06 Euro auf 14,28 Euro hat steigen lassen. Doch es braucht kurzfristig initiale Kaufsignale an der Marke bei 12,30/12,50 Euro, wenn nicht die Abwärtsrisiken die Oberhand gewinnen sollen. Zunächst wäre das zwar nur mit kleineren Verlustpotenzialen verbunden - schon bei 10,92/11,12 Euro und 10,54/10,64 Euro sind erste charttechnische Unterstützungen für die Paragon Aktie zu sehen. Doch werden diese unterschritten, könnten die entstehenden Verkaufssignale starke Folgen für das Trendbild haben. In einem solchen Fall wäre auch die 20-Tage-Linie bei derzeit 11,10 Euro wieder unterschritten.

Kommt es bei der Paragon Aktie zu solchen Verkaufssignalen, wären wieder Kurse im einstelligen Euro-Bereich möglich. Nächste Support-Linien wären zwischen 9,60/9,70 Euro und 9,20 Euro sowie an dem knapp darunter liegenden Aufwärtsgap vom 7. April bei 8,70/9,10 Euro zu finden.

Charttechnische Daten zur Paragon Aktie

Letzter Aktienkurs: 12,32 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20: 7,93 Euro / 14,27 Euro
EMA 20: 11,10 Euro
EMA 50: 12,15 Euro
EMA 200: 15,90 Euro

Daten zum Wertpapier: Paragon
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: PGN
WKN: 555869
ISIN: DE0005558696
Paragon - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Paragon

30.10.2020 - paragon: „Mit der Entwicklung absolut zufrieden”
21.10.2020 - paragon meldet besser als erwartete Zahlen - Voltabox-Verkauf noch 2020 geplant
02.10.2020 - paragon Aktie und der Voltabox-Faktor: Ab Richtung Crash-Tief?
29.09.2020 - paragon: Die nächste Runde beim Voltabox-Verkauf
25.09.2020 - Paragon Aktie: Zockt hier wer auf den Voltabox-Deal?
04.09.2020 - paragon: Verlust verdoppelt, Prognose angehoben - wann kommt Voltabox-Verkauf wirklich?
21.08.2020 - Paragon startet mit Verlust ins neue Jahr
19.08.2020 - Paragon Aktie: Wo bleibt der Voltabox-Deal?
13.08.2020 - Paragon Aktie: Das Nervenspiel um Voltabox
15.07.2020 - paragon: „Voltabox-Verkauf auf der Zielgeraden” - Zahlen für 2019 und Q1 2020
03.07.2020 - paragon Aktie: Risiko von Gewinnmitnahmen steigt, aber…
02.07.2020 - paragon hofft auf zeitnahen Verkauf von Voltabox
15.04.2020 - Paragon Aktie: Das Bild verdüstert sich…
08.04.2020 - Paragon Aktie: Eine viel zu hohe Hürde?
29.03.2020 - paragon im Strudel der Werksschließungen im Autobau
19.03.2020 - paragon reagiert auf Corona-Krise
03.03.2020 - paragon will bei Voltabox aussteigen
25.02.2020 - Paragon Aktie: Die Aufholjagd könnte begonnen haben!
24.02.2020 - Paragon Aktie: Wichtige Marke fängt Kurseinbruch ab
16.01.2020 - Paragon Aktie: Wahnsinn… Wann bricht die Fahnenstange?

DGAP-News dieses Unternehmens

30.10.2020 - DGAP-News: paragon erzielt stärkstes Automotive-Quartal der ...
21.10.2020 - DGAP-Adhoc: Automobilzulieferer paragon übertrifft im dritten Quartal mit Umsatzsteigerung von 10% ...
21.10.2020 - DGAP-News: Automobilzulieferer paragon übertrifft im dritten Quartal mit Umsatzsteigerung von 10 % ...
15.09.2020 - DGAP-News: paragon richtet virtuelle Hauptversammlung in Delbrück ...
04.09.2020 - DGAP-News: paragon lässt Coronakrise zügig hinter sich - Produktion fährt ...
20.08.2020 - DGAP-News: paragon wächst 2019 deutlich zweistellig in schrumpfendem Gesamtmarkt - Robustes erstes ...
28.07.2020 - DGAP-News: Auswirkungen auf Vorlagetermin paragon-Konzernabschluss durch verzögerte ...
15.07.2020 - DGAP-News: Automotive-Sparte von paragon richtet sich nach Umsatzrekord in 2019 konsequent auf die ...
02.07.2020 - DGAP-News: Auslastung der paragon-Werke fast wieder auf ...
08.05.2020 - DGAP-Adhoc: Bilanzielle Bereinigung bei paragon-Finanzbeteiligung Voltabox führt zu deutlichen ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.