4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Dow Jones Industrial - Aktienindex

Fed ist weiterhin fest entschlossen, zu handeln - VP Bank Kolumne

Bild und Copyright: Bart Sadowski / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Bart Sadowski / shutterstock.com.

30.04.2020 08:29 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Mit weiteren Massnahmen ist zu rechnen. Die US-Notenbank verändert ihre Geldpolitik nicht. Die Fed beschönigt nichts. Der Ausbruch des Coronavirus verursache enormes menschliches und wirtschaftliches Elend, sowohl in den USA als auch auf der ganzen Welt. Das Virus und die Eindämmungsmassnahmen würden zu einem starken Rückgang der Wirtschaftstätigkeit und zu massiven Jobverlusten führen.

Fed-Chef Jerome Powell gab bereits einen Ausblick auf den kommenden Arbeitsmarktbericht und sprach von einer zweistelligen Arbeitslosenquote. Eine schwächere Nachfrage und deutlich niedrigere Ölpreise hielten die Verbraucherpreisinflation niedrig, hiess es weiter.

Die Notenbank geht davon aus, dass die Gesundheitskrise die Wirtschaftstätigkeit in naher Zukunft weiterhin dämpfen wird. Im zweiten Quartal sei ein beispielloser Einbruch der Wirtschaft wahrscheinlich. Auch die mittelfristigen Risiken für den Wirtschaftsausblick blieben erheblich. Die Fed würde deshalb die gesamte Palette an Instrumenten einsetzen, um die US-Wirtschaft in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen und um damit ihre Beschäftigungs- und Preisstabilitätsziele zu erreichen.

Eine solch düstere Beschreibung der US-Wirtschaft stellt in der Fed-Historie fast schon ein Novum dar. Entsprechend deutlich wird Powell hinsichtlich dem, was die Fed bereit ist, zu tun. Die Washingtoner Währungshüter würden weiterhin «aggressiv und proaktiv» handeln. Die US-Notenbank fuhr im Kampf gegen das Corona-Virus bereits schon schwere Geschütze auf. Jetzt geht es darum, diese Massnahmen zunächst einmal wirken zu lassen. Die verschiedenen Programme müssen auf ihre Funktionalität hin bewertet werden. Powell begibt sich deshalb zunächst in eine Beobachterrolle.

Klar dürfte aber sein, dass es nicht lange dauern wird, bis die Währungshüter nochmals nachlegen werden. Mit weiteren ausserplanmässigen Entscheidungen dürfte zu rechnen sein. An Handlungsbereitschaft mangelt es Powell und der Fed sicherlich nicht. Das wurde heute deutlich. Dabei wird es vor allem darum gehen, die bestehenden Programme zu ergänzen und auszuweiten. An den Finanzmärkten dürfte man die Entschlossenheit der Fed positiv aufnehmen. Über die finstere Lagebeurteilung und die wirtschaftlichen Risiken wird dabei gerne hinweggesehen.

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Dow Jones Industrial - Aktienindex

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

DFV-Vorstandschef und Gründer Stefan Knoll im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.DFV: „Wahre Stärke des Unternehmens wird noch nicht erkannt“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Dow Jones Industrial - Aktienindex

02.07.2020 - US-Arbeitsmarkt: You Can’t Always Get What You Want! (But a Vaccine) - Nord LB Kolumne
01.07.2020 - USA: ISM PMI Manufacturing zeigt klare Erholungstendenzen an - Nord LB Kolumne
26.06.2020 - USA: Konsumausgaben machen einen rekordhohen Sprung - VP Bank Kolumne
16.06.2020 - US-Einzelhandelsumsätze: Hinweise auf das Ende einer „Blitz-Rezession“? - Nord LB Kolumne
10.06.2020 - USA: Inflation rutscht auf 0,1% Y/Y, letzter Impuls vor heutiger FOMC-Sitzung - Nord LB Kolumne
03.06.2020 - USA: ISM PMI Non-Manufacturing - Hinweise auf eine Bodenbildung? - Nord LB Kolumne
05.05.2020 - USA: Service-Sektor im Auge des Sturms im freien Fall! - Nord LB Kolumne
15.04.2020 - USA: Zwangspause der Konsumenten macht sich bemerkbar - VP Bank Kolumne
09.04.2020 - USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe bleiben furchteinflößend - VP Bank Kolumne
03.04.2020 - US-Arbeitsmarktbericht im März zeigt noch nicht die volle Wahrheit - VP Bank Kolumne
01.04.2020 - ISM PMI Manufacturing auf den zweiten Blick doch schwächer - Nord LB Kolumne
26.03.2020 - Arbeitslosenanträge in den USA schiessen nach oben - VP Bank Kolumne
25.03.2020 - USA geht jetzt „All In“ – Einigung auf ein massives Paket von USD 2 Billionen! - Nord LB Kolumne
23.03.2020 - Kampf gegen die Corona-Pandemie: Fed zündet nächste Stufe - VP Bank Kolumne
17.03.2020 - USA: Einzelhandelsumsätze vom Benzinpreis belastet - Nord LB Kolumne
16.03.2020 - Corona-Krise - Fed schießt aus allen Rohren mit allem was sie hat: Zurück auf Null und QE - Nord LB Kolumne
16.03.2020 - Fed greift erneut energisch ein: Schritt trägt jedoch nicht zur Beruhigung bei - VP Bank Kolumne
06.03.2020 - USA: Toller Arbeitsmarktbericht – doch fast irrelevant, da Corona droht! - Nord LB Kolumne
06.03.2020 - US-Arbeitsmarkt: Coronavirus wird zum Beschäftigungsrisiko - VP Bank Kolumne
04.03.2020 - US-Wahlen: Das Feld der demokratischen Präsidentschaftskandidaten lichtet sich - VP Bank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.